Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht ihr beim Reifenwechsel vor?

Teilnehmer
650. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich wechsle selber

    530 81,54%
  • Ich lasse wechseln

    85 13,08%
  • Ich benutze einen Drehmomentschlüssel

    487 74,92%
  • Ich nehme keinen Drehmomentschlüssel

    82 12,62%
  • Ich fette meine Schrauben

    96 14,77%
  • Ich fette die Schrauben nicht

    323 49,69%
  • Ich fette die Radnaben

    267 41,08%
  • Ich fette die Naben nicht

    201 30,92%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 200

Thema: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

  1. #61  ↑↑
    ZafiraB15122005 Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Anleitung für Reifenwechsel !

    1. Schrauben leicht lösen
    2. Wagen mit Wagenheber anheben
    3. Schrauben rausdrehn
    4. Reifen runternehmen
    5. Den anderen Reifen montieren die schrauben etwas anziehen
    6. Auto wieder nach unten lassen
    7. Schrauben über kreutzt fest anziehn
    8. Reifendruck kontrollieren eventuell etwas aufpumpen

  2. #62  ↑↑
    Registriert seit
    28.02. 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    717
    Danke
    682
    146 Danke für 130 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Nabend!

    mir hat mal jemand der Jahrelang Reifenhändler war gesagt, dass bei General Motors immer mit 160 Nm angezogen wird

    Nunja ich habe es ihm geglaubt mit 160 Nm angezogen...

    bisher ist nichts passiert...ich hatte sie auch schonwieder ab in der Zwischenzeit...die Schrauben ließen sich normal lösen ... nur hab ich sie jetzt (mangels Dremo) mit dem On-Bord-Schlüssel angezogen....nach gefühl versteht sich...bei der Nachkontrolle war keine der Schrauben loserer als ich angezogen hatte....

    Da ich meine Räder hier im Fahrradladen im Keller einlagere kann ich natürlich hier locker den Luftdruck auf 0,01 Bar genau prüfen und evtl. berichtigen

    Radnaben säubern ist natürlich Pflicht da Perfektionist bei Montagen, Reparaturen sämtlicher Art....nach dem Säubern eine bis 10 Flaschen Bremsenreiniger drüber und dann HSS Lube Sprühfett von Würth...

    Sichtprüfung (mit anfassen usw)von Bremse, Dämpfer, Koppelstangen, Spurstangen/Spurstangenköpfe usw ist natürlich auf fester Bestandteil des Wechsels

    Die Schrauben habe ich bisher immer nur beim Sommer-Winter-Wechsel gereinigt....Fette oder ähnliches kam nie zum Einsatz wegen evtl. Abweichungen der Drehmomente....

    Gibt es denn da jetzt eig ne Faustregel? zum beispiel Bolzenkopf ---> dünne Wälzlagerfettschicht???


    Gruß Thomas
    HU: Alpine CDA-117Ri//DSP: Alpine PXA-H100//FS TMT: AS X--ION 165-4 @ AS F2-300//FS HT: Andrian Audio A25 @ Dragster DB205/Sub: Helix SPXL 12 @ Helix SPXL1000 competition/Bat: Exide EK 700+Stinger SPP680+2x1 Farad Elkos an 2x200mm² massiv Kupferschiene

  3. #63  ↑↑
    Avatar von Anubis
    Anubis ist offline Der mit dem Reh tanzte Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Y22DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 09.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y22DTR
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Edition Plus

    Michael
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    13.08. 2008
    Ort
    Osthofen
    Beiträge
    168
    Danke
    102
    16 Danke für 13 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich hasse diese Räderwechslerei wie die Hölle aber unterm Strich mache ich das bei meinem und dem Wagen meiner Frau lieber selber. Doof ist die Hoffnung das sich die Räder von alleine auswuchten. Aber ich bin jedes Jahr wieder doof. In der Regel wechsle ich wie Hombre allerdings ohne Fettfilm. Knacken ist mittlerweile Pflicht. Hauptsache so schnell wie möglich fertig. Nachziehen habe ich in 27 Jahren Reifen wechseln noch nie gemacht. Bisher nur Glück gehabt ?
    Eine Engstelle wird nicht breiter wenn du bremst

  4. #64  ↑↑
    Registriert seit
    30.05. 2007
    Ort
    Marsberg
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    3 Danke für 3 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich nutze das wechseln der Räder für eine kleine Inspektion der Teile, wo ich sonst nicht beikomme (Bremse, Fahrwerk...)
    Natürlich wird dabei alles gereinigt und bei Bedarf gefettet.
    Im Frühjahr werden zusätzlich die Bremssättel gereinigt und lackiert
    Und da ich so ein Pingel bin, benutze ich selbstverständlich einen Drehmomentschlüssel und ziehe auch damit später noch einmal nach...
    Klingt vielleicht ein wenig spießig, aber so bin ich halt...

