Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) !

  1. #1  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) ! Themenstarter

    Sodele, nachdem ich zwar bereits einige Anfragen und Beiträge hier hatte, da ich während des Motorwechsels etwas Input brauchte, möchte ich dennoch nicht vergessen offiziell "Guten Tag Zafira-Forum" zu sagen.
    Mein Name ist Jürgen, Alter vergessen wir ganz schnell. Hab 6/2009 einen den ersten Neuwagen (1.7CDTI) meines Lebens gekauft und immer schön Inspektion usw. beim FOH gemacht, in der (falschen) Annahme damit wird das liebe Auto (besonders der Motor) locker 250.000km packen ohne einen solchen Kracher, den ich vor ca. 6 Wochen erlebt hab...

    Aber weit gefehlt, nun bei ziemlich genau 100.000km, und noch gut 12.000km bis zur nächsten Inspektion, hat er mich auf der Autobahn ganz ohne Vorankündigung abruppt verlassen.
    Kapitaler Motorschaden, trotz, genügend und gutem Öl.

    • Ursache: Injektor-Dichtung für ca. 1,50€/Stück
    • Wirkung: Motoröl verkokt und verbackt zu kleinen harten Ölbrocken und verstopft das Ölsieb in der Ölwanne zur Ölpumpe, dadurch Mangelschmierung und keine Kühlung am Kolben, wahrscheinlich war auch durch die Kolbenbodenkühldüse nix mehr durchgegangen, der Ölfilter filterte diese Brocken nicht, evtl. sitzt er hinter der Ölpumpe im Ölkreislauf...
    • Effekt direkt beim Motorschaden: plötzlich keine Leistung, durch den Schiebebetrieb (wenn man fährt) wurde der Motor weitergedreht, Der Kolben wurde noch heißer da noch Kraftstoff eingspritzt wurde und das Kolbenmaterial schmolz weg, das Loch im Kolben führte zu Überdurck im Kurbelgehäuse. Es den Ölpeilstab raus und Motoröl spritzte im Motorraum rum, damit gabs viel Rauch auf dem heißen Motor. Wenns dumm läuft, könnte das zu einem Fzg-Brand führen!
    • Anzeichen vorher: nix, da kein Sensor was anzeigen kann, Öldruckanzeige kam nie, Ölstand war ja ok.


    Nach Netzrecherche fand ich einige andere Fzg. mit dem gleichen Schadbild und Ergbnis: Toyoto Hilux, Landcuiser, BMW, ... allen gemeinsam: Commonrail-System und undichte Injektor-Dichtung. Beim Landy beträgt der Schaden lt. Netz 18.000€.

    Nun ein Neu-Motor vom FOH kam kostenmäßig nicht in Frage. Über Garantie oder Kulanz braucht man nach 8Jahren auch nicht nachdenken. Daher hab ich mir überlegt, ob ich das selbst stemmen kann...
    Kurzum es war ein langer, aber auch interessanter Weg. Der Zafi läuft wieder, nebenbei hat er einen neuen Zahnriemen, und ein neues Kühlrohr, denn das Alte wär so gut wie durch. Auch das wäre ein größere OP geworden.
    Hab ne Menge gelernt und bin auch ein kleines bischen Stolz das alleine mit Garagenmitteln hingekriegt zu haben.

    Ein Fehler gibts noch: zu hoher Ladedruck, aber da weiß ich aber schon wo ich suchen muß.

    Fazit: Eine Werkstatt für Inspektion oder so wird der Zafi nicht mehr sehen, das Vertrauen hat diese Handwerk endgültig verspielt. Das bischen Filterwechseln kann jeder selbst und mit nem OP-Com Clone ist auch das MSG kein Problem mehr.
    z.B. fällt mir noch der Hinweis vom letzten Werkstattbesuch ein: "der DPF ist bald voll, freibrennen geht mit Software nicht mehr ... wir machen ihnen ein Angebot...." nun, ich habs halt mit OP-Com nach dem Motortausch selbst gemacht. War kein Problem. ca. 25min Höllenlärm bei 3500U/min und Qualm, also stilles Örtchen suchen, (da abbrechen geht nicht, nur Schlüssel umdrehen und das ist sicher nicht gut... ) und der DPF ist wieder frei...

