Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Klebefolien entfernen und neu anbringen

  1. #1  ↑↑
    Avatar von nocturnoblau
    nocturnoblau ist offline Foren Kaiser volle Marktplatzberechtigung
    • / Z19DTL
      • Erstzulassung:
      • 02/06
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTL
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110/150
      • Ausstattung :
      • OPC line II

    Thomas
    Registriert seit
    13.04. 2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.559
    Danke
    1.244
    1.002 Danke für 642 Beiträge

    Standard Klebefolien entfernen und neu anbringen Themenstarter

    1. Kapitel Anbauteile demontieren.

    Am Beispiel der Fahrertür

    Werkzeug:

    Schraubenzieher Torx 30
    Spitzzange
    Einen haushaltsüblichen Haartrockner
    Alternativ eine Heißluftpistole mit Elektronik.
    Die ohne Elektronik sind oft zu heiß in der niedrigsten Stufe

    Arbeitszeit. für ungeübte gute 30 Minuten für eine Folie.


    Fahrertüre öffnen.

    Das Fenster ganz herunter fahren
    Die 2 Stopfen hinter dem Außenspiegel entfernen.
    Die untere Schraube mit dem 30er Torx ganz herausdrehen.
    ! Dabei aber aufpassen dass die Schraube nicht in den Türzwischenraum fällt!
    Die obere Schraube darf lediglich nur gelockert werden.
    Sie hängt in einer Art „Schlüsselloch“
    So das der Spiegel zur Montage nur nach oben heraus geschoben werden muss.

    Den Spiegel dann vorsichtig am Fahrzeug herunterhängen lassen.
    Leider habe ich noch nicht gesehen wo man den Spiegel abklemmen kann.
    Türe schließen.
    Dann geht es der Zierleiste weiter.
    Die äußere Zierleiste die unter dem Fenster verläuft wird einfach nach oben gezogen.
    Am besten fasst man sie an der Seite an der der Spiegel nicht herunterhängt.
    Also Schlossseite.
    Sanfte Gewalt ist von Nöten.


    Die Zierleiste wird unter anderem Rechts und Links mit jeweils einer Metallklammer gehalten.
    Diese können, wer es gerne möchte, abgenommen werden.
    Es ist aber auf keinen Fall zwingend.
    Wer dies machen will, sollte sich im Vorfeld beim FOH die kleinen Spreizdübel besorgen.


    Es geht nicht ohne, da die Spreiznieten nicht entfernt werden können ohne dass sie unbrauchbar werden.
    Ich hatte auch gedacht dass ich sie zur Not mit einer Popniete zum Halten bringen kann.
    Ja Pustekuchen, das Loch in dem die Spreizdübelstecken ist maximal 6mm tief.
    Das Loch ist zu groß um eine kleine kurze Niete zu verwenden.


    Als nächstes muss die Fensterdichtung gelöst werden.
    Sie kann ganz herausgezogen werden, aber das wieder einschieben der Dichtung ist schwierig, da sich die Dichtung gerne mal kurz vor Schluß aufhängt.
    Abhilfe kann da etwas Spüliwasser oder etwas Sprühöl auf die Dichtung gesprüht bringen.
    Und daran denken dass weniger manchmal mehr ist.
    Es reicht aber auch wenn die Dichtung nur etwas herausgezogen wird.
    Man kann sie soweit nach hinten drücken das sie nur sehr geringfügig stört.


    2. Kapitel: Folie entfernen

    Werkzeug:
    Heißluftpistole mit Elektronik
    oder alternativ Haushaltshaartrockner (Fön)
    Etwas um die Kleberreste zu entfernen.
    (Aufkleberentferner oder Bremsenreiniger)


    Arbeitszeit. für ungeübte gute 15 Minuten für eine Folie.

