Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40

Thema: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

  1. #1  ↑↑
    Avatar von B3rnd
    B3rnd ist offline "Cool Hand Luke" BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/148
      • Ausstattung :
      • Edition

    Bernd
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    04.11. 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    n/a
    Danke
    712
    5.253 Danke für 2.868 Beiträge

    Anleitung Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt Themenstarter

    Ich habe mich diese Woche mit einem Motortechniker unterhalten, da kamen ein paar Interessante Antworten, eine davon möchte ich euch mal nicht vorenthalten.

    Zu den Bekanntesten Problemen am Fahrzeug gehört die Lambdasonde, sie regelt das Kraftstoff Luftgemisch um den Wert λ (Lambda) 1.
    Da eine Lambdasonde beheizt ist und immer vom Abgas umströmt wird, altert sie.
    Bisher gingen die Fahrzeughersteller von einem Linearen Alterungsprozess aus, daher haben manche Hersteller eine Korrekturkennlinie im Steuergerät hinterlegt, die den Alterungsprozess kompensieren soll.
    Leider hat sich jetzt heraus gestellt, das er nicht linear ist, sondern, so wie auf dem Bild dargestellt, eher ein gestrecktes Z ist, daher stimmt die Korrektur Kennlinie nicht.
    Das fatale an der Geschichte, die Sonde ist das Überwachungsorgan, liefert sie einen falschen Wert, läuft der Motor zu Fett oder zu Mager.
    Erst wenn der Kat an seine Grenzen stößt erkennt die dem Kat nach geschaltete Monitorsonde eine Fehlfunktion.
    Das bedeutet, man kann schon eine ganze Weile zu Fett oder zu Mager unterwegs sein, bis ein Fehler erkennbar ist.

    Wer Interesse hat der Motortechnik hat, sollte sich mal diesen Link ansehen, dort ist einiges zum Motor gut u. einfach beschrieben => Klick mich <=

    Ich Stufe die Lambdasonde jetzt in meiner internen Gefahrenklasse etwas höher.


    Gruß
    Bernd

    "Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen."
    Franz Alt


  2. B3rnd erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  3. #2  ↑↑
    lambo Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Das bedeutet aber auch das Fahrzeuge ohne Monitorsonde, X18XE1, ein schleichendes Problem haben, da die Lambdasonde in ihrer Funktion ja dann nicht überwacht wird.
    Dann könnte es also nicht schaden bei z.B. 150000 KM mal profilaktisch ne neue Sonde einzubauen.
    Oder liege ich falsch?????
    Gruß
    Hartmut

  4. #3  ↑↑
    MvSt Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Kurze Frage dazu:

    Wenn diese Lampe im Standgas kurz nach Motorstart angeht, und nach einmal Gas geben (Drehzahl bis 2500 upm) oder fahren mit Drehzahl 2500 upm wieder aus geht,
    kann es sein das besagte Lamdasonde den Geist aufgibt??

  5. #4  ↑↑
    Avatar von B3rnd
    B3rnd ist offline "Cool Hand Luke" BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/148
      • Ausstattung :
      • Edition

    Bernd
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    04.11. 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    n/a
    Danke
    712
    5.253 Danke für 2.868 Beiträge

    Opelblitz AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt Themenstarter

    Zitat Zitat von lambo Beitrag anzeigen
    Das bedeutet aber auch das Fahrzeuge ohne Monitorsonde, X18XE1, ein schleichendes Problem haben, da die Lambdasonde in ihrer Funktion ja dann nicht überwacht wird.
    Dann könnte es also nicht schaden bei z.B. 150000 KM mal profilaktisch ne neue Sonde einzubauen.
    Oder liege ich falsch?????
    Gruß
    Hartmut
    Du liegst nicht ganz falsch, die Lambdasonde ist ein Teil das altert, nur wenn die Monitorsonde meckert, ist man schon so weit außerhalb aller Toleranzen, das man lange mit einer falschen Einstellung Unterwegs war.

