Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

  1. #1  ↑↑
    tiger_wolff Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    Hier beschreibe ich euch die Anschlüsse des Coming- Leaving-Home inkl. Lichtsensor von Carmodule.de

    Angesteuert werden bei mir die Standlichter und die Nebelscheinwerfer über das öffnen und schließen der ZV

    Benötigte Anschlüsse des Modules
    Dauerplus KL30 (GELBES und ROTES Kabel)
    Masse KL31 (BRAUNES Kabel)
    Zündungs Plus KL15 (BRAUN/WEIßES Kabel)
    Programmierleitung (BLAU/WEIßES Kabel)
    Öffnen Signal (BLAU/GRÜNES Kabel)
    Schließen Signal (BRAUN/GRÜNES Kabel)
    Ausgang 1 (GRÜN/WEIßES Kabel)
    Ausgang 3 (GRÜN/SCHWARZES Kabel)

    Als erstes baut Ihr den Stromverteiler links unter dem Lenkrad aus.
    Hinter dem Stromverteiler solltet Ihr nach Möglichkeit den weißen Stecker für das TFL finden.
    (Ein dickes DANKE für den TIP mit dem TFL-Stecker geht an Za4Joe)
    Bitte kontrollieren ob der Sicherungsplatz F3.32 bestückt ist, dort müsst Ihr dann eine 10A Sicherung einsetzen.

    Wenn Ihr jetzt den Stecker vor euch habt schließt ihr die Kabel folgender Maßen an:
    1. das schwarze Massekabel des Modules an das braune Kabel des Steckers (Kabel 2 auf dem Foto)

    2. das gelbe und rote Kabel des Modules schließt ihr an das rote Kabel des Steckers (Kabel 1 auf dem Foto) an dieses Kabel könnte Ihr auch das blau/weiße Kabel des Modules anschließen wenn Ihr einen separaten Schalter für das Programmieren einbauen möchtet dann bitte zwischen das blau/weiße Kabel einen Schalter einbauen (dieses habe ich gemacht)

    Den Schalter habe ich in den Verteilerkasten integriert, oben links ist ein Loch in welches ein Kippschalter optimal eingesetzt werden kann, am Schalter müssen nur die Haltenasen entfernt werden.

    3. das braun/weißes Kabel vom Modul schließt ihr an das schwarze Kabel des Steckers an (Kable 3 auf dem Foto)

    4. das grün/weiße Kabel des Modules schließt ihr dann an das grau/schwarze Kabel des Steckers an (Kabel 4 auf dem Foto) an dieses Kabel könnt Ihr auch das blau/weiße Kabel des Modules anschließen wenn ihr das Standlicht zum programmieren nutzen möchtet

    5. Nun benötigt ihr noch den Anschluss für die Nebelscheinwerfer, dieser ist etwas fummeliger. Hierzu sucht ihr euch das Relais K4 dieses ist das vierte Relais von rechts und das fünfte von links.
    An dem Relais benötigt ihr das schwarze Kabel an PIN4, hier schließt ihr das blau/schwarze Kabel des Modules an. ACHTUNG nicht irritieren lassen von dem Modul gehen zwei schwarze Kabel ab ein dünnes und ein dickes, beide Kabel gehen auf den selben Relais-Steckplatz. Ich habe mich für das dicke Kabel entschieden (Kabel 1 auf dem Foto).

    6. Als letztes benötigt ihr nur noch das öffnen und schließen Signal der ZV (Hier geht mein Dank auch an Za4Joe, da ich die Kabel im Schaltplan nicht genau identifizieren konnte)
    Wenn Ihr die untere linke Verkleidung im Fahrerfußraum entfernt könnte ihr den Türkabelbaum links fühlen und bis in den Fußraum verfolgen.
    Aus diesem Kabelbaum nehmt ihr das schwarz/rote Kabel und verbindet es mit dem blau/grünen Kabel des Modules.
    Dann verbindet ihr nur noch das schwarz/gelbe Kabel des Kabelbaumes mit dem braun/grünen des Moduls und ihr habt alle Verkabelungen durchgeführt

    Selbstverständlich könnt ihr auch die beiden Kabel des Modules bis zum Steuergerät der ZV auf der rechten Seite verlängern und dort anschließen. Die Verkabelung am Türkabelbaum ist sehr fummelig, da dort wenig Platz ist und die Kabel recht eng sind.


    Den Lichtsensor habe ich oben links in die Verkleidung des Armaturenbrettes an der Dreiecksscheibe eingesetzt. Hierzu müsst ihr die Verkleidung vorsichtig vorne links nach oben hebeln, die Verkleidung vorne am Armaturenbrett müßt ihr auf der linken Seite auch leicht hoch hebeln.

