Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motorbremse Bergabfahren Zafira C Facelift, 1.4 Benzin

  1. #1  ↑↑
    Christian4711 ist offline Forums Grünschnabel eingeschränkte Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ B14NET(S/S)
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 09.2017
      • Modelljahr (MJ):
      • 2017-5
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • B14NET(S/S)
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140 PS
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Registriert seit
    19.09. 2017
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Motorbremse Bergabfahren Zafira C Facelift, 1.4 Benzin Themenstarter

    Hallo liebe Zafira-Community,

    ich bin seit über 10 Jahren Zafira-Fahrer (bis vor kurzem Zafira B Innovation, Diesel mit 150 PS, Bj. 2008) und habe mir vor kurzem einen neuen Zafira C Facelift Innovation, Benzin mit 140 PS gekauft. Meiner neuer ist natürlich motormäßig kein Vergleich zum alten Zafira, aber aufgrund der gefahrenen Kilometer pro Jahr und der aktuellen Dieseldiskussion haben wir uns bewusst für dieses Modell entschieden.

    Bei unseren bisherigen Ausflügen mit unserem Neuen durch unsere Region ist mir allerdings etwas aufgefallen, zu dessen Thema ich gerne in diesem Forum Erfahrungen und Antworten von anderen baugleichen Zafira-Eigentümern erhoffe/ erhalten möchte:

    Wir fahren gerne nach Österreich und Südtirol in den Urlaub, sowohl im Sommer als auch im Winter. Bei den bisherigen Fahrten ins Urlaubsgebiet (z.B. Seiser Alm oder auch auf den Meran 2000, Jaufenpass, o.ä.) hatte ich auch im beladenen Zustand (Koffer, Familie, evtl. Jetpack mit Skiern auf dem Dach) nie Probleme beim Bergabfahren. Mein Diesel-Zafira hat das super abgebremst und so konnte ich i.d.R. im 2. Gang rein mit der Motorbremse den kompletten Berg/Pass wieder hinunterfahren (Bremsen musste ich natürlich in Kurven ober Abbiegungen).

    Bei meinen neuen Benzin-Zafira habe ich bei meinen bisherigen Fahrten in etwas steileres Gelände allerdings festgestellt, dass die Motorbremse bei weitem nicht so stark ist, wie bei meinem Diesel-Zafira.

    Konkret hätte ich deshalb die Frage, ob mir jemand mitteilen könnte/möchte, ob ich nun mit meinem neuen Zafira im beladenen Zustand beim Pass-/Berg-Abfahren Probleme derart halten könnte, dass selbst die Motorbremse (evtl. sogar im 1. Gang) nicht mehr ausreichen wird, um das Gefälle bergab entsprechend abzubremsen.

    Mache ich mir hier unbegründet Gedanken oder aber ist dieser Umstand tatsächlich nicht zu vernachlässigen? Hat jemand einen Vergleich zwischen der Bremswirkung meines alten zum neuen Zafiras im 1. und 2. Gang resp. konkrete Erfahrungen bei o.g. Bergen/Pässen?

    Über entsprechende Antworten von motorgleichen Zafira-Eigentümern würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank vorab,


    Christian

  2. #2  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren Opa Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2.145
    Danke
    19
    209 Danke für 198 Beiträge

    Standard AW: Motorbremse Bergabfahren Zafira C Facelift, 1.4 Benzin

    Kann nur dazu sagen, dass die Motorbremse beim Benziner kaum Nutzbar ist.

  3. #3  ↑↑
    Avatar von Zaffi-Peter
    Zaffi-Peter ist offline Foren Routinier volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 01.2010
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 125
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Peter
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    02.02. 2012
    Ort
    Brandoberndorf, Germany
    Beiträge
    privat
    Danke
    156
    123 Danke für 90 Beiträge

    Standard AW: Motorbremse Bergabfahren Zafira C Facelift, 1.4 Benzin

    Dürfte prinzipiell ganz normal sein und fällt dir halt bloß besonders auf weil der vorher ...
    A: Einen Diesel hattest, der Systembedingt mehr Motorbremswirkung generiert durch die höhere Verdichtung.
    B: Dein Diesel auch mehr Hubraum hatte was zusätzlich zur Verdichtung auch noch mit dazu beiträgt das der Motor bremst.

