Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Startprobleme und mehr...

  1. #1  ↑↑
    Registriert seit
    17.09. 2009
    Ort
    Steinkirchen (Altes Land)
    Beiträge
    privat
    Danke
    119
    12 Danke für 9 Beiträge

    Anleitung Startprobleme und mehr... Themenstarter

    Moin Moin liebe Gemeinde.

    Ich fange mal an mit meiner Problematik.

    Angefangen hat es mit 2 Fehlercodes.

    Fehlercode 1: P0171 - Nockenwellensensor Bank 1 ???? (Fehler wurde gelöscht - danach nie wieder aufgetreten)
    Fehlercode 2: P0443 - Verdunstungs und Entlüftungsventil ( Fehler wurde auch gelöscht - nach 2 tagen wieder da - danach wieder gelöscht - nun ist Ruhe)

    5 Tage später auf der Autobahn - Peng! - Kühlerschlauch geplatzt (der mit dem T-Stück.) Ab aufn Hof geschleppt - repariert - Flüssigkeit nachgefüllt - fertig.

    Seitdem habe ich Probleme mit der Temperatur. Der Untere Schlauch der zum Kühler führt ist dermassen unter Druck - Knüppelhart. 2 Tage später habe ich rausgefunden wo das Wasser bleibt - er haut es oben aus dem Kühlmittelbehälter raus.

    Nun hat sich ein Mechanikerkumpel das mal näher angeschaut. Verdacht war, das der Thermostat einen weghat. Diesen getauscht, mit allen drum und dran. Da wir das Auto eh gerade "auf" hatten, gleich Ölwechsel, neue Kerzen, Filter usw gemacht. Außerdem mal den Druck gemessen, schläuche und Kabel soweit überprüft.... Alles Gut.

    Weiterhin hatte das Flexrohr auch mal einen Austausch nötig.

    Summa sumarum - Auto raus, Runde gefahren - alles Gut.

    Ich freudig nach Hause gefahren - DANG - ging die Temperaturleuchte an...... Ich Auto abgestellt, Haube auf und wollte schauen was los ist.... Kühlmittel da - fehlte NIX. Nun ja dachte ich, fahre nochmal weiter.

    NIX da - jackel jackel jackel - springt nicht an die Kiste - wie die Tage vorher auch des öfteren. Ab und an springt er gleich an, dann wieder muss man 10-20 mal "kurbeln" bis die Kiste anspringt. Ein lanz Bulldog blubbert nicht so wie mein B-Trecker.

    Wir sind mit dem Latein am Ende. An was könnte es liegen. Keine Fehlercodes vorhanden.

    Danke im vorraus.
    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

  2. #2  ↑↑
    Registriert seit
    17.09. 2009
    Ort
    Steinkirchen (Altes Land)
    Beiträge
    privat
    Danke
    119
    12 Danke für 9 Beiträge

    Standard AW: Startprobleme und mehr... Themenstarter

    Keiner eine Idee ?
    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

  3. #3  ↑↑
    Avatar von SteveM
    SteveM ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 10.06.2005
      • Modelljahr (MJ):
      • 2005-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LER
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Phase1
      • Leistung in kW / PS :
      • 248
      • Ausstattung :
      • Sport

    Steve
    Registriert seit
    22.10. 2015
    Ort
    Roßlau
    Beiträge
    156
    Danke
    1
    20 Danke für 18 Beiträge

    Standard AW: Startprobleme und mehr...

    Habt ihr mal geschaut ob der Lüfter vom Kühler anspringt ... Das würde zumindest die Überhitzung erklären .

  4. SteveM erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  5. #4  ↑↑
    harry52 ist offline Foren Ass volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A17DTJ
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 10.2010
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A17DTJ
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 110
      • Ausstattung :
      • Edition

    Registriert seit
    12.01. 2016
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    391
    Danke
    6
    61 Danke für 46 Beiträge

    Standard AW: Startprobleme und mehr...

    Kopfdichtung. Jagd den Verbrennungsdruck ins Kühlwasser. Dadurch die harten Schläuche und der Überdruck geht über den Ausgleichsbehälter raus. Am besten mal ne CO Messung am Kühlwasser machen oder gucken ob's nach abgasen riecht.

  6. harry52 erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  7. #5  ↑↑
    Registriert seit
    17.09. 2009
    Ort
    Steinkirchen (Altes Land)
    Beiträge
    privat
    Danke
    119
    12 Danke für 9 Beiträge

    Standard AW: Startprobleme und mehr... Themenstarter

    Zitat Zitat von SteveM Beitrag anzeigen
    Habt ihr mal geschaut ob der Lüfter vom Kühler anspringt ... Das würde zumindest die Überhitzung erklären .

    Also der Lüfter vom Kühler springt an....


    Kopfdichtung. Jagd den Verbrennungsdruck ins Kühlwasser. Dadurch die harten Schläuche und der Überdruck geht über den Ausgleichsbehälter raus. Am besten mal ne CO Messung am Kühlwasser machen oder gucken ob's nach abgasen riecht.
    Also, es ist nur ein Schlauch der hart wird. Es ist der Dicke links neben der Batterie der zum Kühler führt. CO Messung war soweit Ok. Nach Abgasen riecht es auch nicht - ausser nach verbrannten Kühlwasser. Kühlwasserverlust wird weniger bis gar kein Verlust.

    Mein Problem ist es, das er immer noch am jackeln ist wenn ich Ihn anschmeissen will. Das meistens eher wenn er warm ist. Kann es eventuell sein das es ein Problem mit der Tankentlüftung ist? Und - JA - ich habe geschaut ob es zischt am Tankdeckel und es zischt nicht ^^

    Weisser Rauch kommt auch nicht ...... Öl beim Ölwechsel war auch soweit Ok - also kein Wasser drinne....
    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

  8. #6  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren Kaiser Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.971
    Danke
    17
    190 Danke für 180 Beiträge

    Standard AW: Startprobleme und mehr...

    Um welchen Motor handelt es sich denn überhaupt?
    + Zafira B OPC Z20LEH 241PS Bj.2006 in Saphirschwarz
    http://www.zafira-forum.de/showthrea...131#post728131

  9. #7  ↑↑
    Registriert seit
    17.09. 2009
    Ort
    Steinkirchen (Altes Land)
    Beiträge
    privat
    Danke
    119
    12 Danke für 9 Beiträge

    Standard AW: Startprobleme und mehr... Themenstarter

    Zitat Zitat von DerEisMann Beitrag anzeigen
    Um welchen Motor handelt es sich denn überhaupt?

    Steht oben - aber hier nochmal - [Z18XER]
    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

  10. #8  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren Kaiser Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.971
    Danke
    17
    190 Danke für 180 Beiträge

    Standard AW: Startprobleme und mehr...

    Dein Datenblatt scheint nicht öffentlich, von daher sehe ich oben nichts.
    + Zafira B OPC Z20LEH 241PS Bj.2006 in Saphirschwarz
    http://www.zafira-forum.de/showthrea...131#post728131

  11. #9  ↑↑
    Registriert seit
    03.06. 2018
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Startprobleme und mehr...

    Am bestens züruck zum Mechaniker,und überprüfen ob Kopfdichtung ist nicht kaputt,weil ob war Motor ohne Wasser,dünne Kopfdichtung ist sofort beschädigt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.