    ACHTUNG: An dieser Verkleidung befindet sich eine Haltenase die ihr leicht in Richtung der Frontscheibe drücken müsst, es kann passieren, das die Metallspange im Armaturenbrett bricht, diese müsste ggf. erneuert werden. Wenn ihr diese Verkleidung nun nach oben drückt, seht ihr die Torxschraube welche die linke Verkleidung festhält. Nach dem lösen der Schraube könnt ihr die Verkleidung am Dreiecksfenster entfernen und ein 9mm Loch in die Verkleidung bohren. Den Sensor klebt ihr von hinten vor das Loch, das Kabel könnt ihr einfach zwischen Armaturenbrett und A-Säule nach oben führen. (Sieht momentan noch nicht so 100%ig aus, ich werde aber noch einen kleinen Ring um das Loch setzen.

    ACHTUNG: Das Modul hatte ich rechts an dem dort befindlichen Träger in der Nähe des Lenkrades befestigt, dieses scheint kein guter Platz zu sein. Wenn das Modul noch nicht eingebaut ist, funktioniert der Lichtsensor einwandfrei, befestigt man das Modul aber an der beschriebenen Stelle arbeitet der Lichtsensor nicht (Warum dieses so ist, konnte ich bislang nicht herausfinden)

    Die beste Stelle ist auf der linken Seite an der A-Säule unten, dort kann das Modul bedenkenlos mit doppelseitigem Zierleistenklebeband befestigt werden und der Lichtsensor arbeitet einwandfrei.

    Bevor ihr nun alles zusammenbaut solltet ihr noch alle Einstellungen vornehmen die direkt am Modul durchzuführen sind. Schaltungsmodus, Polarität des Schallsignals also 12V+ und Empfindlichkeit des Lichtsensors.

    Zum programmieren der Leuchtdauer noch ein kleiner Hinweis damit ihr nicht verzweifelt: Die Steuerleitung muß 5x betätigt werden also AN-AUS-AN-AUS-AN-AUS-AN-AUS-AN-AUS ihr müsst diese ein und aus Schaltintervalle ziemlich schnell durchführen, sollte nur ca. 1-2sec. zwischen den Schaltungen liegen registriert das Modul dieses nicht als Programmiermodus.

    Das Modul Besitz auch noch zusätzlich einen Fahrlichtassistenten, doch zu diesem kann ich leider bislang nichts schreiben, da ich diesen wegen der Schaltung mit meinem XENON nicht betreiben kann, will!

    Die ersten beiden Kanäle des Modules sind für den Fahrlichtassistenten gedacht, aber werden auch vom Cominghome genutzt, deshalb würden die XENON auch beim auf- und zuschließen leuchten.

    Ich hoffe das ich alles recht deutlich erklärt habe und euch dieses evtl. beim Einbau weiter hilft.

    P.S.: Bislang kann ich das Modul besten Gewissens weiterempfehlen, ich konnte keine Fehlfunktionen wie bei anderen Modulen welche hier bereits ausführlich diskutiert wurden feststellen.


    HINWEIS: Die Anleitung soll nur eine Hilfe u. Erklärung darstellen, eine Haftung bei der Anwendung der Anleitung kann ich nicht übernehmen

  2. tiger_wolff erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  3. #2  ↑↑
    Za4Joe ist offline mit ö volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 03.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Sport

    Registriert seit
    26.11. 2007
    Beiträge
    n/a
    Danke
    49
    234 Danke für 180 Beiträge

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    5. Nun benötigt ihr noch den Anschluss für die Nebelscheinwerfer...
    ein dünnes und ein dickes, beide Kabel gehen auf den selben Relais-Steckplatz. Ich habe mich für das dicke Kabel entschieden

    Gute Wahl, das ist der direkte Weg zu den Neblern. Die dünne Leitung führt zur Nebelscheinwerferkontrolleuchte. Das wäre natürlich auch gegangen, die Frage ist nur wie lange, weil der Kabelquerschnitt der Kontrolleuchte nicht für die Nebler angepasst ist.

    Unabhängig davon ob dünnes oder dickes Kabel, so leuchtet im Instrument die Kontrolleuchte für die Nebler wenn das Coming-Home aktiv ist.

  4. #3  ↑↑
    Ex Golfer ist offline Kilometermeister mit LPG
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 11.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2004
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • LPG-Anlage
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125
      • Ausstattung :
      • Elegance

    Thomas
    Registriert seit
    12.09. 2008
    Ort
    Hude
    Beiträge
    199
    Danke
    57
    66 Danke für 34 Beiträge

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    welches modul hast du denn verbaut ?

    http://www.carmodule.de/produkt_P188...chtsensor.html


    oder

    http://www.carmodule.de/produkt_P148...istent_V5.html


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung)

    Ex Golfer schrieb nach 2 Minuten und 4 Sekunden:

    erledigt
    wer lesen kann ist klar im vorteil....

    mit fahrlichtassistent
    http://www.carmodule.de/produkt_P148...istent_V5.html
    Geändert von Ex Golfer (17.04.2010 um 12:26 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  5. #4  ↑↑
    mh-pixel ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 22.07.2010
      • Modelljahr (MJ):
      • 2010-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DT
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 120
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    06.11. 2011
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    12
    Danke
    4
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    Hat jemand auch so ne tolle Anleitung für den BEE ??