    Also..., Kein Wunder ... ;-)

  4. #4  ↑↑
    Registriert seit
    17.12. 2015
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Motorbremse Bergabfahren Zafira C Facelift, 1.4 Benzin

    Kann dem bislang geschriebenen nur zustimmen. Fahren ebenfalls einen 1.4 140 PS Innovation. Die Motorbremse ist nicht nutzbar bei starkem Gefälle. Fällt immens auf, wenn man von Diesel auf Benziner umsteigt.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  5. #5  ↑↑
    goofy1975 ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ B16DTH(S/S)
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 04.2015
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • B16DTH(S/S)
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 88 / 120

    Registriert seit
    07.07. 2016
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Motorbremse Bergabfahren Zafira C Facelift, 1.4 Benzin

    Ich kann auch nur allen Vorrednern zustimmen. Ich fahre einen 1.6 Turbodiesel mit 120 Pferden und eine Motorbremse im herkömmlichen Sinne ist nicht mehr wirklich erkennbar. In den Bergen (meist mit 2x Tauchgepäck samt Blei und Flaschen) versuche ich zumeist kurz und eher härter zu bremsen (also quasi von 100km/h wieder auf 50km/h runter) um dann den Scheiben wieder Zeit zum abkühlen geben zu können.

    Die aktuellen Motoren sind meines Wissenstandes u.a. aufgrund der Materialen und diversen Oberflächenveredelungen derart "reibungsoptimiert" worden (immer im Hinblick auf die in der Realität nicht existenten Spritersparnis) das weder genug Wärme übrigbleibt um den Motor halbwegs warm zu bekommen (Stichwort: Zuheizer) - besonders innerort und bei Temperaturen ab einstelligen Plus-Bereich abwärts - geschweigedenn eine vernünftige Motorbremse bereitzustellen. Mit meinem 90PS-Golf4 1.9TDI war das trotz nicht existenter Nullförderung im Schiebebetrieb noch ganz anders.

    Die meisten Hybrid- und ElektroFzg haben übrigens ähnliche Problme. Was sich dann in solchen Kuriositäten äußert wie z.B der höchstzulässigen Anhängelast eines Toyota Auris Touring Sport Hybrid BJ2016 von gerade einmal 250kg oder 350kg !!! Die Hybriden die ich bis gefahren bin hatten aber dann zumindest eine zuschaltbare "Bergabfahrhilfe" bei der die Rekuperation und damit die quasi Motorbremse erhöht wird. Ob das dann aber jemals für Größglockner oder Wohnwagenbetrieb reichen wird bleibt abzuwarten.
    Geändert von goofy1975 (12.01.2018 um 12:36 Uhr)

  6. #6  ↑↑
    Avatar von Fufu
    Fufu ist offline Vielschreiber Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ A16XHT
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 10.2013
      • Modelljahr (MJ):
      • 2014
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • A16XHT
      • Getriebe :
      • Automatik
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 210PS/350NM
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Andres Fuente
    Registriert seit
    12.02. 2011
    Ort
    Heidenheim an der Brenz
    Beiträge
    117
    Danke
    67
    13 Danke für 13 Beiträge

    Standard AW: Motorbremse Bergabfahren Zafira C Facelift, 1.4 Benzin

    Das stimmt so nicht .Ich fahre einen Ampera und da fahre ich fast ohne Bremse, auch Bergab.Nir zum anhalten reicht es nicht.Ich kenne keinen Verbrenner der so Wiederstand generiert.
    Ich ha nen Zaffi Vogel
    Strom ist geil!

  7. #7  ↑↑
    Avatar von Charlie
    Charlie ist offline Königsanwärter Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTR
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTR
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125
      • Ausstattung :
      • Sport

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    21.12. 2008
    Beiträge
    917
    Danke
    393
    269 Danke für 187 Beiträge

    Standard AW: Motorbremse Bergabfahren Zafira C Facelift, 1.4 Benzin

    Zitat Zitat von Fufu Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht .Ich fahre einen Ampera und da fahre ich fast ohne Bremse, auch Bergab.Nir zum anhalten reicht es nicht.Ich kenne keinen Verbrenner der so Wiederstand generiert.
    Stcihwort: Rekuperation.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.