Hilfe!!! Ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll!

J.ER

Forumsneuling
Hey ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe ein Opel Zafira A 1,8 0035 400
Ich habe folgendes Problem; im Stand stottert der Motor leicht und läuft unrund ich habe das gefühl er geht an der Ampel gleich aus. Wärend der Fahrt sind keine Probleme merkbar. Zudem habe ich das Problem das im Kaltstart der Motorraum, Innenraum und inter dem Auto alles nach Benzin riecht. Nach 10Km geht die Werkstattlampe an und es ändert sich aber nichts am Fahrverhalten, auch ging gestern die MKL an und es hat sich auch nichts geändert. Ich habe mir ein OBD Lesegerät organisiert der folgende fehler ausspuckt; P0170 - Kraftstoff Trim (Gruppe1) Störung, P1555 - Drosselklappen-Positionssensor (TP) A/Luftmassenmesser (MAF) implausibles Signal, P0110 - (IAT) Einlass Luft Temperatur Sensor - Stromkreis Störung. Luftmassenmesser neu, Lambrasonde Neu, Kat Neu, Zündspuhlen Neu, Batterie Neu.

Ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll, die Werkstatt (sind gute leute) wissen auch nicht mehr so richtig weiter, wollen nichts tauschen was nicht kaputt ist.

Vieleicht habt ihr eine Idee wie ich und meine Familie weiter mobil bleiben können.

LG
 

weini

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Möglicherweise ist es das Motorsteuergerät.....

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Und durch den Ansaugsensor kann das so übel nach Benzin riechen?, das ist nur im Kaltstart und dann bricht auch der Tacho beim Start zusammen als wäre ein Kurzschluss dann hat die Elektronik wieder super hin.

Und im Stand Lauf spring die Umdrehung 10-20 hin und her und pendelt sich langsam ein. Mich wundert das ich beim beschleunigen keinerlei Probleme habe außer das MKL oder Werkstatt leuchtet.
 

UmHimmelsWillen

hilft gerne
Und durch den Ansaugsensor kann das so übel nach Benzin riechen?, das ist nur im Kaltstart und dann bricht auch der Tacho beim Start zusammen als wäre ein Kurzschluss dann hat die Elektronik wieder super hin.

Und im Stand Lauf spring die Umdrehung 10-20 hin und her und pendelt sich langsam ein. Mich wundert das ich beim beschleunigen keinerlei Probleme habe außer das MKL oder Werkstatt leuchtet.

Wenn Sensor falschen Wert gibt an MSG, kommt entweder mehr oder weniger Kraftstoff. Und was nicht verbrennt stinkt halt.
Stimmt halt etwas nicht mit Benzin-Luft-Gemisch.

Möglich wäre auch Kühlmittelsensor, dein Motor kennt halt die Temperatur nicht und pumpt mehr Kraftstoff als nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Mein KFZ Meister bekommt das Problem nicht gelöst, er hat wohl einen Wert von -45 auch bei abgezogenen Steckern. Fahr morgen zu Opel fehlerauslesen. Hoffentlich lohnen sich die 40€ fürs auslesen.
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Kühlmittel

Opel hat heute ausgelesen ohne Fehler jedoch festgestellt das Lambrasonde 2. so gut wie nicht geht.

Soll das das Problem für alles erklären?
 

unterstudienrat

Vielschreiber
Boardunterstützer
Wie Fehler ausgelesen und keine gefunden, aber festgestellt das die Lambdasonde einen weg haben soll?????
Ist das deren Ernst.


Gruß

D.U.
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Ja keinen Fehler gefunden, nur das die Werte der 2. lambrasonde nicht hinhauen.

wollen das Auto 1. Woche durchchecken, wer soll das bezahlen????
Lasse bei meinem KFZ Meister ne neue verbauen und werde sehen was ist.
Kotzt mich an.
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Das dass Problem weg ist, hoffe ich :-( bin sauer auf Opel das die nicht ordentlich nach dem Fehler gesucht haben und einfach gesagt haben Sensor nach Kat und fertig.
 

UmHimmelsWillen

hilft gerne
Naja, wenn man nicht nur Fehlermeldungen auslesen würde, sondern auch mal die Untermenüs dazu, dann hätten die das auch sehen müssen, das da falsch geregelt wird.
Gemisch ist halt nicht immer an den ODB-Fehlern zu erkennen, sei denn, man tauscht da wild drauf los, bis es irgendwann passt.

Sensoren lassen sich ja auch auf Funktion prüfen, aber es wird halt einfach nur gewechselt.
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Naja, wenn man nicht nur Fehlermeldungen auslesen würde, sondern auch mal die Untermenüs dazu, dann hätten die das auch sehen müssen, das da falsch geregelt wird.
Gemisch ist halt nicht immer an den ODB-Fehlern zu erkennen, sei denn, man tauscht da wild drauf los, bis es irgendwann passt.

Sensoren lassen sich ja auch auf Funktion prüfen, aber es wird halt einfach nur gewechselt.
Genau so sieht’s aus, das ich. Opel ist echt eine schwache leistung.
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Das Problem ist wieder da, im Stand läuft der Motor unrund und die Werkstattlampe mit Zange geht an. Jedoch beim fahren läuft der Motor sauber.
Kann das sein das ich mal Autobahn fahren muss? Bin jetzt immer 10KM Max. Am Tag gefahren.
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Das Problem ist wieder da, im Stand läuft der Motor unrund und die Werkstattlampe mit Zange geht an. Jedoch beim fahren läuft der Motor sauber.
Kann das sein das ich mal Autobahn fahren muss? Bin jetzt immer 10KM Max. Am Tag gefahren.
Und der Auspuff tuckert etwas im stand
 

UmHimmelsWillen

hilft gerne
Sicher das alles was mit Luft zu tun hat, dicht ist?
Die Sonde sollte ja Regeln, wenn sie gewechselt wurde. Die sollen mal die Abgaswerte prüfen.
Evtl ist auch Auspuff vor Sonde 2 und/oder Ansaugsystem undicht, dann kann die Sonde das auch nicht mehr regeln.
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Ja alles dicht, was mich mega verwundert das es nur um stand ist. Werde mir morgen mal die Zündkerzen ansehen. Es ist vom Gefühl her als würde er auf 3 Zylindern laufen und beim fahren auf 4.
 

J.ER

Forumsneuling
Themenstarter
Ich werde bekloppt! Zündkerzen waren es nicht. Nun drücke ich die AC Taste und wer Wagen läuft ruhig und sauber. Ich die Klima wieder aus, läuft er wieder unrund. :-(((
 
Oben