Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42

Thema: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

  1. #1  ↑↑
    MarkMR73 ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z22YH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 02.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z22YH
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110 / 150
      • Ausstattung :
      • Edition

    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    22.08. 2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    48
    Danke
    4
    1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem Themenstarter

    Hallo Gemeinde,

    seit einem Autobatteriewechsel am vergangenen Donnerstag hat unser Zafira B ein Kommunikationsproblem.

    Folgende Fehlercodes kamen heute, über meine Diagnosesoftware, zu Tage:

    Motor:
    E10370 - ohne weitere Beschreibung
    046071 - ohne weitere Beschreibung
    111261 - ohne weitere Beschreibung

    Bremse:
    U2105 - Motorsteuergerät keine Kommunikation, Sporadisch
    U2143 - Steuerwinkelsensor keine Kommunikation, Sporadisch

    Instrument:
    U2201 - EHU (Entertainment Head Unit) keine Kommunikation, Sporadisch

    Wegfahrsperre:
    B3925 - Instrument Falsche Umgebungserkennung empfangen, Sporadisch
    U2100 - Hochgeschwindigkeits-CAN-Kommunikationsbus keine Kommunikation, Sporadisch

    CIM:
    B3925 - Falsche Umgebungserkennung empfangen IPC (Instrument), Sporadisch
    U2100 - Hochgeschwindigkeits-CAN-Kommunikationsbus keine Kommunikation, Sporadisch

    Alle Fehler ließen sich vorerst löschen.

    Nun kurz zur Vorgeschichte:

    Am Montag den 01.11. war ich zur HU die der Wagen, ohne Beanstandung, geschafft hatte. Vier Tage später, als am Freitag, sprang er nicht mehr an. Wenn überhaupt wurde in den vier Tagen nicht viel gefahren. Für die Starthilfe kam der ADAC und bestätigte die leere Batterie und erwähnte ein anormales Ladeverhalten von anfänglich 25A auf 4A abfallend. Nach der Starthilfe fuhr meine Frau extra etwas weiter weg zum Einkaufen, mit einer Strecke von je ~40km. Dies geschah anscheinend ohne irgendwelche Probleme.

    Am darauf folgenden Tag fuhr ich nochmal eine Strecke von insgesamt ~60km hin und zurück. Dadurch wollten wir sicherstellen, dass die Kiste am nächsten Tag anspringt und die damit in die Innenstadt und einige Stunden später wieder von dort zurück kommen. Doch, nach meiner 60km-Tour, an unserer Tiefgarage ankommen stellte ich das Automatikgetriebe auf "P" und plötzlich traten Schwankungen im Leerlauf auf. Kurzum ist der Wagen am Sonntag zu Hause geblieben und wir hatten die Stadtbahn genommen.

    Der Fehlerspeicher ergab am Montag folgendes:

    Motor:
    111261 - Systemspannung Niedrige Spannung, Sporadisch

    Instrument:
    U2208 - ECC (elektronische Klimaregelung) keine Kommunikation, Sporadisch
    Wegfahrsperre:
    B2961 - Zündschlüsselstellung schlechte Funktion, Sporadisch

    B3115 - Fernsteuerschlüssel 2 nicht synchronisiert, Sporadisch
    CIM:
    B2961 - Zündschlüsselstellung schlechte Funktion, Sporadisch

    B3115 - Fernsteuerschlüssel 2 nicht synchronisiert, Sporadisch

    Alle Fehler ließen sich löschen.

    Vorgestern kam die neue Autobatterie und wurde am selben Tag eingesetzt. Um zu gucken ob Alles wieder ordnungsgemäß funktioniert bin ich Abends zu einer Probefahrt von ca 22km pro Richtung aufgebrochen. Hin lief noch Alles gut. Doch auf dem letzten Stück nach Hause, ca. 10km vor meinem Ziel, gingen plötzlich die Batterie- und ESP-Kontrolleuchte an. Die Tachonadel fing ebenfalls an zu spinnen. Die Batteriekontrollleuchte erlosch kurze Zeit später wieder, die ESP-Leuchte blieb vorerst an und die Tachonadel setzte ein oder zwei weitere Male ihr anormales Verhalten fort. Ca. 2km vor meinem Ziel fuhr ich an die Seite um den Wagen neu zu starten. Danach war die ESP-Leuchte auch wieder erloschen. Allerdings die Schwankungen im Leerlauf, ohne eingelegte Automatik, waren wieder vorhanden. Während der Fahrt konnte ich mittels Torque und Service-Menu im BC Spannungsunterschiede von rund 1 Volt zwischen Leerlauf und einer Drehzahl ab ca. 1000UpM feststellen. Während der Fahrt waren es laut BC 14,2 Volt und im Leerlauf ca 13,4 Volt...

