Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 54

Thema: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

  1. #1  ↑↑
    Avatar von Birdy
    Birdy ist offline Za4a gerne Fahrer Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2002
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125 PS
      • Ausstattung :
      • Executive

    Thomas
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    29.03. 2006
    Ort
    Berlin, jetzt 800 m ausserhalb :-)
    Beiträge
    896
    Danke
    129
    331 Danke für 175 Beiträge

    Anleitung Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln Themenstarter

    Wechseln der Bremsbeläge der Vorderachse am A Zafira


    In dieser Anleitung geht es nur um den Wechsel der vorderen Beläge!

    Die Anleitung zum Wechsel der vorderen Bremsscheiben findet ihr hier => klick mich (Bremsscheiben vorne wechseln)

    Da meine Scheiben vorne nach nun 65000Km knapp an der Verschleißgrenze angelangt sind, ist es nötig, ein Paar Neue zu spendieren.
    Bei den Belägen, die bei neuen Scheiben notwendiger weise mit zu wechseln sind, kommen Blackstuff von EBC zum Einsatz. (Bremsstaub reduziert)
    Ich habe dazu eine bebilderte Anleitung für euch gemacht.
    Mein Za4a ist ein 1,8ter Bj. 2002
    Der Bremssattel vorne ist von ATE


    Wie immer bei einer Anleitung ein Paar Worte vorweg :

    Bei den arbeiten an der Bremsanlage sollte mit größter Sorgfalt gearbeitet werden. Es geht um eure Sicherheit.
    Das Fahrzeug ist natürlich sicher Aufbocken. Die Anleitung folgt zum größten Teil einem Reparaturbuchleitfaden.
    Dort wie auch hier wird darauf hingewiesen das trotz Anleitung alle Arbeiten auf eigene Gefahr passieren.


    Wann muss man die Bremsbeläge wechseln ?

    Belagdicke neu ohne Rückenplatte
    Beläge vorne: 14 mm

    Verschleißgrenze
    Beläge vorne: 2 mm

    Zusätzlich benötigtes Werkzeug :
    • Inbus 7mm
    • Schraubendreher (Stabil)
    • Schraubensicherung ( Loctite 243)
    • Kupferpaste
    • Bremsenreiniger
    • Weichmetallbürsten
    • kurzer Drehmomentschlüssel



    Und so wird's gemacht :

    Wagen aufbocken und nach der Radabnahme die Lenkung so Einschlagen, das der Bremssattel nach außen steht.
    Als erstes die beiden Staubkappen von den Führungsbolzen hinten und wenn vorhanden den Bremsverschleißsensor abziehen.
    Dabei tritt das Problem auf, dass bei zur Hälfte abgenutzten Belägen der Sensor nicht mehr herauszuziehen geht.
    Hier hilft dann nur den Kolben mit einem Schaubendreher etwas zurück zu drücken.

    (Klick = Vollbild)
    Dann Sensor rausziehen und die Haltefeder mit einem Schraubendreher heraushebeln.
    Um mehr Bewegungsfreiheit beim hantieren mir dem Sattel zu haben, hab ich den Bremsschlauch und die Sensorleitung aus ihren Halterungen gelöst.

    (Klick = Vollbild)
    Wenn nicht schon geschehen, mit einem stabilen Schraubendreher die Beläge etwas von der Scheibe drücken.
    Beide Führungsbolzen herausschrauben, den Sattel abnehmen und mit Draht am Aufbau aufhängen.
    Dann die Beläge aus dem Sattel nehmen.

    (Klick = Vollbild)
    Bremsbelagsführungen, Bremssattel und Kolben mit Bürste und Bremsenreiniger säubern.
    Den gereinigten Bremskolben dann mit einem Hammerstiel oder anderem geeignetem Werkzeug vorsichtig, bis zum Ende in den Zylinder zurück drücken.
    Dazu den Sattel am besten wieder Anschrauben.
    Aufpassen das der Vorratsbehälter nicht überläuft, evtl. Bremsflüssigkeit absaugen.

    (Klick = Vollbild)
    Ein abschrauben des Trägers zum einfacheren reinigen ist hier nicht zu empfehlen.
    Die Schrauben sind nur sehr schwer zu lösen / herauszudrehen und es werden 4 neue Schrauben benötigt ( 00543118 / 2,15 € St.).
    Nur wenn die Scheiben auch getauscht werden sollen kann man diese Arbeit hier gleich mit erledigen.
    Bitte dazu Scheiben vorne wechseln lesen! ( => Klick mich )

    (Klick = Vollbild)
    Alle Kontaktflächen des Bremsbelages am Bremssattelträger, Sattel und dem Kolben mit Kupferpaste bestreichen.
    Beläge wie auf dem Bild (mechanischer Verschleißanzeiger außen / unten) einsetzen.