    Im Grunde hab ich ja nur das Problem, dass ich nicht weis wo ich den Impuls von der ZV herbekomme. Relais für die ZV sitzt im Kofferraum
    Will aber mit dem Kabel net Quer durch meinen Zafira. Blinker werden ja auch angesteuert...

  6. #5  ↑↑
    Lambo ist offline Foren Dino Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z20LET
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 11.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z20LET
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • Genug
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    08.04. 2010
    Ort
    Stadtallendorf Germany
    Beiträge
    3.549
    Danke
    838
    1.609 Danke für 1.018 Beiträge

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    Zitat Zitat von mh-pixel Beitrag anzeigen
    Hat jemand auch so ne tolle Anleitung für den BEE ??
    http://www.zafira-forum.de/showthrea...8473#post98473

  7. #6  ↑↑
    Avatar von unterstudienrat
    unterstudienrat ist offline Vielschreiber Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 01.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 147 PS
      • Ausstattung :
      • Selection

    Registriert seit
    22.12. 2010
    Ort
    Anne Elbe
    Beiträge
    145
    Danke
    17
    19 Danke für 11 Beiträge

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    Habe schon geschluckt als ich den Preis für das Modul von dem angegebenen Anbieter gesehen habe, ~120 Euro ist ein stolzer Preis.
    Bin auf einen Anbieter gestoßen der ein Modul "ohne" Lichtsensor anbietet für bummelige ~20 Euronen.
    LINK was meint Ihr taugt das was?


    Gruß

    D.U.
    Geändert von unterstudienrat (21.12.2011 um 14:29 Uhr)

  8. #7  ↑↑
    Avatar von Rostnest
    Rostnest ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Y20DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06/2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y20DTH
      • Getriebe :
      • Automatik

    Steffen
    Registriert seit
    21.10. 2010
    Beiträge
    157
    Danke
    11
    9 Danke für 7 Beiträge

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    Oder das hier: Klick

    Sollte das fahrzeugspezifisch sein? Kann ich mir nicht vorstellen.

  9. #8  ↑↑
    Avatar von Rostnest
    Rostnest ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Y20DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06/2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Y20DTH
      • Getriebe :
      • Automatik

    Steffen
    Registriert seit
    21.10. 2010
    Beiträge
    157
    Danke
    11
    9 Danke für 7 Beiträge

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF3449.jpg 
Hits:	419 
Größe:	70,5 KB 
ID:	29909 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF3447.jpg 
Hits:	403 
Größe:	54,2 KB 
ID:	29910

    Nochmal 2 Bilder, wo man die Schraube für die linke Verkleidung sieht.

    Ich hab mir übrigens nun die Schaltung aus dem Link für 10€ gekauft und heute eingebaut. Dank dem vorhandenen Anschlussplan hier wusste ich, wo ich meine Kabel anschließen musste. Vielen Dank. Schaltung funktioniert wie sie soll, Lichtsensor geht auch. Platine hab ich hinter der ZE mit einem Kabelbinder zwischen einem Kabelbaum und dem linken Blech klapperfrei befestigt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF3453.jpg 
Hits:	440 
Größe:	85,4 KB 
ID:	29913 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF3455.jpg 
Hits:	414 
Größe:	103,5 KB 
ID:	29911 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF3456.jpg 
Hits:	426 
Größe:	55,3 KB 
ID:	29912

    Lichtsensor ist nur 5mm im Durchmesser. Schön unauffällig.

    Geändert von Rostnest (30.12.2011 um 16:56 Uhr)
    Y20DTH, Automatik, Selection Executive, Bi-Xenon.

  10. Rostnest erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  11. #9  ↑↑
    Avatar von Taurusdriver
    Taurusdriver ist offline Foren-Eroberer volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125

    Ralf
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    01.02. 2014
    Ort
    Weil der Stadt
    Beiträge
    69
    Danke
    9
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    Hallo zusammen. Muss ich diesen Lichtsensor eigentlich anschliessen?

  12. #10  ↑↑
    Avatar von Protheus
    Protheus ist offline Papa Bär BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 09.2000
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • es reicht
      • Ausstattung :
      • EDITION 2000

    Boris
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    13.04. 2007
    Ort
    Irsch
    Beiträge
    privat
    Danke
    2.593
    4.085 Danke für 3.036 Beiträge

    Standard AW: Coming-Leaving-Home von Carmodule.de

    Müssen nicht aber dann gehen die Lichter auch tagsüber an. Wenn dich das nicht stört...
    ".... es zählt nicht die Anzahl der Atemzüge, die du in deinem Leben machst, sondern die Augenblicke, die dir den Atem rauben...."

    Der Blaue --- Der Silberne

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.