    Die Folie ist jetzt frei, so dass sie ohne Hindernisse abgezogen werden kann.
    Macht Euch bevor ihr die Folie entfernt einen Strich an die obere Kante der Folie.
    Das hilft später die neue Folie auf den Rahmen zu zentrieren.
    Die Folie kann jetzt abgezogen werden.
    Bei kälteren Außentemperaturen empfehle ich einen Haartrockner einzusetzen.
    Nicht zu heiß und nicht zu kalt.
    Ob Ihr die richtige Temperatur habt, erkennt ihr daran wie viel vom Kleber von der Folie am Lack hängen bleibt.
    Ganz ohne Klebereste geht es natürlich nicht, aber umso weniger desto besser.
    Die Temperatur könnt ihr auch beeinflussen in ihr den Haartrockner entsprechen nah oder weiter weg haltet.

    Ich bin folgendermaßen verfahren:
    Die Folie von der Türinnenseite an beiden Seiten einer Säule lösen und dann die Folie von oben nach unten am besten in einem Zug abziehen.
    Optimal ist dabei, wenn man nicht anhält und in einem durchziehen kann.

    Die Klebereste habe ich mit Bremsenreiniger auf ein Leinentuch gesprüht entfernt.
    Bitte nicht direkt auf den Lack, da es auch an der Tür vorbei gesprüht werden kann und dann evtl. ungewollt Schaden im Innenraum anrichten kann.
    Bremsenreiniger ist sehr effektiv, aber nicht umstritten.
    Ich mache das schon seit Ewigkeiten damit, weil ich mir mal mit einem Aufkleberentferner den Lack versaut habe.
    Bremsenreiniger kurz ablüften lassen.

    3. Kapitel: Neue Folie anbringen

    Werkzeug:
    Eine Sprühflasche mit Wasser
    Eine Rakel
    Ein Baumwoll- oder Leinen Tuch.
    Heißluftpistole mit Elektronik
    oder alternativ Haushaltshaartrockner (Fön)
    Schere
    Cuttermesser

    Als erstes muss die zu beklebende Fläche sauber, fettfrei sein.
    Die zu beklebende Fläche mit der Sprühflasche gut einsprühen.
    Den passenden Folienstreifen am oberen Rand etwas von der Trägerfolie abziehen und die Trägerfolie ein etwa 10cm langes Stück abschneiden.

    Dann haltet ihr das Stück Folie an den Strich den Ihr vorher gemacht habt.
    Wenn das gut passt schaut ihr nach unten und schaut das es auch dort gut sitzt.
    Ist das so dann drückt ihr mit Hilfe der Rakel das obere Stück an.
    Dann die Trägerfolie vom Rest des Streifens entfernen und mit der Rakel nach unten fest an das Auto drücken.
    Kurz vor Ende des Streifens die Folie für den Halter mit dem Cuttermesser ausschneiden

    Zwischen durch immer auf den korrekten Sitz der Folie achten.

    Das Wasser dient dazu das ihr die Folie wieder leichter entfernen könnt falls sie anfänglich noch nicht richtig sitzt.
    Wenn die Folie aber komplett gerakelt ist, dann geht das nicht mehr, da die Rakel ja das Wasser unter der Folie verdrängt.
    Die Ränder vor dem Umlegen bitte erwärmen, sie können sonst im oberen bereich einreißen.
    Hier ist es wichtig dass die Folie gut erwärmt wird, auch damit sie dem Untergrund gut anpassen und die starke Biegung meistern kann.


    4.Kapitel: Anbauteile Montieren.

    Werkzeug:

    Schraubenzieher Torx 30
    Spitzzange
    evtl. Sprühöl

    Im Prinzip die Teile wieder in umgekehrter weise montieren.
    Es sollte darauf geachtet werden das die Zierleiste gut sitzt bevor man sie andrückt.
    An die Dichtung zur Not etwas Spüliwasser oder Sprühöl, aber nur für den Fall das sie sich etwas „aufhängt“ beim einschieben.

    So, das müsste es gewesen sein.
    Bilder habe ich keine mehr, da meine Frau die Kamera gelöscht hat, bevor ich sie runterladen konnte .
    Ich werde aber noch sicher ein paar neue Bilder besorgen/machen und dann einstellen.