    (Klick = Vollbild)
    Gereinigte Führungsbolzen mit Schraubensicherung ( Loctite 243 ) bestreichen, den Sattel aufsetzten und die Bolzen mit 28 Nm anschrauben.
    Haltefeder einsetzen und unter den Sattel drücken.
    Bremsschlauch, Sensorkabel, Verschleißsensor und Staubkappen wieder anbringen.

    (Klick = Vollbild)
    Wenn beide Seiten montiert sind Bremsflüssigkeitsstand kontrollieren, Bremspedal einige Male betätigen.
    Nochmals Bremsflüssigkeit kontrollieren!
    Räder montieren und Probefahrt durchführen.
    Dazu auf einer Nebenstrasse den Zafi mehrmals von 80 km/h auf 40 km/h vorsichtig runterbremsen.
    Die Bremse zwischendurch abkühlen lassen!
    Die Bremse auf den ersten Kilometern vorsichtig einbremsen. Vollbremsungen auf den ersten 200 Km vermeiden.

    Ich habe die Bremsen jetzt ca. 150 Km gefahren und ein anfängliches leises Quietschen das nur bei Reduzierung der Bremskraft kurz vor den Stillstand des Wagens zu hören war hat sich nach ca. 100Km in Wohlgefallen aufgelöst.
    Die Bremswirkung der Beläge ist meiner Empfindung nach deutlich besser als die mit den Originalbelägen!
    Der Bremsstaubabrieb ist von mir in Beobachtung und ich werde nach ca. 3 Wochen mal was dazu schreiben!
    ___________________________________
    ___________________________________

    Für Schäden die auf Grund des Gebrauchs dieser Anleitung am eigenen Fahrzeug entstehen, kann und wird keine Haftung übernommen!

    Ich habe die Bremsklötze bei mir so wie hier beschrieben gewechselt -> und nach meinen Erfahrungen diese Anleitung geschrieben.

    Bei mir funktioniert alles einwandfrei!

  2. Birdy erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  3. #2  ↑↑
    Klausi Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: [Anleitung] Wechseln der Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira

    Birdy, wofür ist der Torx T45?
    Meine Führungsbolzen am Sattel haben Inbus 7mm.

  4. #3  ↑↑
    Avatar von Turbo Willi
    Turbo Willi ist offline Foren Kaiser volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 8.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 147/200
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    20.03. 2006
    Beiträge
    1.557
    Danke
    136
    258 Danke für 217 Beiträge

    Standard AW: [Anleitung] Wechseln der Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira

    Zitat Zitat von Klausi Beitrag anzeigen
    Birdy, wofür ist der Torx T45?
    Meine Führungsbolzen am Sattel haben Inbus 7mm.
    Meine auch habe gerade vorne gewechselt. Achja und die Inbus kriegen nur 25NM (bloß nicht mehr sonst kostete es 12€ pro Schraube grrrrrr)die Schrauben an der Trägerplatte 110NM.

  5. #4  ↑↑
    Klausi Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: [Anleitung] Wechseln der Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira

    Zitat Zitat von Turbo Willi Beitrag anzeigen
    Meine auch habe gerade vorne gewechselt. Achja und die Inbus kriegen nur 25NM (bloß nicht mehr sonst kostete es 12€ pro Schraube grrrrrr)
    Die Führungsbolzen werden mit 27,5 Nm angezogen!

  6. #5  ↑↑
    Avatar von Turbo Willi
    Turbo Willi ist offline Foren Kaiser volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 8.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 147/200
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    20.03. 2006
    Beiträge
    1.557
    Danke
    136
    258 Danke für 217 Beiträge

    Standard AW: [Anleitung] Wechseln der Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira

    Zitat Zitat von Klausi Beitrag anzeigen
    Die Führungsbolzen werden mit 27,5 Nm angezogen!
    Da hat mir mein FOH wohl den falschen Wert gesagt

  7. #6  ↑↑
    Avatar von Birdy
    Birdy ist offline Za4a gerne Fahrer Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2002
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125 PS
      • Ausstattung :
      • Executive

    Thomas
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    29.03. 2006
    Ort
    Berlin, jetzt 800 m ausserhalb :-)
    Beiträge
    896
    Danke
    129
    331 Danke für 175 Beiträge

    Standard AW: [Anleitung] Wechseln der Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira Themenstarter

    Zitat Zitat von Klausi Beitrag anzeigen
    Birdy, wofür ist der Torx T45?
    Meine Führungsbolzen am Sattel haben Inbus 7mm.
    Sorry haste recht!
    Hatte keinen 7er zur Hand und da ich die ganze Palette Torx habe hab ich auf den zurückgegriffen. Dat hab ick dann beim Schreiben übersehen!