    Gruß,
    Julius
    Noch Beetle-Fahrer

  5. #65  ↑↑
    Avatar von ce junkey
    ce junkey ist offline Bad Black Devil Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 147
      • Ausstattung :
      • Edition

    Harry
    Registriert seit
    14.04. 2006
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    1.262
    Danke
    413
    645 Danke für 577 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    So pünktlich zum Winterreifenwechsel benutze Ich auch seit heute (dank ALDI-Süd)
    einen Drehmomentschlüssel .
    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln – ein Auto braucht Liebe
    Zitat: Walter Röhrl

  6. #66  ↑↑
    BenesZafira ist offline Forums Grünschnabel volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 09.2007
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140 PS
      • Ausstattung :
      • Navy

    Benedikt
    Registriert seit
    25.10. 2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    6
    Danke
    6
    0 Danke für 0 Beiträge

    Cool AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich hab jetzt die Winterreifen beim neuen Zafira (Familienkutsche) draufmachen lassen, aber bei meinem zweitwagen (bring mich zur Arbeitwagen) werde ich es selber machen. Muss ich da die Schrauben nachziehen, wenn ich die selber drannschraube. Was ist mit auswuchten..? (geh doch wohl wieder zum Reifenhändler)

  7. #67  ↑↑
    innovation ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 12.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92kw/125PS
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Markus
    Registriert seit
    14.11. 2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    14
    Danke
    32
    2 Danke für 2 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich wechsele auch selber mit allem, außer Naben Fett, was dazu gehört.

    MfG Innovation

  8. #68  ↑↑
    Heiko28 Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich wechsle selber mit dem Rad-Kreutz,fette hin und wieder die Schrauben und Nabe ein,je nach Zustand,Lust und Laune

  9. #69  ↑↑
    MvSt Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Und wer Interesse hat, kann abe morgen bei Penny einen Drehmomentschlüssel kaufen

  10. #70  ↑↑
    Registriert seit
    16.08. 2006
    Beiträge
    2.482
    Danke
    59
    477 Danke für 414 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von Heiko28 Beitrag anzeigen
    Ich wechsle selber mit dem Rad-Kreutz,fette hin und wieder die Schrauben und Nabe ein,je nach Zustand,Lust und Laune
    ja fette deine schrauben schön, irgendwann fehlen sie am rad, weil sie abgefallen sind... und immer schön fest anziehen, damit die schrauben aus dem gewinde reissen und du hohe folgekosten hast
    hat keine mehr

  11. #71  ↑↑
    Avatar von dezentTuning
    dezentTuning ist offline "Ja ja" heißt ... ;-) Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 05.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2002
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • OPC

    Sven Schulze
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    13.08. 2006
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    282
    Danke
    248
    114 Danke für 101 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von Heiko28 Beitrag anzeigen
    Ich wechsle selber mit dem Rad-Kreutz,fette hin und wieder die Schrauben und Nabe ein,je nach Zustand,Lust und Laune
    Klein, aber fein

  12. #72  ↑↑
    muurikka ist offline Foren-Eroberer volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / X16XEL
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 26.07.1999
      • Motortyp (Zafira A) :
      • X16XEL
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 74
      • Ausstattung :
      • Comfort

    Jan H.
    Registriert seit
    25.01. 2009
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich wechsle auch selbst und nutze einen Drehmomentschlüssel.

    Ich entroste nur die Radnabe und die Gewinde der Radbolzen, no Fett oder Kupferpaste.

    Grüße Jan
    Leben heißt, schränk dich ein, damit du wirklich frei bist!