    Nach dem Auslesen des Fehlerspeichers erklären sich mir einige Zusammenhänge zum Verhalten des Wagens. Allerdings konnte ich nichts brauchbares zu den Fehlern E10370 und 046071 finden. Warum die Drallklappen sporadischen hängen bleiben (Fehler 111261) kann ich mir auch nicht wirklich erklären.

    Kurz zum Maßnahmenverlauf:

    Im Mai 2016 neue Ketten inkl. Laufschienen und Spanner, sowie frisches Motoröl
    Im August erneuter Motorölwechsel
    Im September neue Drallklappen und Keilrippenriemenspanner
    Im November neue Autobatterie (die vorherige hielt 20 Monate)
    Gesamtlaufleistung sind momentan 114Tsd.

    Gruß

    Mark

  2. #2  ↑↑
    OFFERUS Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Hi, hört sich nach der typischen "Generatorkrankheit" an.... Hier im Forum findet man so viele Fälle und natürlich auch die Lösungen. Gruß

  3. #3  ↑↑
    Avatar von baeda
    baeda ist offline Forums Kenner Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 08.2007
      • Modelljahr (MJ):
      • 2007-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6-Gang-Automatikgetriebe mit ActiveSelect
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 190PS / 430nm EDS
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Peter
    Registriert seit
    09.08. 2013
    Ort
    Achern
    Beiträge
    205
    Danke
    8
    29 Danke für 25 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Klingt nach einem Masseproblem.

    Die 13,4V im Leerlauf hast du auch wenn Verbraucher an sind ?
    Licht, Klima, Sitzheizung, Heckscheibenheizung usw ?
    Oder nur wenn alles aus ist ?

    Mit dem neuen Massekabel habe ich im Stand wenn ich alle Verbraucher anmache nicht unter 13,9V (altes Kabel 12,3V)
    ohne Verbraucher 14,4V im Stand (altes Kabel 13,3V)

    Evtl. ist das Masseband auch nicht mehr richtig befestigt / korrodiert

    Das ist der Beitrag zu meinem Strom problem... http://www.zafira-forum.de/showthrea...e-Klima-an-ist

    So sieht das jetzt bei mir aus, kannst ja mal mit deinem vergleichen.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4242-1.jpg 
Hits:	1172 
Größe:	158,9 KB 
ID:	44751  
    „Kwyjibo“ „Ein dicker, fetter, blöder, Nordamerikanischer Affe, der die Haare verliert.“

  4. baeda erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  5. #4  ↑↑
    OFFERUS Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Stimmt könnte auch an der Leitung liegen.. Aber den Spannungsabfall kann man auch hier messen.

  6. #5  ↑↑
    MarkMR73 ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z22YH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 02.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z22YH
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110 / 150
      • Ausstattung :
      • Edition

    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    22.08. 2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    48
    Danke
    4
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem Themenstarter

    Danke erstmal an Alle für eure Hilfe!

    Den Beitrag von baeda kenne ich seit dem Ausfall unserer alten Autobatterie. Obwohl der Thread auf eine Dieselvariante des Zafira bezieht hatte ich bei unserem nach den Massekabeln geguckt. Doch trotz ausgebauter Batterie und Batterieträger konnte ich durch den kompakten Kabelbaum, von oben, nicht viel sehen. Eine Bühne hatte ich am Wochenende nicht zur Verfügung und als Rollifahrer auch nicht die Möglichkeit mich, mal eben, unter das Auto zu legen.

    Die Spannungswerte bei eingeschalteten "Groß-" Verbrauchern hatte ich noch nicht getestet. Das muss ich noch nachholen.

    Kann mir einer von euch verraten wie die Masseleitung in dem Kabelbaum genau verlaufen oder welche Ersatzteilnummer der hat? Eventuell auch welcher LiMa beim Z22YH mit ECC und Sitzheizung verbaut sein könnte?

    Bei dem Drallklappentausch lag die LiMA frei. Doch kam ich leider nicht auf die Idee mir ihre Daten zu sichern.
    Inder Bucht hatte ich einen Laderegler inkl. Kohlen für Zafira LiMas gesehen. Wäre das eine realistische Option, bzw. gibt es die Lage für den Generator als Ersatzteil? Momentane Preise seitens FOH sind 490,- im Austausch und ~700,- bei einem großen Teile-Lieferant bei uns im Ort. Nach den vergangenen Reparaturen in diesem Jahr, sind beide Preise momentan zu heftig.