    Ich hab eine Reihe Bilder gemacht. 2 Alben, eins mit den Schadensbildern (auch vom Toyota und Landi, damit man die gemeinsamen Merkmale sieht), und eins mit dem Neuaufbau des ATM-Motors. Leider kriege ich aus mir nicht bekannten Gründen nicht alle Bilder hochgeladen. Hab die Bilder extra für Web gespeichert damit die nicht so groß sind, aber einige fehlen einfach...Naja, wenn jemand spezielle Fragen hat halt einfach mal direkt anfragen.

    Konkret betrifft das die Motoren mit dem Motorcode: Z17DTJ (den hab ich), A17DTJ und A17DTR. (Aber wie Eingangs erwähnt, scheint das für alle Common-Rail Systeme zutreffend zu sein. Wenn die Dichtung hält ists ok, wenn nicht dann..)
    Diese Motoren sind mechanisch identisch, auch bei den Sensoren und Anbauteilen am Motorblock. Unterschiede kann es beim Turbolader geben, ich vermute der Lieferant wurde während der Produktion des Motors mal gewechselt. Mein Original-Motor hatte ein Garett-Lader, der ATM hatte ein IHI-Lader, hier kann der Rücklauf-Schlauch etwas anders sein. Leistung müßte gleich sein.

    Der Hauptunterschied ist der DPF und seine Sensoren:
    Z-Motor (Euro4) hat nur ein Drucksensor vor dem DPF und ein Temp-Sensor Mitte DPF
    A-Motor (Euro5) hat zusätzlich noch ein Drucksensor nach DPF und ein Sauerstoff-Sensor (Lambda) nach DPF, dadurch auch mehr Kabel im Motorkabelbaum und das MSG könnte auch ein anderes sein bzw. mindestens die Software ist anders
    (Mit OP-COM konnte ich auf das MSG zugreifen (auch programmieren) wenn ich den Motor "A17DTR" ausgewählt habe. Bei Z17DTJ und A17DTJ ging nix. Warum weiß ich nicht, wäre aber für Input dankbar.

    Ich hoffe diese Info kann jemand weiterhelfen.
    Die Landi-Jungs schauen z.B. teilweise beim Ölwechsel mit nem Endoskop durch die Ablasschraube um den Zustand des Ölsiebes zu sehen...
    Meiner Ansicht nach wäre es vielleicht nicht schlecht bei 50.000km die besagten Dichtungen zu tauschen, aber das wäre ne Menge Aufwand und Kosten....nicht Material (10€) aber Lohn...

    LG
    Jürgen
    Schadensbilder: 1-3 = Toyota+Landcruiser; Rest: Zafi 1-7CDTI
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Toyota-Hilux_Injektor+Ölsieb Problem.jpg 
Hits:	206 
Größe:	62,7 KB 
ID:	45839   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Landcruiser_Injektor-verkokt.jpg 
Hits:	208 
Größe:	12,7 KB 
ID:	45840   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Landcruiser_Injektordichtung.jpg 
Hits:	214 
Größe:	10,8 KB 
ID:	45841   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt-Motorblock-Ölsieb-Detail.jpg 
Hits:	206 
Größe:	130,3 KB 
ID:	45842   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt-Motorblock-Kolben_3.jpg 
Hits:	205 
Größe:	191,1 KB 
ID:	45843   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt-Motorblock-Kolben_1.jpg 
Hits:	211 
Größe:	206,9 KB 
ID:	45844   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt-Motorblock-Kolben mit Pleuel.jpg 
Hits:	207 
Größe:	205,9 KB 
ID:	45845   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt-Motorblock-Injektor-Dichtung.jpg 
Hits:	207 
Größe:	115,2 KB 
ID:	45846  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt-Motorblock-Injektor-1-4.jpg 
Hits:	208 
Größe:	85,4 KB 
ID:	45847  

  2. #2  ↑↑
    Namenlos ist offline Foren Routinier volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 2014
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140 PS
      • Ausstattung :
      • Family

    Werner
    Registriert seit
    01.05. 2013
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    571
    Danke
    3
    85 Danke für 72 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) !

    Das sah ja echt übel aus, kann man die problematik denn vorher irgendwie von aussen erkennen, bzw riechts nach Diesel ?

    LG

  3. #3  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren König volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.294
    Danke
    11
    119 Danke für 113 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) !

    Unglaublich wie der Zylinder aussieht.
    Immer wieder Interessant sowas zu sehen, danke, dass du uns darüber Informierst.


