Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Thermostat tausch bei Diesel

  1. #1  ↑↑
    Avatar von Poli196
    Poli196 ist offline Foren Routinier volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / X20DTL
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 08,2000
      • Modelljahr (MJ):
      • 2000
      • Motortyp (Zafira A) :
      • X20DTL
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 82PS
      • Ausstattung :
      • Elegance

    Registriert seit
    14.11. 2008
    Ort
    Straelen
    Beiträge
    656
    Danke
    66
    68 Danke für 49 Beiträge

    Anleitung Thermostat tausch bei Diesel Themenstarter

    Hallo zusammen,
    So wie das im Winter immer ist, hat meine Heizung auf einmal nur noch lau warme Luft geblasen.

    Also machte ich mich auf die Suche nach dem Fehler, und stelle fest, dass das Thermostat defekt ist (immer offen => muss erneuert werden)
    Aber alle wollen nur ein komplettes Thermostat verkaufen, inkl. Gehäuse kostet das für den Diesel ab ca. 34 bis 64€.
    Also wieder suchen, und endlich fündig geworden:
    nur Thermostat für 11€plus 4€ versand . (Dichtung, Schelle, Paste alles dabei)

    Für alle :Typ QTH600K im eBay-Shop von eco-auto-24
    Passend für Zafira F 75

    • 1.8 16V bis BJ 00
    • 2.0 OPC bis BJ 05
    • 2.0 DI 16V bis BJ 05
    • 2.0DTI 16V bis BJ 05

    Ich fahre einen 2.0 DI 16V Bj2000.

    Und jetzt zum Einbau:

    Wichtig ==> Wasser ablasen! Das Ventil ist unten links ,kommt man gut dran wenn man die Verkleidug unten entfernt (Kanal der Bremsebelüftung), sind nur 5 Schrauben.
    Ich habe einen Schlauch aufgesteckt, und so das Frostschutzmittel in einem sauberen Eimer aufgefangen,
    Dann kann man das wieder verwenden.

    (Klick = Vollbild)

    1.Obere Verkleidung von Motor abbauen (3 schrauben Torx Imbus)

    (Klick = Vollbild)

    2.Alle drei Wasserschläuche abziehen.

    (Klick = Vollbild)

    3. Drei Schrauben von Gehäuse rausdrehen (Torx Nuss)

    (Klick = Vollbild)

    4. Thermostat mit Gehäuse abbauen.

    (Klick = Vollbild)

    5. Alte Thermostat rausnehmen alles reinigen und neue Thermostat einbauen.
    [

    (Klick = Vollbild)

    Danach alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen, untere Ablassschraube schließen , Frostschutz auffühlen, und das war es auch schon.

    (Klick = Vollbild)

    Motor starten, Heizung auf ganz warm, eine Runde fahren bis der Thermostat öffnet ,und danach nochmals den Wasserstand überprüfen.

    Viel Erfolg.:prost:

  2. Poli196 erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  3. #2  ↑↑
    Avatar von Grummelgrufti
    Grummelgrufti ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Y20DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 04.2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y20DTH
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 101PS
      • Ausstattung :
      • Elegance

    Nico
    Registriert seit
    02.09. 2017
    Beiträge
    43
    Danke
    10
    4 Danke für 3 Beiträge

    Standard AW: Thermostat tausch bei Diesel

    Danke, hat super geklappt. Top Anleitung
    Auch mit der Nummer qth600K findet man immer noch, nach fast 10 Jahren, den richtigen Thermistaten.
    Lediglich die mitgelieferten Dichtungen sind falsch, so dass ich doch noch zu Opel fahren musste, und die richtige Dichtung für meinen Y20DTH zu holen.

    Hier als Ergänzung die Teilenummer von Opel
    Dichtung Thermostat 1338476

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.