Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Motor

  1. #1  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger eingeschränkte Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Motor Themenstarter

    Hallo Zafi-Gemeinde,

    mit einem noch fast Neuwagen (Bj.2009; 100.000km; immer Insp. beim FOH), dachte ich mir, daß man ein Hilfe-Forum erst viel später bräuchte, .....falsch gedacht
    Nun, vor ca. 3 Wochen hatte ich einen netten Kolbenfresser auf der Autobahn, und damit einen Motortotalschaden. Details dazu sende ich später, nur soviel: "Injektor-Dichtung"

    Ich habe mir nun einen Gebrauchten AT-Motor besorgt und bereite diesen gerade vor. Beim Ausbau der WaPu ist mir ein kleines Plaste-Teil aus der kleinen Öffnung im Motorblock entgegen gefallen, welches mein alter Motor nicht hatte.
    Ich suchen nun nach Infos zu dem Teil (Teile-Nr.; wichtig oder unwichtig...).
    Ich vermute das saß mal ursprünglich in der Ausfräsung der kleinen Öffnung (ca.ø30mm und ca. 1-2mm tief) um das Kühlwasser zu leiten. Nur wenn das kaputt da drin liegt blockiert das eher den Wasserfluß, als daß es hilfreich wäre

    Hat da jemand ne Info dazu? Ich finde im Ecat24 oder bei den WaPu Herstellern nix zu dem Thema.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Bilder: der rote Kreis zeigt wo das Teil im Motorblock lag, dort ist auch die Ausfräsung, Die anderen Bilder zeigen das Plaste-Teil

    LG

    Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WaPu-Einsatz_2.jpg 
Hits:	47 
Größe:	47,3 KB 
ID:	45698   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WaPu-Einsatz_1.jpg 
Hits:	49 
Größe:	42,3 KB 
ID:	45699   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AT-Motor_WaPu.jpg 
Hits:	52 
Größe:	204,1 KB 
ID:	45700  

  2. #2  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren König volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.215
    Danke
    11
    107 Danke für 101 Beiträge

    Standard AW: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Moto

    Ist auf der flachen Seite auf dem ersten Bild nicht eine Nummer und ein Symbol drauf?

  3. #3  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger eingeschränkte Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Moto Themenstarter

    Hallo,

    yes da ist ne Nr.....: Nest-Nr.4 und Materialbez. >PA66GF30<

    Sprich: Info aus welchem Spritzguss-Nest das Teil rausgeplumst ist und in welchen (Gelben-) Sack man das schmeißen sollte, zwecks Recycling...(ja ja, PA mit GF geht nicht zu recyceln....weiß ich doch...)

    Also leider keine GM-Nr.

    LG

    Jürgen

  4. #4  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren König volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.215
    Danke
    11
    107 Danke für 101 Beiträge

    Standard AW: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Moto

    Alles klar, Hilft natürlich nicht weiter.

    Du sagtest ja, dass es ein AT Motor ist, Vllt hatte das Spenderfahrzeug ein Unfall und wurde dann noch bewegt und das Teil ist vom Kühler bis zur Pumpe gewandert.
    Wenn du dir die einzelteile und Sensoren vom Motor bei eBay anschaust, ist nirgends ein Kunststoffteil zusehen.
    Wie gesagt wird ein Fremdkörper gewesen sein, kannst nur hoffen, dass der Motor nichts davongetragen hat.

  5. #5  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger eingeschränkte Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Moto Themenstarter

    Hallo Eismann,

    genau, habe auch schon an die Sensoren im Kühlsystem gedacht, aber bisher nichts ähnliches finden können. Daher hoffte ich darauf, daß hier im Forum jemand das Teil bekannt vorkam.

    Der Motor ist wohl tatsächlich aus einem Unfall-Fzg. da der Vorkat nur noch halb am Turbo hing. (abgerissen). Vielleicht ist das wirklich nach dem Unfall aus dem Kühlerbereich bis zur Pumpe "geschwommen". Und ja, ich hoffe natürlich daß da nicht noch mehr Teile drinnen sind...