    EDIT:
    Antwort auf eigenen Beitrag um 11:35 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 11:33 Uhr


    Zitat Zitat von Namenlos Beitrag anzeigen
    Das sah ja echt übel aus, kann man die problematik denn vorher irgendwie von aussen erkennen, bzw riechts nach Diesel ?

    LG
    Er meinte es gab keinerlei Anzeichen, daher sollte man die Ringe in den Serviceintervall einfließen lassen.

  4. #4  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) ! Themenstarter

    So und hier noch einige Bilder vom Neuaufbau. Wie oben geschrieben, fehlen eine ganze Reihe Bilder.
    Wer also Details zu z.B. Zahnriemen, Kupplungstausch, Kühlwasserrohre o.ä. möchte, einfach melden.
    Dann noch ein Foto vom Ladedrucksensor....sauber und nach 100.000km. Wie soll der korrekte Werte melden?. Das Röhrchen für den DPF-Drucksensor war auch kpl. zu., d.h. kann keinen Druck melden, d.h. keine Reinigung auslösen.
    Und werden die Sensoren bei einer Inspektion gewartet? No! Und da wundert sich die Welt warum es dicke Luft hat. (mal ganz abgesehen von den weiteren Machenschaften der Diesel-Autobauer)

    Wer Fragen hat am besten per PN oder Email, da ich nicht so oft ins Forum schaue und keine automatische Nachricht bekomme falls jemand hier fragt...
    LG und kein verstopftes Ölsieb wünscht euch,

    Jürgen

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kühlrohr neu_1.jpg 
Hits:	194 
Größe:	107,8 KB 
ID:	45877   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt-Motor_ausgebaut.jpg 
Hits:	196 
Größe:	207,7 KB 
ID:	45876   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sensor-Ladedruck_1.jpg 
Hits:	193 
Größe:	108,8 KB 
ID:	45875   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Motor_Zahnriemenmontage_1.jpg 
Hits:	22 
Größe:	205,8 KB 
ID:	45874   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Motor_WaPu-Montage_2.jpg 
Hits:	195 
Größe:	204,8 KB 
ID:	45873   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Thermostatdeckel-Abdichtung.jpg 
Hits:	195 
Größe:	201,0 KB 
ID:	45872   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-neue Kühlrohre.jpg 
Hits:	199 
Größe:	202,8 KB 
ID:	45871   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Motor_Zahnriemenmontage_2.jpg 
Hits:	23 
Größe:	203,8 KB 
ID:	45870  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Motor_Ölsieb_1.jpg 
Hits:	195 
Größe:	144,6 KB 
ID:	45869   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Motor_Einbau_7-ferdisch.jpg 
Hits:	193 
Größe:	201,6 KB 
ID:	45868   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Motor_Einbau_1.jpg 
Hits:	196 
Größe:	210,6 KB 
ID:	45864   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-mit Abgaskühler.jpg 
Hits:	192 
Größe:	205,4 KB 
ID:	45865   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Anlieferzustand ohne Krümmer u Turbo2.jpg 
Hits:	197 
Größe:	204,1 KB 
ID:	45866   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ATM-Motor_Einbau_4-Rippen-Riemen.jpg 
Hits:	193 
Größe:	205,2 KB 
ID:	45867  

  5. #5  ↑↑
    Avatar von Oldcars
    Oldcars ist offline Foren Routinier volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LEH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 14. 12. 2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LEH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 240
      • Ausstattung :
      • OPC

    Daniel
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    01.04. 2013
    Ort
    Niederried bei Interlaken
    Beiträge
    704
    Danke
    119
    73 Danke für 62 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) !

    Hallo,
    ich kenne dieses beim LKW. Hatte selbst das Vergnügen.
    Folgende Anzeichen, gab es im Vorfeld, auf welche der Chef mir sagte, ich solle sie nicht weiter beachten und fahren, solange keine Geräusche zu hören seien.
    Festgestellt, hatte ich folgende Merkmale:
    - erhöhten Ölstand des Motoröls
    - etwas weniger Öldruck

    Ohne Öldruck Anzeige, einen Moment länger dauert es beim starten des Motors, das Die Öldruck Kontrolleuchte aus geht.
    Netter Gruss
    Daniel

  6. #6  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) ! Themenstarter

    Hi,
    sorry, mensch warum sind die Bilder so riesig? War nicht so geplant...

