Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zündaussetzer an allen vier Zylindern / Motorkontrollleuchte

  1. #1  ↑↑
    Registriert seit
    01.01. 2017
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Zündaussetzer an allen vier Zylindern / Motorkontrollleuchte Themenstarter

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und würde mich über ein paar Denkanstöße bzw. Erfahrungsberichte sehr freuen, da mittlerweile drei Werkstätten nicht mehr weiter wissen.

    Wir haben unseren Zafira B (Motor Z16 XEP (LJ7)) im Mai 2016 gebraucht gekauft und sind mit ihm dann direkt nach Dänemark gefahren, soweit auch alles ohne Probleme.

    Zwei Wochen nach dem Urlaub (im Juli) hat zum ersten Mal die Motorkontrollleuchte aufgeleuchtet. Laut Fehlerspeicher waren es folgende sechs Fehlercodes:

    • P0300 (Verbrennungsaussetzer)
    • P0301 (Verbrennungsaussetzer Zylinder 1)
    • P0302 (Verbrennungsaussetzer Zylinder 2)
    • P0303 (Verbrennungsaussetzer Zylinder 3)
    • P0304 (Verbrennungsaussetzer Zylinder 4)
    • P0314 (Vernrennungsaussetzer an mind. 1 Zylinder)


    Zündkerzen und Zündspule sind in Ordnung (wurde getestet), die Fehler kamen sporadisch immer wieder (nach Löschen des Speichers mal auf der ersten Fahrt, mal erst nach zwei Wochen...). Zwei freie Werkstätten haben dann direkt aufgegeben und meinten nur, man kann jetzt anfangen Teile auf "gut Glück" auszutauschen.

    Opel selbst hat nach dem Ausschlussprinzip den Auspuffkrümmer als Ursache festgestellt und wollte diesen austauschen. Zwischenzeitlich kam es neben den sechs o. g. Fehlern auch vereinzelnd zusätzlich zu folgendem Fehler:


    • P0171 (Gemisch zu mager)

    Mit diesen sieben Fehlern bin ich dann im Netz in einem Forum auf einen Bericht gestoßen, wonach man das AGR-Ventil elektrisch abklemmen sollte um zu testen, ob das Problem mit den Fehlern dann immer noch besteht. Falls die Fehler dann nicht mehr auftauchen, könnte es sein, dass ein AGR Kanal im Ansaugkrümmer blockiert ist.

    Wir haben also vor dem Austausch des Krümmers das AGR-Ventil abgeklemmt. Und siehe da, die Fehler traten in einem Zeitraum von mehreren Wochen nicht mehr auf (Dafür aber ein Fehler wegen dem abgeklemmten Ventil...). Dass der Ansaugkrümmer die Ursache sein sollte, war damit vom Tisch.

    Nachdem nun der Ansaugkrümmer ausgebaut und auf blockierte Kanäle hin überprüft wurde, kommen die Fehlercodes jedoch trotzdem immer wieder.

    Ich bemerke beim Fahren weder einen Leistungsverlust noch ein Ruckeln o. ä. wenn die Leuchte während der Fahrt aufleuchtet. Da immer Fehler für alle vier Zylinder ausgeworfen werden (oder tlw. über Wochen eben gar keine), schließe ich als Fehlerquelle alles aus, was den einzelnen Zylinder betrifft, es muss also etwas "übergeordnetes" sein.

    Der (Kurbelwellen-?)Sensor ist ebenfalls in Ordnung.

    Auch Opel ist nun ziemlich ratlos.

    Gibt es hier evtl. jemanden, der schon Mal ein ähnliches Problem hatte oder auch so eine Idee hätte? Falls euch eine Info fehlen sollte, fragt gern aber seid nachsichtig, ich bin kein Kfz-Fachmann

    Vielen Dank schon vorab für jede Antwort.

    Beste Grüße

    Marko

  2. #2  ↑↑
    Namenlos ist offline Foren Routinier volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 2014
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140 PS
      • Ausstattung :
      • Family

    Werner
    Registriert seit
    01.05. 2013
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    598
    Danke
    3
    79 Danke für 69 Beiträge

    Standard AW: Zündaussetzer an allen vier Zylindern / Motorkontrollleuchte

    Habt ihr mal auf Marderbiss untersucht ?

