Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Transport Motorroller

  1. #1  ↑↑
    Registriert seit
    15.10. 2015
    Beiträge
    57
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Transport Motorroller Themenstarter

    Hallo,
    würde gerne in den Campingurlaub einen 50er Motorroller mitnehmen. Hat schon mal jemand einen Roller im Zafira stehend transportiert ?
    Falls nötig würde ich das Vorderrad ausbauen damit er tiefer und kürzer wird.

  2. #2  ↑↑
    Avatar von OZ85
    OZ85 ist offline ... gehört zum Inventar Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ A20DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 2/2014
      • Modelljahr (MJ):
      • 2014
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • A20DTH
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 121/165
      • Ausstattung :
      • Edition

    Maik
    Registriert seit
    17.01. 2009
    Ort
    Querfurt
    Beiträge
    9.700
    Danke
    3.976
    4.059 Danke für 2.581 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Eine Simson Schwalbe oder eine S51B passen nicht rein.
    Dafür gibt's aber Anhänger
    Mein alter B + der Tourer

    Ansonsten S51B1-4 Vape, 60/4/4, 19N1-11, Endurorahmen und Kr51/2 mit Vape, 60/2/3

  3. #3  ↑↑
    Registriert seit
    15.10. 2015
    Beiträge
    57
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Transport Motorroller Themenstarter

    Mein Anhänger ist der Wohnwagen !!

  4. #4  ↑↑
    Avatar von BlackFly
    BlackFly ist offline Königsanwärter Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 11.11.11
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92 / 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jörg
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    26.08. 2012
    Beiträge
    807
    Danke
    8
    110 Danke für 94 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Wie schwer ist der Roller bzw wieviel Gewichtsreserven hast Du noch mit dem Anhänger? Ggf vielleicht auf die Deichsel eine Schiene setzen und da den Roller drauf? Soviel wiegen die ja normalerweise nicht und müsste man dann halt vorallem mit der Stützlast aufpassen...

  5. #5  ↑↑
    Avatar von Oldcars
    Oldcars ist offline Foren Routinier volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LEH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 14. 12. 2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LEH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 240
      • Ausstattung :
      • OPC

    Daniel
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    01.04. 2013
    Ort
    Niederried bei Interlaken
    Beiträge
    705
    Danke
    119
    73 Danke für 62 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Eine exotische Notlösung währe einen Träger am Heck des WoWa anzubringen, so wie man es von Wohnmobilen kennt.
    Netter Gruss
    Daniel

  6. #6  ↑↑
    Avatar von Zaffi-Peter
    Zaffi-Peter ist offline Foren Ass volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.2010
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Peter
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    02.02. 2012
    Ort
    Brandoberndorf, Germany
    Beiträge
    privat
    Danke
    159
    121 Danke für 88 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    80-100kg hat man bei den meisten Rollern schon. Da muss man bei dem Beladen der Deichsel also Aufpassen wegen der Stützlast der AHK die oft bei 75 kg liegt.
    Gibt ja aber auch schon kompaktere Campingmopeds mit E-Antrieb die in einer Tragetasche bequem in fast jeden Kofferraum passen.
    Verkauft man den Roller und spart sich den Träger, hat man das Geld evtl. Schon fast zusammen.

  7. #7  ↑↑
    Avatar von BlackFly
    BlackFly ist offline Königsanwärter Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 11.11.11
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92 / 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jörg
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    26.08. 2012
    Beiträge
    807
    Danke
    8
    110 Danke für 94 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Die (sagen wir mal) 100kg von einem Roller auf der Deichsel geht nur zu einem Bruchteil auf die Stützlast. Wenn man dann noch den Anhänger/Wohnwagen entsprechend belädt kommt von dem Rollergewicht nichts mehr auf die AHK, das ist also eigentlich kein Problem (wenn man nicht ohnehin schon am Limit ist).

    Hinten dran dürfte eher schwierig werden, das Gewicht muss ja auch von etwas getragen werden und dann hat man das Gewicht hinten mit einem langen Hebel so das man nun auch wieder ganz schnell Probleme mit der Stützlast bekommt (das die zu gering wird, das führt zu einem instabilen Fahrverhalten, die Stützlast sollte eigentlich immer so hoch wie möglich sein für ein stabiles/Schlingerfreies fahren). Die Fahrradträger für die WW sind normalerweise auch eher auf der Deichsel zu finden als am Heck...