    Ne merken tut man vorher nix. Bin an dem Tag von Aschaffenburg nach Schweinfurt und zurück, über die Autobahn. War alles ganz normal..
    Ich finde die Idee mit dem Endoskop gar nicht so blöd. Die Jungs benutzen da wohl ein USB-Teil, Druchmesser 7mm.
    Aber ich hab keine Ahnung ob man damit beim Zafi durch die Ablassschraube und dann in die Öffnung des Ölsiebes schauen kann.
    Vielleicht deutet ein Reflow-Test der Injektoren auch auf Probleme hin, das kann ich aber nur vermuten. Irgendwann will ich das mal ausprobieren.
    P.S. Der ATM-Motor hatte ja auch schon 90.000km drauf und daher hab ich die Ölwanne abgemacht und mir das Ölsieb genau angeschaut. (Wanne muß eh ab um den Motor von oben besser einbauen zu können, ist verdammt eng)

    LG

  7. #7  ↑↑
    Avatar von Michael K.
    Michael K. ist offline Forums Kenner Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ A20DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 05.2013
      • Modelljahr (MJ):
      • 2013
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • A20DTH
      • Getriebe :
      • 6-Gang-Automatikgetriebe mit ActiveSelect
      • Leistung in kW / PS :
      • 165PS
      • Ausstattung :
      • Sport

    Registriert seit
    27.03. 2017
    Beiträge
    259
    Danke
    23
    20 Danke für 18 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) !

    Wahnsinn mit dem Kolben...

    Bemerkt man sowas auch an einem starken dunkler werden des Öl's?

  8. #8  ↑↑
    Namenlos ist offline Foren Routinier volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 2014
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140 PS
      • Ausstattung :
      • Family

    Werner
    Registriert seit
    01.05. 2013
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    571
    Danke
    3
    85 Danke für 72 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) !

    Der DPF Drucksensor sieht ja echt total verschmoddert aus, wo sitzt das Teil eigentlich ?

    LG

  9. #9  ↑↑
    PunkT5 ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 81/110
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Jürgen
    Registriert seit
    11.07. 2017
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) ! Themenstarter

    @MichaelK: Sicher nicht, Motoröl soll ja die gerade diverse Stoffe im Motor aufnehmen und z.B. bis zum Ölfilter transportieren.
    @Namenlos: beim 1.7er auf der Ansaugbrücke in Fahrtrichtung rechts. 2x M6 (SW10mm), ist verhältnismäßig einfach auszubauen.
    LG

  10. #10  ↑↑
    Avatar von FrittenFritze
    FrittenFritze ist offline Foren-Eroberer volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 07.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 103/140

    Heinrich
    Registriert seit
    26.10. 2015
    Beiträge
    96
    Danke
    0
    8 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: 1.7CDTI Motorschaden durch Mangelschmierung wegen 1€ Injektordichtung :-) !

    Mein Respekt für die gemachte Arbeit! Sehr cool. Demnächst steht mir was ähnliches bevor, den Motor von einer meiner BMWs ausbauen und neuabdichten. Mittlerweile ist alles an Material da, bis auf Öle.

    Zitat Zitat von PunkT5 Beitrag anzeigen
    Fazit: Eine Werkstatt für Inspektion oder so wird der Zafi nicht mehr sehen, das Vertrauen hat diese Handwerk endgültig verspielt. Das bischen Filterwechseln kann jeder selbst und mit nem OP-Com Clone ist auch das MSG kein Problem mehr.
    z.B. fällt mir noch der Hinweis vom letzten Werkstattbesuch ein: "der DPF ist bald voll, freibrennen geht mit Software nicht mehr ... wir machen ihnen ein Angebot...." nun, ich habs halt mit OP-Com nach dem Motortausch selbst gemacht. War kein Problem. ca. 25min Höllenlärm bei 3500U/min und Qualm, also stilles Örtchen suchen, (da abbrechen geht nicht, nur Schlüssel umdrehen und das ist sicher nicht gut... ) und der DPF ist wieder frei...
    Ich kann dem leider zustimmen, meine beiden BMWs sehen die Werkstatt nur zum TÜV machen und die Windschutzscheibe tauschen. Als ich beim 7er das Problem hatte, dass er beim Fahren ausging und mich mit ihm an die große Niederlassung gewandt habe, meinten sie "sorry, tut uns sehr leid, aber an den Motor trauen wir uns nicht, wir hatten noch keine da". Ich dachte nur, WTF, ihr habt das Ding gebaut, was soll das? Das Problem habe ich selber gelöst und er läuft 1A.
    Grüße
    Heinrich

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.