Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht ihr beim Reifenwechsel vor?

Teilnehmer
650. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich wechsle selber

    530 81,54%
  • Ich lasse wechseln

    85 13,08%
  • Ich benutze einen Drehmomentschlüssel

    487 74,92%
  • Ich nehme keinen Drehmomentschlüssel

    82 12,62%
  • Ich fette meine Schrauben

    96 14,77%
  • Ich fette die Schrauben nicht

    323 49,69%
  • Ich fette die Radnaben

    267 41,08%
  • Ich fette die Naben nicht

    201 30,92%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 200

Thema: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

  1. #41  ↑↑
    Avatar von Chris
    Chris ist offline Administrator BoardunterstützerZafira-Clubmitglied
    • Zafira B/ Z16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 2001
      • Modelljahr (MJ):
      • 2000-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XNT
      • Getriebe :
      • 6-Gang-Automatikgetriebe mit ActiveSelect
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 150
      • Ausstattung :
      • Maxx cool

    Chris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    20.08. 2005
    Beiträge
    11.225
    Danke
    1.062
    3.839 Danke für 1.931 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von gasmichel Beitrag anzeigen
    Ich ziehe die Räder immer "nach Gefühl" fest und fahre dann direkt zu einem Reifenfritzen meines Vertrauens und benutze dann dessen Schlüssel.
    Dann gehe ich aber davon aus, dass ich nicht noch mal nach "X" Kilometern nachziehen muss -> ist doch auch cnith mehr nötig oder
    Nein, reicht eigentlich nicht.
    Die Räder können durch beanspruchung etwas "nachgeben" - sich lockern =>
    und deshalb SOLLTE man nach 50km nochmals nachziehen.

    Zitat Zitat von mkbayreuth Beitrag anzeigen
    Habe meine Reifen mal wechseln lassen, na ihr wisst schon wo! Die haben einfach nur die WInter runter und die Sommer drauf, da wurde nichts sauber gemacht oder etwas schmiermittel benutzt und seit dem wechsle ich selber.
    Genau das habe ich auch erlebt!
    Als ich dann im Frühjahr die Winterfelgen abmachen wollte => ging NICHTS mehr!
    Die saßen so fest auf der Radnabe .. da hätte ich eigentlich ohne Schrauben fahren können!

    Seitdem wechsle ich immer selber -> und habe nie Probleme mit festsitzenden Felgen oder schlagenden Rädern auf Grund von Rost / Dreck an der Radnabe
    Du konntest mit Hilfe des Forums "ein Problem" lösen? Das Forum gefällt dir?
    ... mit einer PayPal-Spende kannst du den Forenerhalt finanziell unterstützen!
    Und die Zugehörigkeit zur Forumsgemeinde kann man mit unseren Aufklebern zeigen

  2. #42  ↑↑
    Avatar von Protheus
    Protheus ist offline Papa Bär BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 09.2000
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • es reicht
      • Ausstattung :
      • EDITION 2000

    Boris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    13.04. 2007
    Ort
    Irsch
    Beiträge
    privat
    Danke
    2.593
    4.085 Danke für 3.036 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von gasmichel Beitrag anzeigen
    Dann gehe ich aber davon aus, dass ich nicht noch mal nach "X" Kilometern nachziehen muss -> ist doch auch cnith mehr nötig oder
    Mein Vater hat sich mal in einer Werkstatt die Räder wechseln lassen, die haben die Dinger nur mit dem Schlagschrauber festgemacht und er hat nicht mehr nachziehen lassen, als ich dann Monate später wieder wechseln wollte, ist mir beim Abmontieren der Radkappe eine Schraube entgegenkommen ....

    Seitdem kontrolliere ich doppelt und dreifach.