    Zitat Zitat von MvSt Beitrag anzeigen
    Kurze Frage dazu:

    Wenn diese Lampe im Standgas kurz nach Motorstart angeht, und nach einmal Gas geben (Drehzahl bis 2500 upm) oder fahren mit Drehzahl 2500 upm wieder aus geht,
    kann es sein das besagte Lamdasonde den Geist aufgibt??
    Glaube ich eher nicht, da liegt das Problem eher wo anders.

    Eine alternde Lambdasonde führt eher zu dem Fehlerbild, das der Motor nicht mehr sauber läuft, oder zu Fett / Mager läuft, ohne das man eine Warnlampe bekommt u. genau das ist das trügerische an der Sache, man wiegt sich in Sicherheit, während eben nicht alles passt, nur weil das Messinstrument für das Abgas falsche Werte liefert.

    Noch eine kleine Anmerkung, es wird ein Fahrzeug immer in Kilometer spezifiziert, das ist eigentlich falsch, bei der Entwicklung von Fahrzeugen u. Bauteilen, spricht man überwiegend von Betriebsstunden .
    Wenn ein Vertreter tatsächlich mit mittlerer Geschwindigkeit unterwegs ist, legt er wesentlich mehr Kilometer in einer geringeren Zeit zurück, als der Taxifahrer der im Stadtverkehr mit schwimmt.

    Kleines Beispiel:
    Ein Leuchte vom Scheinwerfer hält wie viele Kilometer?
    10 000?
    50 000?
    100 000?

    Oder hält sie z.B. 1 000Std.
    Bei Tempo Durchschnitt 30km/h währen das 30 000Kilometer
    Bei Tempo Durchschnitt 100km/h währen es 100 000Kilometer

    Wenn es nicht gerade die Reifen sind, währe die Angabe von Betriebsstunden deutlich genauer

    Bernd

    "Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen."
    Franz Alt


  6. #5  ↑↑
    lambo Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Das dumme an meinem Motor ist ja das er eben keine Monitorsonde besitzt, der Motor läuft nicht mehr im optimalen Bereich, eine Warnleuchte wird nicht oder zu Spät gesetzt, und schon hat man vielleicht einen schleichenden Schaden.

  7. #6  ↑↑
    Avatar von waldie
    waldie ist offline Omma und ich beim Kiffen Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • 230 eingetragene PS
      • Leistung in kW / PS :
      • LPG
      • Ausstattung :
      • OPC

    Walter
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    16.04. 2006
    Ort
    Lüdinghausen
    Beiträge
    privat
    Danke
    1.824
    1.888 Danke für 1.316 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Wow, geballte Ladung.

    D. h. ich kann auf Grund der Betriebstemp. der unterschiedlichen Sonden (Breitband- u. Sprungsonde) diese nicht wechseln, soll heißen, das ich bei mir die Sprungsonde nicht gegen eine Breitbandsonde tauschen kann, da die Breitbandsonde wesentlich effizienter ist.

    Wahrscheinlich wird die SW auch garnichts mit der Breitbandsonde anfangen können, oder?

    Wäre das möglich?

    EDIT:
    Dann werde ich meine Sonde mal lieber wechseln.
    Ausserdem scheint es nicht DER Kostenfaktor zusein, aber elementar wichtig.
    Gruß Walter

    OPC A, ICOM, LDA, Phase 1,5 eingetragen

  8. #7  ↑↑
    Avatar von B3rnd
    B3rnd ist offline "Cool Hand Luke" BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/148
      • Ausstattung :
      • Edition

    Bernd
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    04.11. 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    n/a
    Danke
    712
    5.253 Danke für 2.868 Beiträge

    Opelblitz AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt Themenstarter

    Du kannst keine Breitbandsonde nachrüsten, dein Steuergerät erwartet die vorgegebene Sonde.

    Mit den jetzigen Erkenntnissen, kann ich nur empfehlen, das wenn der Motor nicht so richtig gut läuft, vorallem wenn KEINE Warnleuchte kommt, die Sonde auf Verdacht zu wechseln.