  3. #3  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren Kaiser volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.541
    Danke
    14
    144 Danke für 138 Beiträge

    Standard AW: Zündaussetzer an allen vier Zylindern / Motorkontrollleuchte

    Ventilspiel?
    Wurde die Brücke wirklich ausgebaut und gereinigt?
    Das AGR ist aber ok?
    Beim Z16XE ist es so, dass ein Fehler vom AGR nicht direkt im Fehlerspeicher abgelegt wird, mit OPCOM kann man Parameter abspeichern und da steht dann "Fehler Abgasrückführung".
    Geändert von DerEisMann (01.01.2017 um 22:34 Uhr)

  4. #4  ↑↑
    Avatar von darkfighter
    darkfighter ist offline OPC heisst jetzt TGW volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LEH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LEH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 270PS Phase 1 + VKer
      • Ausstattung :
      • OPC

    Heiko
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    24.03. 2010
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Beiträge
    n/a
    Danke
    82
    173 Danke für 127 Beiträge

    Standard AW: Zündaussetzer an allen vier Zylindern / Motorkontrollleuchte

    So eine Armada von Fehlermeldungen hat ich beim Hyundai einer guten Freundin auch.
    Dort habe ich den Langzeitbenzinfilter im Tank getauscht und seit dem rennt der Hobel wieder ohne jegliche Fehlermeldung.

    Der Filter war so stark verschmutzt das der Benzindurchsatz besonders auf der Autobahn nicht mehr ausgereicht hat was dazu führte das dass Gemisch zu mager wurde.

    Es könnte auch ein Defekt der Benzinpumpe vorliegen. Wenn die zuwenig fördert selbes Ergebnis wie zugesetzter Filter.
    Zafira B OPC Sahpirschwarz, Recaro Teilleder, CD70-CID, Parrot MKi9200 Freisprechanlage, VKER, MTB Phase 1, Gasanlage VIALLE, kurzer Ansaugweg, großer Ansaugtrichter, abgeänderte Duplex Anlage, Happylightshowmodul, dunkle Seitenblinker, DDS, TPMS
    Hier meine Garage

  5. #5  ↑↑
    Avatar von Daniel2615
    Daniel2615 ist offline Foren-Eroberer Boardunterstützervolle MarktplatzberechtigungZafira-Clubmitglied
    • Zafira B/ Z16XEP
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XEP
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Xenon Umbau, E85
      • Leistung in kW / PS :
      • 77/105
      • Ausstattung :
      • Edition

    Daniel Mechler
    Registriert seit
    22.01. 2015
    Ort
    Reicholzheim
    Beiträge
    91
    Danke
    11
    21 Danke für 17 Beiträge

    Standard AW: Zündaussetzer an allen vier Zylindern / Motorkontrollleuchte

    Hallo,
    Meine Vermutung aus dem Bauch heraus. AGR Kanäle sind dicht!
    Als Anmerkung besonders Opel Motoren reagieren äußerst empfindlich auf Zubehör Teile.!ist wirklich leider so

    Ich kann dir nur sagen was ich tun würde.

    Neue Kerzen! Original Opel oder NGK
    neues Zündmodul (Delphi)
    neue lamda Sonden, vor und nach Kat! (Delphi)
    neues AGR Ventil (pieburg)

    Alle Teile bekommst du anhand der Teilenummer ca 50 % günstiger als beim FOH.
    Wichtig ist der Hersteller. Bei Bedarf kannst Teilenummern und links haben.

    Und das wichtigste zum Schluß, Ansaugbrücke ausbauen und AGR Kanäle putzen, Zeitaufwand ca 8 Std.
    Danach sollte er wieder laufen.

    Benzinfilter ist unwahrscheinlich, Filter und Pumpe sind eine einheit, kenne keinen, der da bisher Probleme hatte.

    Nochmal ein Auszug der Abhilfe.
    Feldabhilfe: 2597



    Problem: Motor Z16XEP - Schlechte Leistung, MIL sporadisch an, P0171 gesetzt



    Modelle: Motoren: Optionen:

    Astra-G 2003...,Astra-H 2004...2007,Vectra-C 2006...2008,Zafira-B 2005...2007,Meriva 2006...2010 Z16XEP,Z16XEP,Z16XEP,Z16XEP,Z16XEP



    Beanstandung: Kunden beanstanden unzureichende Motorleistung, MIL sporadisch an. Fehlercode TC P0303, P0300 , P1300 oder P0171 Gemisch mager ist gespeichert. Gemischanpassung geht in Teillast auf bis -30%.



