Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fehlerspeicher auslesen

  1. #1  ↑↑
    D.T. ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 04.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • Easytronic
      • Leistung in kW / PS :
      • 103 / 140
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    24.04. 2018
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Fehlerspeicher auslesen Themenstarter

    Hallo,

    ich habe gelesen, dass man den Fehlerspeicher ohne Interface auslesen kann indem man Bremse + Gas durchdrückt und dann die Zündung einschaltet. Anhand des Blinkens der MKL können die Fehlercodes erkannt werden.
    Habe das aber nur für manuelle Schaltung gesehen, ich habe einen Automatik (TipTronic), funktioniert das da auch? Beim Versuch gab es kein Blinken der MKL, kann aber auch daran liegen, dass kein Fehler vorhanden ist.

    Für mein altes Auto (Ford Galaxy) hatte ich ein Interface + Software für unter 100,-€ bekommen und konnte damit auslesen und löschen, hat sich gelohnt weil die Werkstatt für so einen Spaß auch mal bis zu 25,-€ haben wollte (gab es auch mal gratis aber dann kommt zumindest die Anfahrt dazu).
    Wie sieht das bei Opel aus, lohnt sich das für Privatpersonen? Die Auslesesoftware ist wohl OpCom, ich finde Angebote von 10 - 400€, welche Version ist die richtige für meinen Zafira B Bj 2011.


    Viele Grüße
    Denis

  2. #2  ↑↑
    Avatar von BeMi
    BeMi ist offline Mensch halt BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125
      • Ausstattung :
      • Executive

    Bernhard
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    17.09. 2007
    Ort
    Meinerzhagen-Valbert
    Beiträge
    n/a
    Danke
    3.212
    3.439 Danke für 2.887 Beiträge

    Standard AW: Fehlerspeicher auslesen

    Der Zafira B zeigt den Fehlercode im Tageskilometerzähler an. ECN und sechsstelliger Coden, von dem zwei Stellen geatrichen werden. Bei Autmatik funzt das nicht. Die Bandbreite bei den Auslese-/Diagmosegeräten ist groß. Es gibt "OP-com" und OP-Com. Erster ist günstig (10 - 20 Euro) weil China-Clone, das zweite ist teuer und legal. Dann gibt es Bluetoothdongles, die die Daten ans Handy senden und die sogenannten Handhelds, die über ein kleines Display den Fehlercode ausgeben. Ich habe so ein Teil (hat knapp 50 Euro gekostet), das mir nicht nur den Code, sondern auch die Bedeutung anzeigt. Nachteil bei diesen Geräten ist, daß man nur die abgasrelevanten Sache auslesen und auch löschen kann, sprich, nur ins Motorsteuergerät kommt.

    Zafira meets . . . ?


  3. #3  ↑↑
    D.T. ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 04.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • Easytronic
      • Leistung in kW / PS :
      • 103 / 140
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    24.04. 2018
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Fehlerspeicher auslesen Themenstarter

    Ok, was könntest du mir denn empfehlen, wenn ich tatsächlich mehr als nur das Motorsteuergerät einsehen möchte? Wie gesagt, auch das Löschen der Fehler, nicht nur auslesen, sollte auf jeden Fall möglich sein.

    Gibt es für Opel auch ein Pendant zu erWIn? Einen Reparaturleitfaden?

  4. #4  ↑↑
    Avatar von BeMi
    BeMi ist offline Mensch halt BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125
      • Ausstattung :
      • Executive

    Bernhard
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    17.09. 2007
    Ort
    Meinerzhagen-Valbert
    Beiträge
    n/a
    Danke
    3.212
    3.439 Danke für 2.887 Beiträge

    Standard AW: Fehlerspeicher auslesen

    Das originale OP-COM. Je nachdem, wieviele Steuergeräte du auslesen willst, kostet es dementsprechend. Es gibt meines Wissens nach 3 Softwarestände. Beim gecklonten und damit illegalen Pendant kann man sich über die Software schon mal einen Virus einhandeln.

    Sicherlich hat das Original einen stolzen Preis, aber bei Geräten unter 100 Euro bkommt man fast nichts geboten.

    Alternativ kannst du auch versuchen, per Gas-Bremse-Zündung-ein (ohne angezogene Feststellbremse) auszulesen. Ein eventueller Fehlercode, beginnend mit ECN wird dir dann im Tageskilometerzähler angezeigt. Hoffe, das funktioniert bei Easytronic auch. löschen geht aber nicht.

    Zafira meets . . . ?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.