  7. #6  ↑↑
    Avatar von Daniel2615
    Daniel2615 ist offline Foren-Eroberer Boardunterstützervolle MarktplatzberechtigungZafira-Clubmitglied
    • Zafira B/ Z16XEP
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XEP
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Xenon Umbau, E85
      • Leistung in kW / PS :
      • 77/105
      • Ausstattung :
      • Edition

    Daniel Mechler
    Registriert seit
    22.01. 2015
    Ort
    Reicholzheim
    Beiträge
    91
    Danke
    11
    22 Danke für 17 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Wenn Ladespannung der Lima ok, dann wie schon gesagt
    MASSEPROBLEM. Eine verdammt kleine Ursache, und für ein Haufen
    Elektronische Probleme verantwortlich.
    Immer wieder ist dies kaum zu glauben!
    Einfach zu testen, Ladespannung an der Lima messen,
    Dann direkt an der Batterie, ist ein Spannungsunterschied
    feststellbar, liegt es an der absoluten genialen Spar Massekabel.
    Neues (zusätzliches) Massekabel an karosserie und Batterie und du hast ein neues Auto

  8. #7  ↑↑
    Avatar von baeda
    baeda ist offline Forums Kenner Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 08.2007
      • Modelljahr (MJ):
      • 2007-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6-Gang-Automatikgetriebe mit ActiveSelect
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 190PS / 430nm EDS
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Peter
    Registriert seit
    09.08. 2013
    Ort
    Achern
    Beiträge
    205
    Danke
    8
    29 Danke für 25 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Also, ich hatte vorher auch immer wieder mal Probleme das sich Steuergeräte aufgehängt haben...
    z.B. das Licht im Auto ist nicht mehr ausgegangen..
    Mitten auf der Autobahn hat der Tacho und das Display zu blinken angefangen für 10 Sek. vielleicht...
    Wenn es unter 0 Grad hatte konnte ich nicht mehr links blinken, da der Blinker nicht angeblieben ist...
    und noch vieles mehr. Das war nicht immer, aber immer wieder mal.

    Seit das Massekabel gewechselt wurde habe ich nicht einen einzigen Fehler mehr. Alles funktioniert bis jetzt perfekt so wie es sein sollte.

    Das Massekabel sollte eigentlich nicht im Kabelbaum sein sondern separat verlegt sein.
    Ich würde Dir auch dringend davon abraten das wieder von Opel zu holen, da es ja wieder den selben Querschnitt hat.

    Geh am besten mal in eine Freie Werkstatt und frag nach ob die dir ein Kabel konfektionieren können, am besten mit dem doppelten Querschnitt.
    Die messen das dann aus quetschen den Anschluss richtig und verlegen das auch wieder.

    Mein Kumpel hat für alles zusammen keine 30 Minuten gebraucht. Er hat das Kabel auch selbst angepasst.
    Kabel hat mich 7 Euro gekostet weil er das in der Firma gemacht hat. Also nicht die Welt.
    „Kwyjibo“ „Ein dicker, fetter, blöder, Nordamerikanischer Affe, der die Haare verliert.“

  9. #8  ↑↑
    Registriert seit
    15.07. 2016
    Ort
    Knüllwald
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    5 Danke für 5 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Wenn ich das alles so lese, könnte mein LMM/ABS/Traktionskontrolle-Problem die gleiche Ursache haben.....

  10. #9  ↑↑
    Avatar von Doc_Tom
    Doc_Tom ist offline Vielschreiber Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XNT
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • CNG
      • Leistung in kW / PS :
      • 150
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    26.08. 2013
    Beiträge
    172
    Danke
    38
    11 Danke für 10 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Zitat Zitat von baeda Beitrag anzeigen
    ...
    Ich würde Dir auch dringend davon abraten das wieder von Opel zu holen, da es ja wieder den selben Querschnitt hat...
    Welchen Querschnitt hat Deines? 10mm2 ? Und an welchem Massepunkt habt ihr das befestigt?
    Mein Motorsteuergerät bekommt 2,5mm2 und einen der Kotflügelmassepunkte.
    Karosse zu Batterie hatte ich noch eines zusätzlich in 4mm2 vorgesehen, zu dünn?
    Gruss
    Tom

  11. #10  ↑↑
    MarkMR73 ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z22YH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 02.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z22YH
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110 / 150
      • Ausstattung :
      • Edition

    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    22.08. 2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    48
    Danke
    4
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem Themenstarter

    Zitat Zitat von baeda Beitrag anzeigen
    ...
    Das Massekabel sollte eigentlich nicht im Kabelbaum sein sondern separat verlegt sein.
    Ich würde Dir auch dringend davon abraten das wieder von Opel zu holen, da es ja wieder den selben Querschnitt hat.
    Leider führt, soweit ich das verfolgen konnte, die Masseleitung, Richtung Motor, tatsächlich erst in ein Gewebeband und später in ein Kabelschutzrohr. Ab dort verliert sich die Spur von oben gesehen. Deshalb die Frage nach der OE-Nummer des Kabekbaumes, um mir ein Bild machen zu können wie der im Original weiter verläuft.