    Grüße Thomas

    Haftungsausschluss:
    Wenn Du diese Anleitung gebrauchst, dann auf eigene Gefahr.

  2. nocturnoblau erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  3. #2  ↑↑
    Superduke990 ist offline inaktiv, unbestätigte eMailadresse Boardunterstützer
    • Zafira A / Y22DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 03.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y22DTR
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125
      • Ausstattung :
      • Sport

    Andreas
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    13.10. 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.185
    Danke
    206
    459 Danke für 334 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen

    Hallo Thomas!

    Danke Dir,..Suuuper Anleitung!!!

    Wenn ich eine Seite gemacht habe werd ich mal ein paar Bildchen schiessen!

    LG, Andreas

  4. Superduke990 erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  5. #3  ↑↑
    Avatar von Za4a-Andy
    Za4a-Andy ist offline ... gehört zum Inventar Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Y22DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 11.05.2005
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y22DTR
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125PS
      • Ausstattung :
      • Design Edition

    Andy
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    01.11. 2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    8.745
    Danke
    1.017
    3.114 Danke für 2.424 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen

    thomas, darf ich diese anleitung hier her verlinken ?


  6. #4  ↑↑
    Avatar von nocturnoblau
    nocturnoblau ist offline Foren Kaiser volle Marktplatzberechtigung
    • / Z19DTL
      • Erstzulassung:
      • 02/06
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTL
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110/150
      • Ausstattung :
      • OPC line II

    Thomas
    Registriert seit
    13.04. 2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.559
    Danke
    1.244
    1.002 Danke für 642 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen Themenstarter

    Hallo Andy,

    das kannst Du gerne machen.
    Aber nett das Du fragst.

    Grüße Thomas

  7. #5  ↑↑
    Avatar von corsanostra
    corsanostra ist offline ... geBLITZdingst ... volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Edition

    Karsten
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    27.02. 2006
    Ort
    Rödermark-Urberach [Rhein-Main-Area]
    Beiträge
    148
    Danke
    3
    22 Danke für 16 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen

    Aloha,

    ich bin gerade dabei und wollte mal fragen ob schon wer die 4te Folie verklebt hat. Da ist ja das kleine Fenster im weg...

    Gruß
    Karsten

  8. #6  ↑↑
    Avatar von Protheus
    Protheus ist offline Papa Bär BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 09.2000
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • es reicht
      • Ausstattung :
      • EDITION 2000

    Boris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    13.04. 2007
    Ort
    Irsch
    Beiträge
    privat
    Danke
    2.639
    4.200 Danke für 3.121 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen

    Hab am Sonntag Mittag (im Schweiße meinese Angesichtes) die komplette Fahrerseite verklebt.

    Ging eingendlich super einfach. Beim letzten Fenster hab ich vorsichtig die Folie Stück für Stück unter die Gummidichtung geschoben.
    ".... es zählt nicht die Anzahl der Atemzüge, die du in deinem Leben machst, sondern die Augenblicke, die dir den Atem rauben...."

    Der Blaue --- Der Silberne

  9. #7  ↑↑
    Avatar von corsanostra
    corsanostra ist offline ... geBLITZdingst ... volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Edition

    Karsten
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    27.02. 2006
    Ort
    Rödermark-Urberach [Rhein-Main-Area]
    Beiträge
    148
    Danke
    3
    22 Danke für 16 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen

    Ah... ok. Vielen Dank.

    Weiß jemand noch ob sich die Folien zusammenziehen? Habe kleine Blasen immer da wo ich die Folie um die Kante lege... nervt mich ein bisschen...