    Zitat Zitat von Chris Beitrag anzeigen
    Als ich dann im Frühjahr die Winterfelgen abmachen wollte => ging NICHTS mehr!
    Die saßen so fest auf der Radnabe .. da hätte ich eigentlich ohne Schrauben fahren können!
    So ähnlich ging es mir auch im Oktober, als ich den Zaffi auf Winter umrüsten wollte. Die Schrauben saßen so fest, das ich mir am dritten Reifen die Nuß geplatzt ist, seitdem hab ich auch wieder ein Radkreuz, vorher hab ich immer nur mit Nuß und Radschlüssel gearbeitet.
    Geändert von Protheus (01.04.2008 um 23:26 Uhr) Grund: .
    ".... es zählt nicht die Anzahl der Atemzüge, die du in deinem Leben machst, sondern die Augenblicke, die dir den Atem rauben...."

    Der Blaue --- Der Silberne

  3. #43  ↑↑
    Registriert seit
    09.01. 2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    147
    Danke
    54
    62 Danke für 45 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Also ich mach es einfach ganz normal räder ab anderen drauf.

    Hab aber die blöde angewohnheit das ich beim festziehen 2 mal mit dem drehmomentschlüssel knicke aber viele wissen nicht das man damit das drehmoment wieder ändert

    Ansonsten mach ich es generell mit 120nm.
    Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten
    http://bmxshot.bs-society.de/images/...olf2-forum.jpg

  4. #44  ↑↑
    Avatar von zaf4me
    zaf4me ist offline Foren-Eroberer volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 12.2007
      • Modelljahr (MJ):
      • 2007-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 103
      • Ausstattung :
      • Navy

    Registriert seit
    02.11. 2007
    Beiträge
    69
    Danke
    33
    8 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Hallo,
    ich lasse wechseln.
    Ich hatte irgendwie immer schlecht ausgewuchtete Reifen nach dem Wechsel. Da der Zafira neu ist, möchte ich da nichts riskieren.
    Hinzu kommt noch, das ich nicht das passende Werkzeug habe.
    Gruss
    zaf4me

  5. #45  ↑↑
    Avatar von Kulti
    Kulti ist offline Unterfranken Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Y22DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y22DTR
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 155 PS
      • Ausstattung :
      • Edition

    Rainer
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    07.01. 2007
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Beiträge
    57
    Danke
    35
    15 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich wechsle auch die Räder aller Fahrzeuge meiner Familie selber und benutze einen Drehmomentschlüssel.

    Gruß
    Rainer
    This message is printed on 100% recycled elektrons

  6. #46  ↑↑
    Avatar von Eddie
    Eddie ist offline von XXL auf L Boardunterstützervolle MarktplatzberechtigungZafira-Clubmitglied
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 6/2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Frank
    Registriert seit
    07.08. 2006
    Beiträge
    3.746
    Danke
    2.089
    1.827 Danke für 1.445 Beiträge

    Daumen hoch AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von B3rnd Beitrag anzeigen
    Ich wechsle selber, benutze einen richtigen Wagenheber u. Unterstellböcke, Fette meine Schrauben nicht, sonder gebe nur etwas Grafit Pulver drauf, Fette die Radnarbe leicht ein ziehe meine Schrauben mit einem geprüften Drehmomentschlüssel auf 110NM an u. ziehe sie nach 20 - 50Km nochmals nach.
    bis auf das Graphitpulver mach ich es genau so

  7. #47  ↑↑
    Avatar von gasmichel
    gasmichel ist offline Doppelt zwangsbeatmet Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigungvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 29.04.13
      • Modelljahr (MJ):
      • 2013-5
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 195
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Michael
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    15.08. 2006
    Beiträge
    privat
    Danke
    997
    3.083 Danke für 2.134 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von Chris Beitrag anzeigen
    Nein, reicht eigentlich nicht.
    Die Räder können durch beanspruchung etwas "nachgeben" - sich lockern =>
    und deshalb SOLLTE man nach 50km nochmals nachziehen.
    Dafür, dass ich das nicht tue, sitzen die Schrauben beim Wechsel im Herbst / Frühling aber alle immer schön fest.

    Der Meister meines FOH sagt auch immer: "nicht nötig, sonst müsste ja jeder Kunde 2 mal zu uns kommen."
    Ist was dran, kann aber auch völlig falsch sein.


