Zahnriemenwechselintervall beim Zafira Tourer

olympiaa

Forumsneuling
Boardunterstützer
hallo,

der 1.4 NET hat keinen Zahnriemen, sondern eine Steuerkette also kein Wechselintervall.
 

Bismarkhering

Hat viel zu sagen
Boardunterstützer
Moin,
ich habe einen Opel Zafira Tourer 2.0 DTCi mit 170 PS, BJ 02.2016 und der Wagen hat 125000 Kilometer runter.
Laut Intervall wäre der Wagen alle 6 Jahre oder 150000 Kilometer mit dem Zahnriemenwechsel dran.
Laut Aussagen vom FOH wird bei diesem Motor die WAPU nicht über den Zahnriemen angetrieben.
Somit fällt der Austausch der WAPU erstmals weg.
Der FOH hat mir ein Angebot von 700 Euro für den Wechsel des Zahnriemens unterbreitet.
Ich denke mal das bei dieser Reparatur die Spannrolle und die Umlenkrolle mit dabei ist?
Eine bekannte frei Werkstatt A.U hat mir ein Angebot von 500 Euro unterbreitet.
Was meint ihr kann man das machen?
Wie schaut es dann mit der Garantie aus?
 

divx_virus

hilft gerne
3 umlenkrollen und 1 spannrolle ist bei dem Motor verbaut. Bei dem Motor giebt es unterschiedliche rollen aphängig von dem BJ. Bei FOH kostet der Zahnriemensaz halt bissl teuerer, dafür ist aber 100% sicher das Richtige Teile genommen werden.
 

Bismarkhering

Hat viel zu sagen
Boardunterstützer
Der Zahnriemen ist gewechselt. Die WAPU wird über den Keilriemen angetrieben.
Somit blieben mir diese Kosten erspart. Was mich aber geschockt hat war der Zustand von dem Zahnriemen.
Nach Aussage der Werkstatt hätte dieser keine 10 Km mehr gehalten.
Wie kann es bitte sein das Opel das Wechselintervall mit 150000 Km oder aller 6 Jahre angibt wenn der Zahnriemen nach 125000 Km so ausschaut?
Der Zahnriemen ist einseitig sehr stark abgenutzt und auch die Laufrolle wies diverse einseitige Abnutzungserscheinungen auf.
Für mich ist klar, dass ich den Zahnriemen zukünftig aller 100000 Km wechsle.
Dazu kommt noch das ich auf die Originalstelle von Opel angewiesen war und diese 343 Euro gekostet haben.
Man konnte bei diesem Motor keine Teile von zbs. Bosch oder anderen Zweitherstellern benutzen.
Gruß Rene
IMG_20201209_160344.jpg
 

Bismarkhering

Hat viel zu sagen
Boardunterstützer
Nein Geräusche gab es nicht. Allerdings habe ich von einigen Kollegen gehört das Opel bei einigen Motoren die Intervalle für den Zahnriemen von
150000 Km auf 120000 Km gesenkt hat.
Ich wollte einfach auf Nummer sichergehen.
Eine Garantie von Opel gab es für den Wagen nicht mehr und wie man an den Zahnriemen sieht war es höchste Zeit diesen zu wechseln.
Ich würde mit dem Wechsel bis zum letzten Moment warten.
 

KalleH

Vielschreiber
Boardunterstützer
Zumindest mein B20DTH (170PS, BJ2015) hat den Intervall bei 120000km, dieser wurde auch von der MyOpel App so angezeigt. Habe ihn gerade vom Wechsel beim FOH geholt (hat fast 118000 drauf, 490€).
 
Oben