    Ursache: AGR-Kanäle im Saugrohr sind verstopft .



    Produktion: ---



    Abhilfe:

    Im Falle einer Kundenbeanstandung ist das AGR Ventil elektrisch

    abzuklemmen.

    Wenn das Problem nicht mehr auftritt, ist es meistens durch

    einen blockierten AGR Kanal im Ansaugkrümmer verursacht.

    Ansaugkrümmer ausbauen, die AGR-Kanäle im Saugrohr visuell

    prüfen und gegebenfalls mit einem geeignetem Werkzeug zu reinigen.



    Arbeitswerte: TC: AW:

    U3 259 70 AGR-Kanäle im Ansaugkrümmer 90 SL

    reinigen



    Gewährleistungsanträge können eingereicht werden für Fahrzeuge

    innerhalb der regulären Garantie.



    Funktionsgruppe: J - Motor

    Fehlergruppe: 20 - Mangelhafte Leistung

    Fehlercode: P0171,P0300,P0303,P1300

    Gruß Daniel

  6. #6  ↑↑
    Registriert seit
    01.01. 2017
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Zündaussetzer an allen vier Zylindern / Motorkontrollleuchte Themenstarter

    Der Fehler scheint gefunden. Genau die Fehlerbeschreibung von Daniel2615 habe ich im Vorfeld auch gefunden und deshalb auch die Tests mit dem abgeklemmten AGR-Ventil durchgeführt.

    Die Werkstatt hat sich nach der erfolgten "Reinigung" der AGR-Kanäle noch einmal (von sich aus!) gemeldet und mir mitgeteilt, dass man evtl. doch nicht alles gereinigt habe (!?!). Ich habe den Wagen also nochmal hingebracht, es wurde nochmal alles gereinigt, seit dem ist die Kontrollleuchte nicht wieder angesprungen. Der Meister sagte, die Kanäle waren tatsächlich total dicht. Es ist aber erst ein paar Tage her, ich teste weiter.

    Der Werkstattmeister hat sich auch bei mir bedankt für die Internetrecherche und den Hinweis mit den AGR-Kanälen.

    Wenn die verstopften AGR-Kanäle aber die Ursache für die vielen Fehlercodes waren, dann frage ich mich tatsächlich, wieso die überhaupt so verstopfen konnten und hoffe, dass das jetzt kein regelmäßiges Problem wird.

    Ich werde nach weiteren Testfahrten gern noch einmal abschließend berichten, vielleicht hilft das dem einen oder anderen später noch einmal.

    Vielen Dank schon einmal für eure Hinweis und Ideen!

  7. Porthios erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  8. #7  ↑↑
    Avatar von Daniel2615
    Daniel2615 ist offline Foren-Eroberer Boardunterstützervolle MarktplatzberechtigungZafira-Clubmitglied
    • Zafira B/ Z16XEP
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z16XEP
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Xenon Umbau, E85
      • Leistung in kW / PS :
      • 77/105
      • Ausstattung :
      • Edition

    Daniel Mechler
    Registriert seit
    22.01. 2015
    Ort
    Reicholzheim
    Beiträge
    91
    Danke
    11
    21 Danke für 17 Beiträge

    Standard AW: Zündaussetzer an allen vier Zylindern / Motorkontrollleuchte

    @Porthios

    Leider wirst du mit der genialen Erfindung Agr leben müssen. Da diese nun richtig gereinigt wurden, solltest
    Zumindest eine Weile ruhe haben. Twinport bleibt Twinport nützt alles nix.
    Die einzige nicht ganz legale Möglichkeit, besteht im rausprogrammieren beim Tuner und Ausbau des Ventil
    Verschließen mit einer dichtplatte. Ohne Programmierung, auch mit einem sogenannten cheater, funktioniert beim
    Xep nicht, da der absolut druck im saugrohr gemessen wird. Dieser passt dann nicht mehr, ergo Mkl. Und Fehlermeldung

    Achso zu Fehlermeldungen im Fehlerspeicher , wenn das schon nicht schön findest, bei nem simplem
    Masse Problem, spuckt jener Speicher 16 Fehler aus, die weder Sinn machen noch auf die Ursache schließen lassen.

    Also toi toi toi, dafür ist ein Forum da um sich auszutauschen und untereinander zuhelfen.

    Gruß Daniel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.