Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch

  1. #1  ↑↑
    harry52 ist offline Forums Kenner volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 10.2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    12.01. 2016
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    280
    Danke
    4
    45 Danke für 33 Beiträge

    Standard Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch Themenstarter

    Hallo Gemeinde.
    Hab ein Problem am Astra meiner Nichte.
    Nach Turbotausch ist der aladedruck zu hoch.
    Verschlauchung und Verkabelung ist geprüft.
    Ladedruck sensor und Ladedruckregelventil sind neu.
    Verstellung am Lader alles Gängig,
    Dose i.o.
    Dennoch hab ich einen gemessenen Ladedruck von 5 Bar ( mit Manometer).
    Spannungsmessung mit Oszilloskop am Regelventil zeigt eine gleichbleinende Spannung, sollte aber doch geregelte Spannung sein.
    Wer hat noch eine Idee ausser MSTG defekt

  2. #2  ↑↑
    Registriert seit
    12.05. 2017
    Beiträge
    73
    Danke
    1
    11 Danke für 10 Beiträge

    Standard AW: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch

    5 bar??? Da müsste dir der Motor eigentlich komplett um die Ohren Fliegen. Wo hast du denn gemessen?

    Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

  3. #3  ↑↑
    harry52 ist offline Forums Kenner volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 10.2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    12.01. 2016
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    280
    Danke
    4
    45 Danke für 33 Beiträge

    Standard AW: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch Themenstarter

    Hab nen Anschluss ins Saugrohr eingeschweisst und Manometer dran. Fehlerspeicher hat er nur den zu hohen Ladedruck drin


    EDIT:
    Antwort auf eigenen Beitrag um 12:43 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 12:39 Uhr


    Wenn ich in die Unterdruck Leitung zum Turbo ein T Stück setze, wo ich einen Schlauch dran mache und mit dem Finger den Unterdruck reguliere, dann regelt sich auch der ladedruck. Also muss im Prinzip was mit der Ansteuerung des Ladedruckregelventil was nicht stimmen.

  4. #4  ↑↑
    harry52 ist offline Forums Kenner volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 10.2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    12.01. 2016
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    280
    Danke
    4
    45 Danke für 33 Beiträge

    Standard AW: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch Themenstarter

    Keiner ne Lösung, werde das STG zur Überprüfungbzw Reparatur einschicken

  5. #5  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch

    Hallo Harry,
    Fehler gefunden?
    Ich hab auch das Problem, daß der Zafi bei stärkerer Beschleunigung bzw. Leistungsanforderung in den Notlauf geht, sprich dann Fehler 0234 (Boost-Pressure) bringt. Nach einem Neustart ist alles wieder Ok, aber so traut man sich kein Überholmanöver auf der Autobahn...
    Was mich stutzig macht ist deine Angabe von 5Bar... also 0,5bar wäre schon ne Menge... Mit OP-Com sehe ich bei mir den Boost-Pressure bei ca. 280kPa bzw. 2,8bar kurz bevor der Fehler kommt. Das müßte auch schon zuviel sein. Sensoren sollten aber OK sein, ich vermute das VTG am Turbo...
    LG
    Jürgen

  6. #6  ↑↑
    harry52 ist offline Forums Kenner volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 10.2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    12.01. 2016
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    280
    Danke
    4
    45 Danke für 33 Beiträge

    Standard AW: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch Themenstarter

    Dadurch das die Regelung nicht läuft baut der vollen Druck auf. Mal sehen was die Meinung der STG Reparatur Firma ist. Denke hat die Regelung zerschossen .nach öffnen des alten Regelventils hat sich gezeigt das es nen kurzen verursacht hat.
    Melde mich wenn ich mehr weis

  7. #7  ↑↑
    BigInHeaven ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A16XNT
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 21.07.2010
      • Modelljahr (MJ):
      • 2010-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A16XNT
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 110/150
      • Ausstattung :
      • Sport

    Lars H.
    Registriert seit
    28.04. 2016
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    2 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch

    Ist denn das wastegate gängig und richtig eingestellt?

  8. #8  ↑↑
    harry52 ist offline Forums Kenner volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 10.2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    12.01. 2016
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    280
    Danke
    4
    45 Danke für 33 Beiträge

    Standard AW: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch Themenstarter

    Alles mehrmals überprüft. Auch alles gängig. Auch schon versucht einzustellen.
    Kann auch mit nem Beipass in der Unterdruck Leitung, den Ladedruck per Hand Regeln. Ladedruck sensor ist neu, Steuergerät wurde eingeschickt und überprüft. Wurde als i.o zurückgesendet.

  9. #9  ↑↑
    harry52 ist offline Forums Kenner volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 10.2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    12.01. 2016
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    280
    Danke
    4
    45 Danke für 33 Beiträge

    Standard AW: Astra H 1.7 100 PS Ladedruck zu Hoch Themenstarter

    Letzter Versuch:
    Nachdem soweit alles ausgeschlossen werden konnte was die Elektronik angeht, haben wir den Turbo nochmals ausgetauscht. Blieb ja nichts anderes.
    Und siehe da, alles wieder im normalen Bereich.
    Was auch immer mit dem ersten gewechselten los war, es war auch ein neuer, jetzt ist alles wieder im grünen Bereich.
    Vielen Dank für Eure Hilfe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.