    Bernd

    "Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen."
    Franz Alt


  9. B3rnd erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  10. #8  ↑↑
    Avatar von ChillDog
    ChillDog ist offline Foren Opa Boardunterstützerohne Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 02.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XNT
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110 KW / 150 PS
      • Ausstattung :
      • Edition

    Tim Latzke
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    21.08. 2007
    Ort
    Radevormwald
    Beiträge
    2.557
    Danke
    1.194
    550 Danke für 451 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    moment wenn ich jetzt aber die lambdasonder profilaktisch wechsel erkennt das der MSG?Oder würde er dann weiter anders einspritzen?Was dann ja auch wieder bedeuten würde das der Motor unter umständen zu mager läuft
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/857479 <-- Meine Bilder

    Jeder sollte ein Hobby haben.Sonst wird er seiner Frau Untreu!!!

  11. #9  ↑↑
    Avatar von waldie
    waldie ist offline Omma und ich beim Kiffen Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • 230 eingetragene PS
      • Leistung in kW / PS :
      • LPG
      • Ausstattung :
      • OPC

    Walter
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    16.04. 2006
    Ort
    Lüdinghausen
    Beiträge
    privat
    Danke
    1.824
    1.888 Danke für 1.316 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Was versteht man unter Lambdasonde 1 bzw. Lambdasonde 2?

    Wird damit vllt die Art, also Breitband- oder Sprungsonde, charakterisiert ?
    Gruß Walter

    OPC A, ICOM, LDA, Phase 1,5 eingetragen

  12. #10  ↑↑
    lambo Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Zitat Zitat von waldie Beitrag anzeigen
    Was versteht man unter Lambdasonde 1 bzw. Lambdasonde 2?
    Dein OPC hat eine Sonde vor dem Kat, die regelt, und eine Sonde nach dem Kat, die schaut ob die erste Sonde vernünftig arbeitet.

    Man gebe mir einen Klaps auf den Po fals ich falsch liege

  13. lambo erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  14. #11  ↑↑
    Avatar von waldie
    waldie ist offline Omma und ich beim Kiffen Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • 230 eingetragene PS
      • Leistung in kW / PS :
      • LPG
      • Ausstattung :
      • OPC

    Walter
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    16.04. 2006
    Ort
    Lüdinghausen
    Beiträge
    privat
    Danke
    1.824
    1.888 Danke für 1.316 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Dann brauche ich mir doch erst einmal keine Gedanken machen, wenn die 2. Sonde "OK" meldet, oder?

    Da es kein Kostenfaktor ist, lass ich die mal wechseln, denn ein gebranntes Kind.........., vllt hat DIESE Sonde ja einen weg.

    Dann empfiehlt es sich doch beide zuwechseln, oder?
    Gruß Walter

    OPC A, ICOM, LDA, Phase 1,5 eingetragen

  15. #12  ↑↑
    Registriert seit
    10.11. 2006
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    1.083
    Danke
    64
    372 Danke für 286 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Zitat Zitat von waldie Beitrag anzeigen
    Dann brauche ich mir doch erst einmal keine Gedanken machen, wenn die 2. Sonde "OK" meldet, oder?

    Da es kein Kostenfaktor ist, lass ich die mal wechseln, denn ein gebranntes Kind.........., vllt hat DIESE Sonde ja einen weg.

    Dann empfiehlt es sich doch beide zuwechseln, oder?
    Bei mir waren beide auf einmal... FOH meinte erst nur die eine und 50km später es die 2. die bei mir gewechselt wurde...
    X25XEI inside

  16. #13  ↑↑
    Avatar von B3rnd
    B3rnd ist offline "Cool Hand Luke" BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/148
      • Ausstattung :
      • Edition

    Bernd
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    04.11. 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    n/a
    Danke
    712
    5.253 Danke für 2.868 Beiträge

    Opelblitz AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt Themenstarter

    Zitat Zitat von ChillDog Beitrag anzeigen
    moment wenn ich jetzt aber die lambdasonder profilaktisch wechsel erkennt das der MSG?Oder würde er dann weiter anders einspritzen?Was dann ja auch wieder bedeuten würde das der Motor unter umständen zu mager läuft
    Leider falsch , zu einem hat Opel diese Korrekturlinie nicht, u. Hersteller die eine solche haben setzen den Wert nach Wechsel der Sonde zurück.