    Thomas

  8. #7  ↑↑
    Klausi Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: [Anleitung] Wechseln der Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira

    Wäre gut wenn du das noch korrigieren würdest, Danke.

  9. #8  ↑↑
    Avatar von Chris
    Chris ist offline Administrator BoardunterstützerZafira-Clubmitglied
    • Zafira B/ Z16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 2001
      • Modelljahr (MJ):
      • 2000-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XNT
      • Getriebe :
      • 6-Gang-Automatikgetriebe mit ActiveSelect
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 150
      • Ausstattung :
      • Maxx cool

    Chris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    20.08. 2005
    Beiträge
    11.220
    Danke
    1.054
    3.835 Danke für 1.929 Beiträge

    Standard AW: [Anleitung] Wechseln der Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira

    Zitat Zitat von Klausi Beitrag anzeigen
    Wäre gut wenn du das noch korrigieren würdest, Danke.
    Das kannst du doch auch machen

    ... habs mal geändert
    Du konntest mit Hilfe des Forums "ein Problem" lösen? Das Forum gefällt dir?
    ... mit einer PayPal-Spende kannst du den Forenerhalt finanziell unterstützen!
    Und die Zugehörigkeit zur Forumsgemeinde kann man mit unseren Aufklebern zeigen

  10. #9  ↑↑
    Avatar von Birdy
    Birdy ist offline Za4a gerne Fahrer Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2002
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125 PS
      • Ausstattung :
      • Executive

    Thomas
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    29.03. 2006
    Ort
    Berlin, jetzt 800 m ausserhalb :-)
    Beiträge
    896
    Danke
    129
    331 Danke für 175 Beiträge

    Standard AW: [Anleitung] Wechseln der Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira Themenstarter

    Danke an Chris... den schnelleren

    Thomas

  11. #10  ↑↑
    Registriert seit
    18.02. 2009
    Beiträge
    75
    Danke
    12
    3 Danke für 3 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    brauche ich also keinen kolbenrücksteller?
    Kann leistung Sünde Sein

  12. #11  ↑↑
    Avatar von Protheus
    Protheus ist offline Papa Bär BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 09.2000
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • es reicht
      • Ausstattung :
      • EDITION 2000

    Boris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    13.04. 2007
    Ort
    Irsch
    Beiträge
    privat
    Danke
    2.593
    4.085 Danke für 3.036 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Nicht zwangsläufig, aber es erleichtert die Arbeit ungemein.
    ".... es zählt nicht die Anzahl der Atemzüge, die du in deinem Leben machst, sondern die Augenblicke, die dir den Atem rauben...."

    Der Blaue --- Der Silberne

  13. #12  ↑↑
    Registriert seit
    18.02. 2009
    Beiträge
    75
    Danke
    12
    3 Danke für 3 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    wie soll es den sonst gehen?
    Kann leistung Sünde Sein

  14. #13  ↑↑
    Avatar von Formi
    Formi ist offline Zwillings Vatti Zafira-ClubmitgliedBoardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 09.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/147
      • Ausstattung :
      • Edition

    Olli
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    01.06. 2007
    Ort
    Rhein- Kreis Neuss
    Beiträge
    privat
    Danke
    5.157
    2.998 Danke für 2.287 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Zitat Zitat von Blitzfreak Beitrag anzeigen
    wie soll es den sonst gehen?

    man kann den Kolben z.B. gaaaaaanz vorsichtig mit ner Wasserpumpenzange zurückstellen...



  15. #14  ↑↑
    Registriert seit
    18.02. 2009
    Beiträge
    75
    Danke
    12
    3 Danke für 3 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Ok also doch zurückdrehen und wie rum??