    Die Ölwanne hab ich mal abgemacht, da der Motorschaden meines "Alten" sein Ursache hier hatte... das sah auf alle Fälle besser aus.
    Naja, nun mal auf die Teile warten und alles wieder zusammennageln...

    Danke fürs Mitdenken!

    Gruß Jürgen

  6. #6  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren König volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.215
    Danke
    11
    107 Danke für 101 Beiträge

    Standard AW: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Moto

    Was war denn genau die Ursache vom Motorschaden, Sieb in der Wanne verstopft?

  7. #7  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger eingeschränkte Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Moto Themenstarter

    Hallo Eismann,

    jepp! Ich möchte das eigentlich noch in Ruhe mit Bildern posten, damit evtl. auch andere was davon haben.
    Daher hier ganz kurz in Worten:
    - zunächst Motorausfall auf der Autobahn, -> Motorraum voller Öl, kam aus dem Ölmessstab, den es etwas herausgedrückt hatte -> Überdruck im Kurbelgehäuse....
    - zuhause: Motor läst sich nicht mehr durchdrehen...., Glühkerze im 4ten Zyl. an der Spitze etwas krum...ohha...
    - Ventildeckel ab: seltsame feste Ölbrocken drin...??
    - Injektoren raus: 1+2 i.O.; Nr.3 dicke Ölpampe statt füssiges Motoröl im unteren Bereich; Nr.4 feste verbackenen Ölkruste um den untern Injektorbereich -> Vermutung: Dichtung im A...
    - Ölwanne ab: Ölsieb ausgebaut -> komplett dicht mit den harten Ölbrocken, dadurch Mangelschmierung und Folge Kolbenfresser (ZK ist noch drauf aber sowas in der Art ist es halt)
    - Krümmer ab: einige kleine bis mittlere Aluteile im 4ten Abgaskanal und im Vorkat, einiges ging auch durch den Turbo, aber nicht sehr viel. Ich denke der hat nix abgekriegt.
    - Ölfilter: keinerlei Ölbrocken drin.

    Meine Vermutung: durch die defekte Injektordichtung wurde der untere Bereich zu heiss, das Motoröl dort ist verbacken und hat sich durch den Ölkreislauf im Motor verteilt. Leider wurden die großen Teile nicht im Ölfilter abgefangen sondern im Ölsieb in der Ölwanne, die Folge war, daß kein Öl mehr von der Pumpe angesaugt werden konnte.
    Und das alles obwohl immer Inspektion, gutes Öl usw. gemacht wurde.
    Ich frage mich nur, warum der Öldruck sich nicht gemeldet hat. Und/Oder welche Anzeichen sonst auf eine undichte Injektordichtung hinweisen könnten.,...

    Falls du da einen Tipp hast, lass es mich wissen.

    LG

    Jürgen

    P.S.
    Wenn der AT-Motor drin ist, brauch ich jemanden, der die anderen Injektoren im Motorsteuergerät einträgt. Hast du da eine Idee?

  8. #8  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren König volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.215
    Danke
    11
    107 Danke für 101 Beiträge

    Standard AW: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Moto

    Zitat Zitat von PunkT5 Beitrag anzeigen
    P.S.
    Wenn der AT-Motor drin ist, brauch ich jemanden, der die anderen Injektoren im Motorsteuergerät einträgt. Hast du da eine Idee?
    Wo kommst du denn her, bzw. musst du mal einen Aufruf starten ob nicht jemand in deine Nähe ein OPCOM besitzt, falls es damit möglich ist.

  9. #9  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger eingeschränkte Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Gibts einen "Wasserleit-Einsatz" an der Wasserpumpe? - Fand das in meinem AT-Moto Themenstarter

    Hallo Eismann,

    ich bin in der Nähe von Aschaffenburg zu hause. Vielleicht sacht dir Frankfurt am Main eher was (ca. 40km südwestlich liegt AB).
    Gestern hab ich im wesentlichen den Motor zusammenbekommen. Nun gehts an den Einbau.... mal sehen, beim Ausbau wars schon knapp und da war weniger dran (Lima, Krümmer, Kat...). Ich schreib dann einen Bericht über die Aktion...

    LG

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.