    Zitat Zitat von waldie Beitrag anzeigen
    Was versteht man unter Lambdasonde 1 bzw. Lambdasonde 2?
    Sonde 1. ist die Sonde die das Gemisch regelt, sie sorgt für die optimale Gemischbildung u. sagt dem Steuergerät was zu tun ist.
    Sonde 2. misst die Effizienz des Kat, kann aber die Gemischbildung nicht steuern.

    Zitat Zitat von waldie Beitrag anzeigen
    Wird damit vllt die Art, also Breitband- oder Sprungsonde, charakterisiert ?
    Nein, moderne Motore haben eine Breitbandsonde, erkennen kannst Du das in der Regel an der Position der Sonde, sitzt sie Motornah ist es eine Breitbandsonde, sitzt sie direkt vor dem Kat, ist es meist eine Sprungsonde.
    Die Monitorsonde ist praktisch immer eine Sprungsonde.

    Zitat Zitat von lambo Beitrag anzeigen
    Dein OPC hat eine Sonde vor dem Kat, die regelt, und eine Sonde nach dem Kat, die schaut ob die erste Sonde vernünftig arbeitet.

    Man gebe mir einen Klaps auf den Po fals ich falsch liege
    Stimmt

    Zitat Zitat von waldie Beitrag anzeigen
    Dann brauche ich mir doch erst einmal keine Gedanken machen, wenn die 2. Sonde "OK" meldet, oder?
    Falsch, zum einen altert die ja ebenfalls, zum anderen arbeit der Kat auch bei Mageren Gemisch, aber eben nicht so Effizient, zudem verwendet Opel keinen NOX Sensor, somit ist die zweite Sonde wirklich nur ein vom Gesetzgeber vorgeschriebener Notnagel.

    Zitat Zitat von waldie Beitrag anzeigen
    Da es kein Kostenfaktor ist, lass ich die mal wechseln, denn ein gebranntes Kind.........., vllt hat DIESE Sonde ja einen weg.

    Dann empfiehlt es sich doch beide zuwechseln, oder?
    Ehrlich? in deinem Fall mit dem Motorschaden würde ich die Sonden auch noch wechseln lassen.

    Bernd

    "Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen."
    Franz Alt


  17. B3rnd erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  18. #14  ↑↑
    Avatar von waldie
    waldie ist offline Omma und ich beim Kiffen Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • 230 eingetragene PS
      • Leistung in kW / PS :
      • LPG
      • Ausstattung :
      • OPC

    Walter
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    16.04. 2006
    Ort
    Lüdinghausen
    Beiträge
    privat
    Danke
    1.824
    1.888 Danke für 1.316 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Das werde ich auch machen lassen.

    Weist Du vllt die Artikelnr. und den Preis?
    Gruß Walter

    OPC A, ICOM, LDA, Phase 1,5 eingetragen

  19. #15  ↑↑
    Avatar von B3rnd
    B3rnd ist offline "Cool Hand Luke" BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/148
      • Ausstattung :
      • Edition

    Bernd
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    04.11. 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    n/a
    Danke
    712
    5.253 Danke für 2.868 Beiträge

    Opelblitz AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt Themenstarter

    Die 1ste Sonde sollte die Teile Nr. 9193148 Katalog Nr. 8 55 355 sein, Preis ca. 165€, das ist eigentlich die Universal Opel Sonde, wird vom 1.0L Agila, bsi zum Astra H u. Zafira B verwendet.

    Die 2te Sonde am Auspuffrohr hinter dem Kat Teile Nr. 9201421 Katalog Nr. 8 55 378 kostet ebenfalls ca.165€.