    Nach 2x Zafira A und 3 x Zafira B fahre ich jetzt einen ..............Zafira Tourer Innov.

  8. #48  ↑↑
    Avatar von Elmi
    Elmi ist offline Foren Routinier Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Modelljahr (MJ):
      • 2012-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XNT
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110
      • Ausstattung :
      • Family

    Markus
    Registriert seit
    09.10. 2006
    Beiträge
    576
    Danke
    138
    136 Danke für 92 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    ich wechsle im Regelfall selber. Da ich nur Stahlfelgen habe, mach ich das ohne Drehmoment. Bei Motorräder übrigens auch.

  9. #49  ↑↑
    Registriert seit
    07.03. 2008
    Beiträge
    18
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Wechsle selber die Räder und benutze mit festziehen einen Drehmomentschlüssel,Fette die Radnabe und Schrauben leicht ein mit Kupferfett.

    Mopar.

  10. #50  ↑↑
    mbw124t ist offline Forums Grünschnabel eingeschränkte Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Y22DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 03.2005
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y22DTR
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125
      • Ausstattung :
      • NJoy

    Peter Dietershagen
    Registriert seit
    12.04. 2008
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Hallo,

    ich wechsle schon seit jeher die Räder selbst mit zwei Rangierwagenhebern, es sei denn, ich brauche neue Reifen, habe auch immer 2 Sätze, einen für Sommer und einen für Winter.

    Ich reinige bei jedem Wechsel die Radnaben mit Schmirgel und fette sie leicht mit Kupferpaste ein, damit die Räder sich nicht festfressen.
    Grüße aus dem schönen Oberbergischen Land

    Peter Dietershagen

  11. #51  ↑↑
    Registriert seit
    11.04. 2008
    Beiträge
    301
    Danke
    105
    95 Danke für 77 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich lasse meine Reifen wechseln und die nichtmehr gebrauchten Räder werden beim Reifenfredie eingelagert.
    And shepherds we shall be For thee, my Lord, for thee. Power hath descended forth from Thy hand So feet may swiftly carry out Thy commands. We will flow a river forth to Thee And teeming with souls shall it ever be. In Nomeni Patri Et Fili Spiritus Sancti

  12. #52  ↑↑
    Avatar von nocturnoblau
    nocturnoblau ist offline Foren Kaiser volle Marktplatzberechtigung
    • / Z19DTL
      • Erstzulassung:
      • 02/06
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTL
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110/150
      • Ausstattung :
      • OPC line II

    Thomas
    Registriert seit
    13.04. 2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.559
    Danke
    1.168
    931 Danke für 593 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Hallo,

    ich wechsle meine aus folgenden Gründen selber:

    Kontrolle der Räder auf im Reifen steckender Fremdkörper.
    Sichtkontrolle der Bremsen.
    Sichtkontrolle der Federn und Stoßdämpfer
    Sichtkontrolle des Unterbodens (wenn er auf einer Bühne steht)
    Ich kann die Räder anschließend gründlich reinigen, dann mit Reifenpflege ein wenig "einfetten" und in unser Reifenlager einwintern oder einsommern.

    Ich wechsel die Räder mit einem Luftschrauber.
    Bei der Anmontage natürlich nur so weit das ich mit dem Drehmonent noch etwas nachziehen muß bevor es knickt.
    Ich knicke die Räder mit max 130Nm nach.
    Und dann auch nach ca 50 bis 100 Kilometern.
    Dann kommen erst die Kunnststoffdeckel auf die Bolzenköpfe.
    Zum Wechseln benutze ich Kupferpaste, aber nicht bei jedem Wechel max einmal im Jahr.