  13. #73  ↑↑
    Avatar von s pampersbomber
    s pampersbomber ist offline Pampersbomber die 2te volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / X16XEL
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 03.02.1999
      • Modelljahr (MJ):
      • 2000
      • Motortyp (Zafira A) :
      • X16XEL
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 101 PS
      • Ausstattung :
      • Comfort

    Stefan und Silke
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    13.12. 2008
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    427
    Danke
    242
    250 Danke für 180 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich wechsel selber mit nem Drehmomentschlüssel.
    ich nehme 120Nm und fette auch die Narben hab ich so in meiner Ausbildung gelernt.

    LG
    Stefan

    !!!Schöne Grüße aus dem Ruhrpott!!!
    Lg Stefan

  14. #74  ↑↑
    dsg_04_zero ist offline Foren-Eroberer volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 08.2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108kW
      • Ausstattung :
      • Selection

    Dennis
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    26.03. 2007
    Ort
    Selm
    Beiträge
    58
    Danke
    21
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich wechsle ebenfalls mit Drehmomentschlüssel. Und fette auf jeden fall die Radnarbe. Beim ersten Mal Alufelgen abziehen nach dem Kauf waren die so festgebacken, dass ich zwei Tage damit beschäftigt war.
    Die ersten drei Räder gingen so eben ab und das letzte war bomben fest und ich konnte die anderen wieder umwechseln weil ich es an dem Abend nicht mehr abbekommen habe.
    Musste mir extra ne Konstruktion bauen in dem ich Gewindestangen angesetzt habe und die Felge mit Holzklötzen hinter den Aluspeichen abgedreht hab.

  15. #75  ↑↑
    Registriert seit
    22.10. 2008
    Beiträge
    2.481
    Danke
    972
    1.498 Danke für 1.111 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich hab auch immer selbst die Räder gewechselt und mit nem Drehmomentschlüssel nachgezogen. Das mit dem Radnaben einfetten hab ich irgendwie von meinem alten Herrn übenommen..
    Kurze Frage..
    Wenn ein chaotischer Schreibtisch auf einen chaotischen Geist schliessen lässt..

    Worauf lässt dann ein leerer Schreibtisch schliessen??


  16. #76  ↑↑
    Avatar von g-cabrio
    g-cabrio ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 02/2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2002
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 125PS
      • Ausstattung :
      • Selection

    Olaf
    Registriert seit
    21.08. 2007
    Beiträge
    157
    Danke
    5
    19 Danke für 16 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Zitat Zitat von s pampersbomber Beitrag anzeigen
    Ich wechsel selber mit nem Drehmomentschlüssel.
    ich nehme 120Nm und fette auch die Narben hab ich so in meiner Ausbildung gelernt.

    LG
    Stefan
    so mache ich es auch.
    Dann braucht man eigentlich nicht mehr nach 50km nachziehen.
    Vergesse ich irgendwie immer wieder , aber bis jetzt habe ich noch nie ein Rad verloren und beim wechseln sitzen sie auch immer noch fest!
    Luft prüfen nicht vergessen!!
    160Nm finde ich sehr, sehr viel....

  17. #77  ↑↑
    tiger_wolff Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Hallo,

    wechsel auch selber.
    Benutze auch einen Dremo und Radnaben werden gereinigt und behandelt.

  18. #78  ↑↑
    Thomann Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    Ich wechsle auch selber.
    Ziehe die Felgen auch mit einem Drehmomentschlüssel an (120Nm).
    Und kontrolliere sie so ca. nach 20 km nochmals.

  19. #79  ↑↑
    Avatar von Groud
    Groud ist offline OPC Heizer volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 10.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    14.10. 2008
    Beiträge
    32
    Danke
    2
    5 Danke für 4 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    …Schrauben NIE mit Drehmomentschlüssel lösen, sonst stimmt der Drehmoment nicht mehr.

    Das Gewinde von Radbolzen kann man mit leichtem Ölfilm benetzen, aber auf keinen Fall den Konus!!!

  20. #80  ↑↑
    galaxy20 ist offline inaktiv, unbestätigte eMailadresse
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 24.04.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 150ps
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    16.11. 2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    235
    Danke
    70
    27 Danke für 16 Beiträge

    Standard AW: Wer knickt seine Räder mit einem Drehmomentschlüssel nach?

    was würde denn passieren wenn man nicht mit drehmomentenschlüssel fest zieht sondern nach gefühl und hier sind unterschiedlische NM angaben welches ist richtig??
    hab 17 zoll alus mit 225/45/17

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.