  8. #8  ↑↑
    Avatar von Oldcars
    Oldcars ist offline Foren Routinier volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LEH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 14. 12. 2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LEH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 240
      • Ausstattung :
      • OPC

    Daniel
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    01.04. 2013
    Ort
    Niederried bei Interlaken
    Beiträge
    705
    Danke
    119
    73 Danke für 62 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Ich habe bewusst die Heckmontage, als Notlösung betitelt.
    Wenn es auf der Deichsel nicht geht, betreffend freiem Platz auf der Deichsel, und dem notwendigem Freiraum zum Manöverieren zwischen Auto und WoWa, könnte eine Überlegung zur Machbarkeit, unter Berücksichtigung der Gewichtsverteilung gemacht werden. Das Aufladen vom Mopet ist sicher hinten einfacher.
    Das zugeladene Gepäck im WoWa nach vorne zu packen, kann wegen der Stützlast meist nicht realisiert werden. Durch das Mopet hinten, könnte nach vorne formschlüssig gepackt werden. Dies hat auch einen Sicherheitsvorteil.
    Netter Gruss
    Daniel

  9. #9  ↑↑
    Registriert seit
    15.10. 2015
    Beiträge
    57
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Transport Motorroller Themenstarter

    Hey Leute,
    wenn ich den Roller im oder am Wohnwagen transportieren wollte müsste ich nicht fragen. Elektroroller sind ungeeignet.
    Meine Frage war ob man einen kleineren Roller im Zafira transportieren kann. Wir sind nur noch zu zweit und brauchen im Auto
    nur noch die vorderen Sitze.

  10. #10  ↑↑
    Avatar von BlackFly
    BlackFly ist offline Königsanwärter Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 11.11.11
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92 / 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jörg
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    26.08. 2012
    Beiträge
    807
    Danke
    8
    110 Danke für 94 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Ich denke das dies keine so besonders gute Idee ist, darum die Idee es am Wohnwagen zu machen.
    Wenn der Roller allerdings unbedingt in das Auto soll (unabhängig der nachteile wie das deutlich unpraktischere Verladen, das ich jetzt nicht wüsste wie man den dann am besten sichert, der Gefahr den Innenraum zu beschädigen, den Gestank den man nicht mehr aus dem Auto bekommt wenn mal ein tropfen Benzin ausläuft, uvm) dann wäre es sicherlich auch sehr hilfreich zu wissen um was für ein Fahrzeug es sich handelt. Eine Honda Dax wirst Du problemlos rein bekommen, da wirst du noch nicht mal die Sitzbank umklappen müssen. Bei einem ausgewachsenen Roller sehe ich da eher schwarz wobei das hauptsächliche Problem die höhe sein wird (und durch den ausbau des Vorderrads wird er hinten nicht flacher und ich habe auch keine Ahnung wie Du den ohne Vorderrad rein bekommen willst). Hinlegen dürfte klappen aber dann wird Dir sicher irgendwas auslaufen und das Auto bis zum nächsten Urlaub danach stinken...

  11. #11  ↑↑
    Avatar von Zaffi-Peter
    Zaffi-Peter ist offline Foren Ass volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.2010
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Peter
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    02.02. 2012
    Ort
    Brandoberndorf, Germany
    Beiträge
    privat
    Danke
    159
    121 Danke für 88 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Beide Räder ab, Spiegel ab.
    Eine stabile Folie unterlegen.
    Diese dient nicht nur als Kleckerschutz sondern auch um daran den Roller heteinzuziehen ohne Räder. Auf die Folie dann eine Alte Kolder damit die Schwinge oder der Ständer nicht die Folie zerreist. Auf die Koder dann den Roller stellen und nach vorne reinziehen, danach unter der Kolder die Folie raus ziehen damit er nicht während der Fahrt verrutscht, raus bekommt man ihn jedoch leichter wenn die Folie darunter bleibt. 2-3 Mann wären hilfreich zum rein heben, schieben, ziehen etc. und auch zum Ausladen am Urlaubsort.

    Einfacher wäre es den Roller und den Kofferraum aus zu messen und wenn möglich die Räder dranzulassen.
    Auch die Ladungssicherung wird ein Professorium werden bei dem man nur hoffen kann das nix schief geht.

    Trotzdem viel Glück und das alles Heil bleibt! ;(

  12. #12  ↑↑
    Kealy ist offline Foren-Eroberer Boardunterstützer
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 07.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Edition Plus

    Registriert seit
    21.11. 2014
    Beiträge
    58
    Danke
    3
    6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    OMG...