    Grüße Thomas

  13. #53  ↑↑
    Registriert seit
    12.08. 2007
    Beiträge
    215
    Danke
    8
    32 Danke für 26 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich brauche keinen Drehmoment Schlüssel.
    Da ich jahrelang im Anlagenbau tätig war , brauche ich keinen NM Schlüssel.
    Flansche anziehen ohne ende , da hat man das im Gefühl
    Ich habe 1 mal einen NM S.. bei meinem Moped am Zylinderkopf genutzt , aber das ging schief , ich brauchte dann einen neuen Stehbolzen.
    Bei 4 Schrauben über Kreuz anziehen und bei 5 oder mehr ist da eine spezielle Technik , die man als Rohrinstallateur der Großanlagen (Gasregelanlagen ) baut lernt.

    http://www.bur.at/images/bild_folie1.jpg

    http://images.google.de/imgres?imgur...%3Dde%26sa%3DN
    Geändert von B3rnd (20.04.2008 um 10:08 Uhr) Grund: Bitte keine Bilder direkt verlinken

  14. #54  ↑↑
    frankco ist offline Foren König volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07/2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Selection

    Registriert seit
    24.06. 2007
    Ort
    hinterm Horizont
    Beiträge
    n/a
    Danke
    272
    259 Danke für 218 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von nocturnoblau Beitrag anzeigen
    Dann kommen erst die Kunnststoffdeckel auf die Bolzenköpfe.


    Grüße Thomas
    ich habe diese kappen auch, aber diesmal habe ich sie weggelassen weil mir der sinn von den kappen nich klar is, optik kanns ja nich sein, die bolzenköpfe sind so tief in der felge die sieht man ja nich.
    für was sollen die gut sein, ausser für stahlfelgen?

    lg frank

  15. #55  ↑↑
    Avatar von Chris
    Chris ist offline Administrator BoardunterstützerZafira-Clubmitglied
    • Zafira B/ Z16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 2001
      • Modelljahr (MJ):
      • 2000-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XNT
      • Getriebe :
      • 6-Gang-Automatikgetriebe mit ActiveSelect
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 150
      • Ausstattung :
      • Maxx cool

    Chris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    20.08. 2005
    Beiträge
    11.225
    Danke
    1.062
    3.839 Danke für 1.931 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von mbw124t Beitrag anzeigen
    ... und fette sie leicht mit Kupferpaste ein ...
    Ist zwar nicht falsch -> aber vorsicht mit der Kupferpaste!
    Dies Schmiermittel verträgt sich nicht mit den ABS-Sensoren in der Nabe, greift die Sensoren an!
    Bei unseren Opels sollte keine Kupferpaste verwendet werden.

    Zitat Zitat von frankco Beitrag anzeigen
    ich habe diese kappen auch, aber diesmal habe ich sie weggelassen weil mir der sinn von den kappen nich klar is,
    Das dient dem "Fußgängerschutz". Wenn die Radschrauben aus der Felge herausragen (z.B. bei Stahlfelgen der Fall) -> so könnte man sich daran verletzten. Aus diesem Grund muss man entweder Radzierkappen oder eben diese Plastikkappen verwenden.
    Du konntest mit Hilfe des Forums "ein Problem" lösen? Das Forum gefällt dir?
    ... mit einer PayPal-Spende kannst du den Forenerhalt finanziell unterstützen!
    Und die Zugehörigkeit zur Forumsgemeinde kann man mit unseren Aufklebern zeigen

  16. #56  ↑↑
    Avatar von Zafira 1106
    Zafira 1106 ist offline Der mit dem Wolf tanzt Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ B20DTH(S/S)
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 10.2015
      • Modelljahr (MJ):
      • 2016
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • B20DTH(S/S)
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125 KW/170 PS
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Wolfgang
    Registriert seit
    17.04. 2007
    Ort
    Kehl
    Beiträge
    247
    Danke
    57
    72 Danke für 67 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Hallo
    Ich wechsle auch selber mit Drehmomentschlüssel reinigen der Radnarben aber ohne Fett oder sonstige Schmiermittel.
    Nach 50Km werden die Radschrauben auch nochmal nachgezogen und das aus guten Grund.Weil mir ist es schon passiert das ich ein Rad verloren habe.
    War aber ein Fahrzeug aus Ingolstadt der hatte die komische Angewohnheit das sich die Radschrauben immer lösten.
    MfG Wolfgang