    Die Sonden gibt es aber auch im Zubehör, da sollten sie auch etwas günstiger sein.

    Bernd

    "Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen."
    Franz Alt


  20. B3rnd erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  21. #16  ↑↑
    Registriert seit
    10.11. 2006
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    1.083
    Danke
    64
    372 Danke für 286 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Eine koste ca 100.- € bei einem Bosch-Stützpunkt..
    X25XEI inside

  22. thorty erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  23. #17  ↑↑
    Avatar von waldie
    waldie ist offline Omma und ich beim Kiffen Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • 230 eingetragene PS
      • Leistung in kW / PS :
      • LPG
      • Ausstattung :
      • OPC

    Walter
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    16.04. 2006
    Ort
    Lüdinghausen
    Beiträge
    privat
    Danke
    1.824
    1.888 Danke für 1.316 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Kann man die Sonden testen lassen, ob sie noch ihre Funktion haben?
    Gruß Walter

    OPC A, ICOM, LDA, Phase 1,5 eingetragen

  24. #18  ↑↑
    Avatar von B3rnd
    B3rnd ist offline "Cool Hand Luke" BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/148
      • Ausstattung :
      • Edition

    Bernd
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    04.11. 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    n/a
    Danke
    712
    5.253 Danke für 2.868 Beiträge

    Opelblitz AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt Themenstarter

    Sie Funktionieren auf jeden Fall, sonst hättest Du eine Fehlermeldung .

    Problem ist, man kann nicht sagen wie genau, man hat nur einen Anhaltswert.
    Auf dem Prüftstand mit einer Referenzsonde gemessen im Benzinbetrieb kann man zumindest sehen wo der Trend liegt.
    Ich kann auch nicht generell sagen, deine Sonden messen Fehlerhaft, sie können absolut in Ordnung sein.
    Ich kann nur das wiedergeben, was mir ein Entwicklungs-Ingenieur zu diesem Thema gesagt hat, u. das steht ganz oben.
    In deinem Fall, eine nahezu ungeklärten Motordefekt, wahrscheinlich Magerlauf, würde ich wohl die Sonden auf Verdacht tauschen.

    Bernd

    "Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen."
    Franz Alt


  25. B3rnd erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  26. #19  ↑↑
    Avatar von B3rnd
    B3rnd ist offline "Cool Hand Luke" BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/148
      • Ausstattung :
      • Edition

    Bernd
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    04.11. 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    n/a
    Danke
    712
    5.253 Danke für 2.868 Beiträge

    Opelblitz AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt Themenstarter

    Ich habe mal meine Diagnoseleitung an meinen angeschlossen, die Lambdasonden kann man sehr wohl in Echtzeit auslesen, nur den Wert interpretieren kann ich auf Anhieb nicht.

    Also zuerst mal ohne große Erklärung, ein paar Bilder mit verschiedenen Betriebszuständen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild1.jpg 
Hits:	1639 
Größe:	74,9 KB 
ID:	7645

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild2.jpg 
Hits:	1113 
Größe:	78,3 KB 
ID:	7646

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild3.jpg 
Hits:	930 
Größe:	79,3 KB 
ID:	7647

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild4.jpg 
Hits:	968 
Größe:	61,3 KB 
ID:	7648

    Bernd

    "Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen."
    Franz Alt


  27. #20  ↑↑
    Avatar von besserwisserboy
    besserwisserboy ist offline Foren Routinier Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ A16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Modelljahr (MJ):
      • 2012
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • A16XNT
      • Leistung in kW / PS :
      • 110/150
      • Ausstattung :
      • Edition

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    09.09. 2007
    Beiträge
    654
    Danke
    111
    75 Danke für 43 Beiträge

    Standard AW: Die Lambdasonde, mal wieder falsch eingeschätzt

    Ich kann mit den Diagnoseergebnissen leider nicht so viel anfangen, aber kann jemand der was davon versteht daraus ablesen wie gut eine Lambdasonde noch arbeitet? Oder in welchem Alterungsstadium die Sonde sich befindet?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.