Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Gummi Kofferraumgriff wie montieren

  1. #1  ↑↑
    Maijoo ist offline inaktiv, unbestätigte eMailadresse
    • Zafira B/ Z16XEP
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 05.2005
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XEP
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    25.07. 2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    6 Danke für 2 Beiträge

    Blinzeln Gummi Kofferraumgriff wie montieren Themenstarter

    Hallo zusammen,
    heute kann ich mich mal revanchieren für alle Hilfen, die ich bisher hier herausgezogen habe.

    Hatte das Problem ebenfalls... die Heckklappe war nicht mehr zu öffnen, der Schalter war wie blockiert.
    Grund: Der Griffschalen-Innenraum war nass !? Das Gummi hielt das Wasser im Griff und das Wetter machte daraus ... EIS !

    Mein Auto: Zafira B 1.6, BJ 5/2005 Edition

    1.) Griffgummi
    Wenn das Schutzgummi leicht zu lösen ist, dann kann man es jetzt entfernen - falls nicht, dann bitte noch warten, bis die Griffmulde aus der Zierleiste geschoben werden kann, und dann das Gummi entfernen --> 5.)

    2.) Griffschale
    :nee:!!! Nicht versuchen die Griffschale mit einem Schraubenzieher rauszuwuchten, diese ist mit der Heckklappe verschraubt, das geht schief !!!:nee:
    Ich habe das Schutzgummi vorsichtig entfernt, und den Griffschaleninnenraum mit Hilfe eines Föns enteist, die Metallwippe innen gelöst und danach alle Teile gründlich gereinigt.
    Da das Schutzgummi den Rahmen des Griffes wie ein U umschliesst, kann man es nicht mehr in diesem Zustand korrekt montieren.
    Irgendwie muss die Griffschale aus der Zierleiste einige mm rausstehen...

    3.) Innenverkleidung der Heckklappe lösen
    Die Innenverkleidung der Heckklappe muss vorsichtig gelöst werden:
    bei mir waren das T20-Torx-Schrauben, 3 an der Unterseite Nähe Schloss und 2 Schrauben in den Rundlöchern der Vertiefungen.
    Danach kann man die Innenverkleidung "vorsichtig" aus den Clips lösen - durch Ziehen oder Rausdrücken.
    Die "Verclipsung" ist symmetrisch zur Klappenmittelachse durchgeführt. Aufpassen am Übergang zu den Blenden am Heckfenster !

    4.) Zierleiste demontieren
    Ich habe jetzt die Zierleiste komplett gelöst - alle 8 Muttern entfernt - und die Kabelsteckverbindung getrennt. Dieser Weg ermöglicht dir, gleichzeitig den Dreck, der sich unter der Leiste angesammelt hat, zu entfernen und die Gummi-Dichtlippe der Zierleiste zu reinigen und zu schmieren.
    Die beiden inneren Schrauben ( Nr. 4 und 5 ) sind über einen quadratischen Flachkopf in eine Aufnahme der Griffschale gesteckt und verankern diese im Heckklappenblech.

    5.) Griffschale aus Zierleiste lösen
    So, jetzt kommt man optimal an den Griff "von hinten" ran und kann diesen über seine Gehäuse-Wulste an den kurzen Seiten ( links und rechts) lösen und einige mm aus der Zierleiste rausschieben.
    Falls das Griffgummi noch nicht gelöst wurde, kann man es jetzt problemlos vom Griffrahmen trennen.

    6.) Griffgummi wieder montieren
    >>> Bevor man das Griffgummi montiert sollte man an der Aussenseite der Griffschale vorhandene Schmutzreste entfernen, dass das Gummi auch an der Oberseite gut abdichtet.
    Jetzt kann man die Lippe des Griffgummis über den Rahmen der Griffschale stülpen, so dass das Gummi hält und dichtet. Ein kleiner Schraubenzieher hilf hier, dass es besser flutscht...
    Danach kann man die Griffschale wieder in die Zierleiste drücken...geschafft !

    7.) Zusammenbauen
    ...jetzt heisst es, alles wieder aufmerksam in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen...

    :nee:!!! aber bitte nicht den Kabelstecker vergessen !!! :nee:
    Keine Hetze - auch nicht, wenn Eure Frau ungeduldig um Beeilung bittet, denn dann klappt die liebe Heckklappe zu ! ...
    und ohne Strom... geht sie nimmer auf !:cry:

    Dann kann man entweder die Klappe not-entriegeln oder vom Kofferraum aus aktiv werden.
    ...es reicht aus, die Innenverkleidung leicht und vorsichtig lösen und den Stecker draufstecken... das Ganze ist aber schön umständlich.

    8.) Gedankenblitz
    Ich denke, dass es eventuell auch so gehen könnte...(:confused: ohne Garantie)
    ...danach müsste es reichen nur die beiden inneren Muttern der Zierleiste zu lösen. Es sind insgesamt 8 - aber die beiden innenliegenden ( also Mutter Nr. 4 und 5, wenn man von links Nr.1 nach rechts Nr.8 zählt ) verbinden den Griff mit dem Heckklappenblech.
    Jetzt kann man den Griff ein wenig aus der Zierleiste rausgewichten, so max. 3 - 5 mm müssten reichen - und wie oben das Griffgummi über die Griffschalenränder zu stülpen.

    9.) Finale
    Tja, ich hoffe ich habe helfen können.
    Wenn es eine einfachere Möglichkeit gibt, dann schreibt sie...
    Ich wünsche nun allen ein gutes neues Jahr, bleibt gesund !

  2. Maijoo erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.