  10. #8  ↑↑
    Avatar von Protheus
    Protheus ist offline Papa Bär BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 09.2000
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • es reicht
      • Ausstattung :
      • EDITION 2000

    Boris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    13.04. 2007
    Ort
    Irsch
    Beiträge
    privat
    Danke
    2.639
    4.200 Danke für 3.121 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen

    Ich hab 1 oder 2 Lufteinschlüsse auf der glatten Fläche gehabt. Die hab ich vorsichtig aufgestochen und glattgerubbelt. Laut Tommy ist die Folie sehr dehnbar. Allerdings hab ich an den Kanten keinelei Probleme gehabt (mit Blasen o-ä.) Hab aber auch nicht auf Zug gearbeitet, sondern die Folie langsam von oben nach Unten festgerackelt und die Kanten dann durch mehrmaliges "Reiben" mit dem Rackel umgelegt.
    ".... es zählt nicht die Anzahl der Atemzüge, die du in deinem Leben machst, sondern die Augenblicke, die dir den Atem rauben...."

    Der Blaue --- Der Silberne

  11. #9  ↑↑
    Avatar von jamiro
    jamiro ist offline fühlt sich wohl hier! Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 147 PS+
      • Ausstattung :
      • Executive

    Jörn
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    27.07. 2009
    Ort
    Osnabrücker Land
    Beiträge
    1.489
    Danke
    1.674
    1.620 Danke für 709 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen

    Zitat Zitat von corsanostra Beitrag anzeigen
    Habe kleine Blasen immer da wo ich die Folie um die Kante lege... nervt mich ein bisschen...
    Bei Klebefolie gibt es immer die (Not-) Lösung, eine Nadel in die Luftblase einzustechen. Dann kann man die Folie nochmals andrücken und die Luft kann auch entweichen.
    Sieht man auch nur, wenn man mit 'ner Lupe danach sucht...

    Edit: Mist, da war Boris wieder schneller! Aber so ein Kunststoff-Rakel (Alternativ: Teigschaber) hilft wirklich ungemein...
    Auf der Parkbank im Mondlicht:
    Sie: „Was seufzt Du denn so?"
    Er: „Am liebsten Pils!"


  12. #10  ↑↑
    Avatar von nocturnoblau
    nocturnoblau ist offline Foren Kaiser volle Marktplatzberechtigung
    • / Z19DTL
      • Erstzulassung:
      • 02/06
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTL
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110/150
      • Ausstattung :
      • OPC line II

    Thomas
    Registriert seit
    13.04. 2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.559
    Danke
    1.244
    1.002 Danke für 642 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen Themenstarter

    Hallo,

    wenn Du eine Blase der Folie hast, versuche sie mit Hilfe der Rakel an den Rand zu schieben.
    Mache die Folie obenrauf nass, dann geht die Rakel besser über die Folie.
    Wenn es nicht mit der breiten Seite der Rakel geht, dann nehme die Runde Ecke der Rakel.
    Das solltest Du aber direkt nach dem verkleben der geraden Fläche machen, bevor DU um die Ecke geklebt hast.
    Dann kannst Du die Folie am Rand anheben und das Wasser (in der Blase wir Wasser sein) rausschieben.
    Wenn Du es schon rund geklebt hast denn veruche die Blase einfach nach hinten rauszuschieben.
    Selbstverständlich geht es auch mit einer dünnen Nadel.
    Das geht aber nicht wenn die Blasen von Kleberesten der alten Folie kommen.

    Die Folie bitte nicht in Praller Sonne verabeiten.

    Ich hoffe das Ihr sonst zufrieden seit.


    Grüße Thomas

  13. #11  ↑↑
    Avatar von lazy66
    lazy66 ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 08.2004
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125

    Registriert seit
    07.02. 2010
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Klebefolien entfernen und neu anbringen

    Hallo Allekenner! Eine Frage dazu: Die Folie an meinem Zafi ist teilweise ab und ich möchte diese erneuern.Aber vielleicht eine Carbon-Folie statt serinmässige schwarzen Folie. Wisst ihr, ob diese Carbonfolie von z.B. Ebay auch halten wird(da auf der Sonne vermtlich zimlich erhitzt wird).Wenn ja, dann welche Hersteller es wäre.Danke

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.