    Nach allen Tipps von euch, bin ich drauf und dran die LiMa und die Masseleitung zu tauschen. Aber erstmal muss ich mir Hilfe für das Projekt organisieren. Alleine komme ich fast nirgend heran. Die Nr der LiMa konnte ich von oben auch nicht sehen. Keine Ahnung ob das, beim Z22YH ,ohne Ausbau überhaupt geht?

    Gruß

    Mark

  12. #11  ↑↑
    Avatar von Doc_Tom
    Doc_Tom ist offline Vielschreiber Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XNT
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • CNG
      • Leistung in kW / PS :
      • 150
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    26.08. 2013
    Beiträge
    172
    Danke
    38
    11 Danke für 10 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Zitat Zitat von MarkMR73 Beitrag anzeigen
    ...OE-Nummer des Kabekbaumes, um mir ein Bild...
    Mark, dies kennst Du?
    http://ecat24.com/opel/catalog/part/...516,2497,2536/

  13. #12  ↑↑
    MarkMR73 ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z22YH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 02.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z22YH
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110 / 150
      • Ausstattung :
      • Edition

    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    22.08. 2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    48
    Danke
    4
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem Themenstarter

    Zitat Zitat von Doc_Tom Beitrag anzeigen
    Nö, bis eben noch nicht... Besten Dank!

  14. #13  ↑↑
    Avatar von baeda
    baeda ist offline Forums Kenner Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 08.2007
      • Modelljahr (MJ):
      • 2007-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6-Gang-Automatikgetriebe mit ActiveSelect
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 190PS / 430nm EDS
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Peter
    Registriert seit
    09.08. 2013
    Ort
    Achern
    Beiträge
    205
    Danke
    8
    29 Danke für 25 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Zitat Zitat von Doc_Tom Beitrag anzeigen
    Welchen Querschnitt hat Deines? 10mm2 ? Und an welchem Massepunkt habt ihr das befestigt?
    Ich frag ihn heute welches er da verwendet hat, ich habs ja nicht selbst gemacht
    Er hat "erstmal" das Massekabel vom -Pol zum Getriebe getauscht. Da das bei laufenden Motor schon ziemlich warm geworden ist wenn die Verbraucher an waren.
    Sollten nochmal Probleme auftauchen tauscht er auch das zur Karosserie, aber Probleme hab ich ja keine mehr.

    EDIT: Er hat ein 16 mm2 Kabel verwendet.
    Geändert von baeda (15.11.2016 um 08:43 Uhr)
    „Kwyjibo“ „Ein dicker, fetter, blöder, Nordamerikanischer Affe, der die Haare verliert.“

  15. #14  ↑↑
    MarkMR73 ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z22YH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 02.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z22YH
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110 / 150
      • Ausstattung :
      • Edition

    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    22.08. 2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    48
    Danke
    4
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem Themenstarter

    Mal ein kurzer Zwischenbericht:

    Am Freitag haben ein Nachbar und ich die neue/gebrauchte (7000 km und sieht aus wie neu...) Lichtmaschine eingebaut. Die Spannung an der Batterie liegt nun im Standgas bei 14,3 Volt.

    Allerdings hatte ich noch keine Chance das neue Massekabel zu legen. Beim Z22YH endet das, augenscheinlich, irgendwo unter der Ansaugbrücke...
    Also werde ich mich diesem Thema widmen sobald ich den Wagen auf einer Bühne habe.

    Leider kamen drei neue Probleme hinzu: 1. Nagelte der Motor beim Probelauf ziemlich deutlich. Gefahren war ich noch nicht. Das steht zu morgen oder spätestens Dienstag an. 2. Vernahm ich zum Nagel ein Schleifgeräusch. Beides lag ziemlich mittig vom Motor... Und 3. hat das System einen Liter Kühlflüssigkeit eingebüßt, da wir den Schlauch zwischen Zylinderkopf und Kühler abnehmen mussten. Übergangs weise hatten wir den Verlust mit Leitungswasser ausgeglichen.