    Ich denke mal Linksrum oder?
    Kann leistung Sünde Sein

  16. #15  ↑↑
    Avatar von BeMi
    BeMi ist gerade online Mensch halt BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125
      • Ausstattung :
      • Executive

    Bernhard
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    17.09. 2007
    Ort
    Meinerzhagen-Valbert
    Beiträge
    n/a
    Danke
    3.211
    3.427 Danke für 2.875 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Vorne nur drücken (funzt auch mit einer großen Schnellspannzwinge super), hinten drücken und drehen

    Zafira meets . . . ?


  17. #16  ↑↑
    Registriert seit
    18.02. 2009
    Beiträge
    75
    Danke
    12
    3 Danke für 3 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Hallo leute

    Also ich habe jetzt meine Bremsen vorne komplett erneuert also die Scheiben und die Belege!!!

    P.S Ich habe es nur eine Wasserpumpenzange gebraucht um den Kolben zurück zu drücken ohne drehen!!!
    Kann leistung Sünde Sein

  18. #17  ↑↑
    Avatar von MatthiasM
    MatthiasM ist offline Königsanwärter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ B16DTH(S/S)
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 08/2016
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • B16DTH(S/S)
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 100kW
      • Ausstattung :
      • Edition

    Matthias M.
    Registriert seit
    09.03. 2007
    Ort
    Haar b. München
    Beiträge
    908
    Danke
    236
    255 Danke für 220 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Frage zu Belägen - gibt es an der VA zwei verschiedene Sattel- und Belagtypen (mein Teilehöker wollte am Telefon wissen, ob ATE oder Lukas). Ohne die Räder zu demontieren sehe ich da keine Aufschrift.

    Bekannt war mir, daß es hinten verschiedene gibt, aber vorne wär mir neu!

    Danke, lG Matthias

  19. #18  ↑↑
    Avatar von B3rnd
    B3rnd ist offline "Cool Hand Luke" BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108/148
      • Ausstattung :
      • Edition

    Bernd
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    04.11. 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    n/a
    Danke
    712
    5.235 Danke für 2.858 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Doch gibt es, ATE bei Fahrzeugen mit ABS, die anderen bei Fahrzeugen ohne ABS u. 4 Loch Felge (gibts wirklich ).
    Zumindest hat mein FOh das so erklärt.

    "Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen."
    Franz Alt


  20. #19  ↑↑
    Avatar von MatthiasM
    MatthiasM ist offline Königsanwärter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ B16DTH(S/S)
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 08/2016
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • B16DTH(S/S)
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 100kW
      • Ausstattung :
      • Edition

    Matthias M.
    Registriert seit
    09.03. 2007
    Ort
    Haar b. München
    Beiträge
    908
    Danke
    236
    255 Danke für 220 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Dann hoffe ich mal, ich bekomm die richtige Teile - mein Stahlgruber vor Ort wollte am Telefon auch nur die Schlüsselnummern zu 2.1 und 2.2 und hat mir Original Boschware angeboten - muß ich glatt die Scheiben auspacken und Löcher zählen...

  21. #20  ↑↑
    Avatar von Samurai
    Samurai ist offline Black Stealth volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 05.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 108kw
      • Ausstattung :
      • Executive

    Registriert seit
    09.06. 2008
    Beiträge
    168
    Danke
    34
    31 Danke für 28 Beiträge

    Standard AW: Bremsbeläge an der Vorderachse vom A Zafira wechseln

    Hallo Matthias

    Ich habe für nen 2003er 2,2 komplett ATE Teile genommen und war glücklich. (Natürlich 5-Loch was sonst)

    Es kann auch sein, dass ein Belagssensor beim Ausbau das Zeitliche segnet. Aber den kann man auch nur mit abgenommenem Rad nachträglich ersetzen.

    Hol Dir auch eine bisschen Loctite o.Ä. (blaue Schraubensicherung) für die Bremssattelhalterschrauben.

    Ich war sehr froh, dass ich einen grossen (3-Klauen) Abzieher für die Bremsscheibe hatte. Geht wahrscheinlich auch nur mit nem Fäustel und Rostlöser, ist aber schlechter fürs Radlager wenn man nicht genau axial drauf drischt.

    Kolben zurückdrücken habe ich mit einer Schraubzwinge gemacht.
    Beim 2. Sattel ist mir prompt beim zurückdrücken die Bremsflüssigkeit aus dem Ausgleichsbehälter gequollen, weil nun zu viel drin war. Mist. Habs halt gut abgespült.

    Gruss
    Samurai
    Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt er hätte genug davon.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.