    Also: Erstmal kucken wie weit man was abbauen kann. Insbesondere die Spiegel und ggf. ein Windschild. Dann die Höhe messen und die max. Höhe der Beladeluke. Auf dem Hauptständer stehend wird wohl eher ausscheiden. Zurrösen sind hoffentlich vorhanden. Mit den Gurten ziehts den Roller dann ja auch noch ein bisschen in seine Federn rein, sollte man nicht vergessen. Rechts und links der Räder sichern damit die nicht wegrutschen könnten.

    Achso ja... und ich würde nach der Höhe erstmal die nötige Länge messen. Je nach Modell kann das eng werden.

    Und die Tipps mit Heckträger oder Deichsel... alter Schwede... In den USA könnte man Euch nach einem zu erwartenden Unfall verklagen. Die Rückwand eines Caravans ist nicht gemacht um da ~100kg Roller hinzuhängen. Selbst wenn ich so Vögel sehe die sich da die Fahrradträger ranschrauben krieg ich die Krise. Alles zugelassen für zumeist 2 Räder, keine Frage. Aber wie kann man auf die schwachsinnige Idee kommen, sich am beschissensten Platz des ganzen Gespanns 50kg hinzupacken. Stichwort Hebelwirkung. Diese 40 bis 50 kg (Träger plus 2 Räder) machen den Unterschied ob ein ansonsten gleich beladener Wohnwagen bei 90 oder erst bei 120 das Schlingern anfängt. Ist ja bei den meisten Campern nicht so, dass das alles Beladeprofis wären.
    Bei Wohnmobilen ist das ein bisschen anders, die haben die Rollerträger ja am Fahrgestell befestigt und die Hebelwirkung ist auch eine ganz andere.

    Zur Deichselbefestigung gilt analog quasi das gleiche. Die übliche Stützlast beträgt 50kg. Zulässig sind je nach PKW und Anhänger in der Regel mind. 25kg bis teils 150kg rauf. Das ist beim Zafira aber nicht der Fall, die liegt bei 75kg. Wer sich da vorne - von der sicheren Befestigung fang ich garnicht erst an - einen Roller draufschnallt, der muss also irgendwie ausgleichen. Das geht nur durch Beladen des Wohnwagenhecks mit quasi dem gleichen Gegengewicht. Und das dürfte allein schon die Zuladung der meisten Caravans nicht hergeben.

    Also: Wenn er nicht ins Auto passt, dann daheim lassen. Alles andere ist absoluter Irrsinn und wird auch für viel Spass bei einer garantiert zu erwartenden Verkehrskontrolle sorgen.

  13. #13  ↑↑
    Avatar von BlackFly
    BlackFly ist offline Königsanwärter Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 11.11.11
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92 / 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jörg
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    26.08. 2012
    Beiträge
    807
    Danke
    8
    110 Danke für 94 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Was die Heckbefestigung angeht gebe ich Dir vollkommen recht.
    Zum schlingern generell: Je mehr Gewicht auf der AHK liegt umso stabiler wird das Gespann. Wenn man nun (was man eigentlich immer tun sollte) die volle Stützlast von 75kg ausnutzt ist es dabei vollkommen egal ob man dafür "Gegengewicht" in das Heck lädt oder nicht (natürlich solange alle anderen Werte eingehalten werden). Aufgrund von diversen Hebelmechanischen Gesetzen ist das Gewicht das man in das Heck packen muss auch garnicht mal so hoch und bei weitem nicht dasselbe wie das Gewicht vorne!
    Wenn man mal kurz google bemüht wird man übrigens auch viele Caravan Foren finden in denen Leute das so gelöst haben, natürlich nicht mit einer schweren Goldwing drauf aber eine leichte Enduro, eine Dax oder ein Dirtbike der Kinder findet man da schon öfters... Im endeffekt ist das aber auch alles eine frage des einzelfalls und dazu haben wir hier ja auch keinerlei Infos (Welcher roller, was für Gewichte des Rollers, des Anhängers, wieviel erlaubte lasten usw)

    Aber ich glaub das er den sowieso aus Prinzip nicht am WW transportieren möchte, damit bleibt dann nur noch auf eines Hinzuweisen:

    Desweiteren: NIEMALS GAR NIE NICHT ein Motorrad/Roller auf dem Hauptständer abstellen zum Transportieren!

  14. #14  ↑↑
    Kealy ist offline Foren-Eroberer Boardunterstützer
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 07.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Edition Plus

    Registriert seit
    21.11. 2014
    Beiträge
    58
    Danke
    3
    6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Nur weil´s viele machen, muss das nicht gut (oder zugelassen) sein. Ne Million Fliegen finden auch nen Misthaufen super...