    Auf der Recherche nach dem passenden Kühlmittel/Frostschutz konnte ich über Google und hier im Board nichts wirklich zutreffendes finden. Von bloß kein Leitungswasser nehmen, bis hin zu X verschiedenen Frostschutzmitteln war alles mögliche dabei... Seit dem Kauf als fast Neuwagen ist ein gelb/oranges Zeug im Ausgleichsbehälter zu sehen. Aber Angaben welche Flüssigkeit das ist konnte ich nicht ausfindig machen. Zumal ich über einen kompletten Wechsel nachdenke.

    Hat jemand noch einen guten Rat über, zu einem der drei neuen Probleme oder gar allen gesamt?

    Gruß

    Mark

  16. #15  ↑↑
    Avatar von zafira1966
    zafira1966 ist offline Königsanwärter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 06.2001
      • Modelljahr (MJ):
      • 2002
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125
      • Ausstattung :
      • Comfort

    Andreas
    Registriert seit
    07.09. 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    934
    Danke
    129
    205 Danke für 183 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Kauf die selbe Farbe des Kühlerfrostschutz,dann bist Du auf der sicheren seite.
    Gelblich-Rosa für ALU Motoren
    Grünlich-Bläulich für die älteren Motore
    IST ABER OHNE GEWÄHR !!

    MfG

  17. #16  ↑↑
    Avatar von darkfighter
    darkfighter ist offline OPC heisst jetzt TGW volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LEH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LEH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 270PS Phase 1 + VKer
      • Ausstattung :
      • OPC

    Heiko
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    24.03. 2010
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Beiträge
    n/a
    Danke
    89
    176 Danke für 127 Beiträge

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    So genanntes G12 ist ein gutes Allround Frostschutzmittel und für den Zafira oder Opel verwendbar.
    Zafira B OPC Sahpirschwarz, Recaro Teilleder, CD70-CID, Parrot MKi9200 Freisprechanlage, VKER, MTB Phase 1, Gasanlage VIALLE, kurzer Ansaugweg, großer Ansaugtrichter, abgeänderte Duplex Anlage, Happylightshowmodul, dunkle Seitenblinker, DDS, TPMS
    Hier meine Garage

  18. #17  ↑↑
    Registriert seit
    27.12. 2013
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Masseprobleme: hängt damit auch eventuell die Servolenkung zusammen? Diese geht ab und an nicht oder setzt bei fast Vollanschlag ab und an aus. Mit entsprechendem surren je mehr eingeschlagen wird. Aber halt nicht immer und wenn geht sie nach erneutem starten wieder. Öl ist genug drin. Entweder ist die Servopumpe doch defekt oder nicht? Spannung von 14.57 liegt an der Batterie im Leerlauf an......Aber woanders wurde geschrieben das die Servolenkung eins der ersten Dinge ist die auf Masseprobleme anspringen. Hier lese ich davon nichts. Mein Fehlerspeicher ergibt nur Schlüsseltranspondererkennungsprobleme .... lamdasondeunterspannungsfehler und Wegfahrsperrenunterspannung. Man liest auch das das Masseproblem mit der CIM damit zu tun haben kann. Aber die CIM hat ja nichts mit Service Servolenkung zu tun?

    Ich habe echt keine Lust in ein über 10 Jahre altes Auto ewig Geld in die Fehlersuche zu stecken dann doch nichts zu finden und zu 99% eine neue Servopumpe für 1200Euro getauscht zu bekommen die dann doch nichts bringt (so liest man es hier zumindestens oft)
    Danke für Erfahrungen bzw. TIPPS jeder Art. Muss das Problem mal angehen....

    Christian

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  19. #18  ↑↑
    OFFERUS Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Tja, alle elektrische Komponenten hängen irgendwo an Masse. Und wenn ich lese,... Unterspannung... Wie alt ist die Batterie?

  20. #19  ↑↑
    Registriert seit
    27.12. 2013
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Die Batterie ist erst so 1.5 Jahre alt und hat letzten Winter ja auch keine Probleme gemacht (wohne ganz im Süden da wirds kalt)

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  21. #20  ↑↑
    OFFERUS Leider hat uns dieses Mitglied verlassen.

    Standard AW: Nach Batteriewechsel hat unser Zafira plötzlich ein Kommunikationsproblem

    Lichtmaschineprobleme? Hast du den 1.9er Diesel? Gibt's genug elektrische Probleme in Zusammenhang mit der Lichtmaschinenproblematik.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.