  17. #57  ↑↑
    Avatar von moepschen
    moepschen ist offline Foren Ass volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 10.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2002
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92 KW/125 PS
      • Ausstattung :
      • Executive

    Daniel
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    17.05. 2008
    Ort
    Frankfurt (Oder)
    Beiträge
    456
    Danke
    319
    76 Danke für 76 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich wechsel auch selber, aber bislang ohne Drehmomentschlüssel, da ich nie wusste, wieviel ich anziehen muß Nun weiß ich es, 110 NM und werde dies dann auch im herbst machen. Da ich die Reifen immer bei meinen Eltern wechsel, ziehe ich die, wenn ich zu Hause bin, nochmal nach. Bin dann so 15-20 km gefahren....Meist kann ich weniger als 3 Schrauben nochmal etwas(minimal) nachziehen.
    Natürlich werden die Reifen die eingelagert werden, nochmal rund um geputzt und geschrubbt, das sie dann für die nächste Saison glänzen.

    Gefettet habe ich bis dato auch nichts, da ich das nicht wusste...auch dies ist auf der Merkliste für den Herbst.
    Geändert von moepschen (25.05.2008 um 12:47 Uhr)
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...

    Warum rasen? 200 km/h sind doch auch ok!!

  18. #58  ↑↑
    Avatar von Samurai
    Samurai ist offline Black Stealth volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 05.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108kw
      • Ausstattung :
      • Executive

    Registriert seit
    09.06. 2008
    Beiträge
    168
    Danke
    34
    31 Danke für 28 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Konichiwa

    Meine Räder werden mit dem Drehmomentschlüssel angezogen und gelöst(hat so nen schönen langen Hebel).

    Einen Schlagschrauber benutze ich nicht, da man nie weiss wie fest er die Schrauben anzieht. Habe aber für das ganze rein/raus gedrehe einen Adapter für den Akkuschrauber.

    Ich gehe über die Radanlagefläche immer mit der Drahtbürste drüber, weil die sonst so festgammeln.
    Aus demselben Grund habe ich auch auf den Sitz/Zentrierung der Felge Kupferpaste gemacht.
    00Haschi hatte geschrieben er verwendet das auf keinen Fall ! Nun die naive Frage wieso ? Auf den Bremsen hälts doch auch und ist sehr temperaturbeständig !

    Mit freundlichen Grüssen
    Samurai

    PS: Habe eben den Beitrag von Chris gelesen. Also ists wegen dem ABS. Nun ja denke nicht es kommt was von der Nabe auf die Sensoren. Stecken ja von hinten/innen drin, oder ?
    Geändert von Samurai (09.06.2008 um 16:06 Uhr) Grund: Neue Infos
    Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt er hätte genug davon.

  19. #59  ↑↑
    Avatar von Protheus
    Protheus ist offline Papa Bär BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 09.2000
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • es reicht
      • Ausstattung :
      • EDITION 2000

    Boris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    13.04. 2007
    Ort
    Irsch
    Beiträge
    privat
    Danke
    2.593
    4.085 Danke für 3.036 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von Samurai Beitrag anzeigen
    Meine Räder werden mit dem Drehmomentschlüssel angezogen und gelöst(hat so nen schönen langen Hebel).
    So kann man sich den Drehmomentschlüssel aber auch schnell kaputt machen... ... ich benutze zum lösen der Schrauben entweder ne Ratsche oder einen Radkreuz.

    Für die Nabe benutze ich entweder Wolfracot oder Keramikpaste, damit gibt definitiv keine ABS Probleme.
    ".... es zählt nicht die Anzahl der Atemzüge, die du in deinem Leben machst, sondern die Augenblicke, die dir den Atem rauben...."

    Der Blaue --- Der Silberne

  20. #60  ↑↑
    Avatar von Pampersbomber
    Pampersbomber ist offline Dieselwiesel volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Y22DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 11.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y22DTR
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 125
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    07.09. 2008
    Ort
    Philippsthal
    Beiträge
    68
    Danke
    17
    7 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich mach auch alles selber. Und immer schön fetten und knacken

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.