  15. #15  ↑↑
    Avatar von BlackFly
    BlackFly ist offline Königsanwärter Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 11.11.11
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92 / 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jörg
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    26.08. 2012
    Beiträge
    807
    Danke
    8
    110 Danke für 94 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Wenn man ein paar regeln einhält ist es auch zugelassen, ob gut oder nicht hängt wieder von vielen Faktoren und persönlicher Meinungen ab

  16. #16  ↑↑
    Kealy ist offline Foren-Eroberer Boardunterstützer
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 07.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Ausstattung :
      • Edition Plus

    Registriert seit
    21.11. 2014
    Beiträge
    58
    Danke
    3
    6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Welche Regeln? Ein Träger muss geprüft sein.

  17. #17  ↑↑
    Avatar von BlackFly
    BlackFly ist offline Königsanwärter Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 11.11.11
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92 / 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jörg
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    26.08. 2012
    Beiträge
    807
    Danke
    8
    110 Danke für 94 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Nein, muss er nicht unbedingt...

    Wenn ein Träger "dauerhaft" befestigt ist muss er ggf geprüft sein, korrekt.
    Ist ein Träger nicht dauerhaft befestigt zählt er als Ladung und Ladung muss nicht geprüft werden (wäre ja noch schöner, dann könnte man ja nichts transportieren).

    Heisst im Klartext: Einen Träger auf die Deichsel zu schweissen oder direkt mit dieser zu verschrauben ist aus 2 Gründen verboten: Einerseits weil dies an der Deichsel nicht erlaubt ist und andererseits weil es dann teil des Fahrzeugs ist und ggf abgenommen werden muss.
    Wird der Träger nicht dauerhaft, z.B. nur mit einer "Klemmbefestigung" befestigt kommt es darauf an ob man dafür Werkzeug braucht oder nicht. Wenn man Werkzeug benötigt gilt er ebenfalls als teil des Fahrzeugs und muss entsprechend geprüft und eingetragen werden. Wird dafür kein Werkzeug benötigt so gilt der Träger als Ladung und ist damit natürlich nicht Eintragungs-/Prüfpflichtig.

    Oder anders ausgedrückt: Hier ist der entsprechende § der STVZO was alles prüfpflichtig ist, ein Träger für ein Motorrad kann ich da nicht finden: http://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__22a.html
    Ggf muss aber noch §30 STVZO beachtet werden und auf jeden Fall §22 STVO
    Geändert von BlackFly (12.12.2015 um 20:50 Uhr)

  18. #18  ↑↑
    Avatar von BlackFly
    BlackFly ist offline Königsanwärter Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 11.11.11
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92 / 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jörg
    Spritmonitor.de
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    26.08. 2012
    Beiträge
    807
    Danke
    8
    110 Danke für 94 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Ist der Roller eigentlich schon vorhanden oder soll er erst noch besorgt werden?
    Ich bin gerade über dieses Bild gestoßen: http://www.thermikwetter.com/dax_zafira (die Ladungssicherung ist hier allerdings nicht nachzuahmen)
    Dies ein Honda Dax Nachbau (Skyteam, gibt es auch als Monkey und in anderen Varianten die sich nicht stark unterscheiden sollten) in einem A, aber ich denke beim B sollte es nicht anders aussehen und dies wird vermutlich die beste Variante sein wenn das Moped unbedingt im Fahrzeug tranksportiert werden soll

  19. #19  ↑↑
    apokolok ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 03.2010
      • Modelljahr (MJ):
      • 2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140

    Registriert seit
    28.01. 2014
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    8 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Transport Motorroller

    Nur so als Anregung: den Einsatzzweck eines Rollers erfüllt im Großen und Ganzen auch ein Fahrrad.
    Das wäre beim Transport deutlich unkomplizierter.

  20. #20  ↑↑
    Registriert seit
    15.10. 2015
    Beiträge
    57
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Transport Motorroller Themenstarter

    So da bin ich wieder. Hatte dieses Thema hier erstellt. Ich habe mir eine Vespa ET4 zurecht gemacht. Dies ist ein 125er Viertaktroller. Länge 178 cm . Mit dem könnte ich vor Ort so gut wie
    alles zu zweit erledigen bzw. problemlos in die Stadt fahren. Werde mal prüfen wie hoch der Roller ohne Spiegel und Vorderrad ist und ob er diagonal rein passt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.