Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Asche im DPF

  1. #1  ↑↑
    bruxo ist offline Vielschreiber Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6Gang-Automatik
      • Leistung in kW / PS :
      • 150PS
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Andreas
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    14.09. 2010
    Beiträge
    176
    Danke
    39
    10 Danke für 8 Beiträge

    Standard Asche im DPF Themenstarter

    Hi alle zusammen,
    nun habe ich ein ganzen Weilchen das Forum mal nach dem Thema DPF und Asche durchwühlt...

    Worum gehts es: Im Laufe der Zeit sammelt sich ja immer mehr und mehr Asche im DPF an und irgendwann ist der halt doch voll wo auch kein Freibrennen oder hoe Drehzahlen fahren nichts mehr hilft.

    Soweit ich gelesen habe, gibt es verschiedene Wege die Asche wieder zu entfernen.
    Variante (A) einen neuen DPF kaufen.
    Variante (B) eine professionelle Reinigung
    Variante (C) selber mit Hochdruckreiniger und heißem Wasser.

    Einen neuen DPF gibt es in der Bucht ab so 250€ bis 1k. Hat schon mal jemand einen neuen für ca 250€ verbaut und taugt das was? Oder erkennt das Steuergerät das dann nicht sauber was die Drücke und so angeht? Beim FOH sind die Dinger noch einiges teurer und das wollte ich vermeiden. Andere Hersteller bieten die neu auch für 500 oder 800 an.

    Beim Professionellen reinigen gehts ja nur ums abbauen, reinigen lassen, einbauen und dem Steuergerät sagen, dass er leer ist - oder? Und ist das dann wie fast wie ein neuer und hält auch wieder ein Weilchen?

    Und hat schon mal jemand selber das mit Hochdruckreiniger und CO gemacht oder ist das quatsch?

    Was macht ihr so, im die Asche los zu werden?
    Ich selber liege nun bei so 225tsd km und kämpfe gerade etwas mit dem Asche Problem....

    Vielen Dank und viele Grüße

  2. #2  ↑↑
    UmHimmelsWillen ist offline Foren-Einsteiger volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 08.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    06.04. 2019
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Asche im DPF

    neue DPF aus der Bucht für 250? vergiss das ganz schnell
    B, ganz klare Sache
    nach der Aufbereitung sieht das Teil wie neu aus

  3. UmHimmelsWillen erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  4. #3  ↑↑
    bruxo ist offline Vielschreiber Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6Gang-Automatik
      • Leistung in kW / PS :
      • 150PS
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Andreas
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    14.09. 2010
    Beiträge
    176
    Danke
    39
    10 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Asche im DPF Themenstarter

    Hi, Danke, dann lass ich den mal aufbereiten wenn ich den Bee mal länger nicht brauche....

  5. #4  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren Opa Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009-5
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2.631
    Danke
    23
    266 Danke für 254 Beiträge

    Standard AW: Asche im DPF

    Zitat Zitat von UmHimmelsWillen Beitrag anzeigen
    neue DPF aus der Bucht für 250? vergiss das ganz schnell
    B, ganz klare Sache
    nach der Aufbereitung sieht das Teil wie neu aus
    Begründung?
    Zafira B 2009 Cosmo Z18XER 140PS - Saphirschwarz
    Zafira B 2006 OPC Z20LEH 241PS - Saphirschwarz

    Update 29.12.2018
    http://www.zafira-forum.de/showthrea...131#post728131


  6. #5  ↑↑
    Leon96 ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 150

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    22.10. 2015
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    12 Danke für 10 Beiträge

    Standard AW: Asche im DPF

    250€ DPF hilft dir meist nicht weil die Teile allein in der Verarbeitung meist schon miserabel sind.
    Da ein DPF nach professioneller Reinigung dem Neuzustand gleichzusetzen ist und der Preis nicht wirklich viel über dem Preis eines billigen No-Name-Teiles liegt würde ich von solchen Experimenten absehen.

    P.S
    Ich glaube man muss dem Steuergerät nicht sagen, dass ein neuer DPF drin ist weil das Steuergerät keine Gesamtaschestände speichert wie z.b VAG sondern immer nur vom aktuellen DPF-Zyklus.

    Was aber noch wichtig ist:
    Es ist unbedingt das Thermostat zu prüfen!!! (z.b über das Geheimmenue, OBD2-Dongle oder Tech2, ist egal)
    Die Fahrzeuge haben ja keine Kühlmitteltemperaturanzeige, es wird aber eine gewisse Kühlmitteltemperatur benötigt damit die Regeneration angestoßen werden kann.

    Zusätzliche Fehlerquellen für DPF-Probleme sind:

    Drallklappen defekt/undicht
    AGR-Problem
    Leck im Unterdrucksystem
    Schlauch vom Differenzdrucksensor nicht in Ordnung
    Injektor(en) defekt

    Alles (bis auf Schlauch Dif-Druck-Sensor) kann zu deutlich mehr Rußeintrag führen als normal und somit massiv DPF-Probleme oder weitere Schäden verursachen.



    Bei mir beginnen langsam auch Probleme und werde mich damit vielleicht noch beschäftigen müssen weil mein DPF-Intervall deutlich kürzer geworden ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	64 
Größe:	53,2 KB 
ID:	47702  

  7. Leon96 erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  8. #6  ↑↑
    bruxo ist offline Vielschreiber Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 06.2006
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6Gang-Automatik
      • Leistung in kW / PS :
      • 150PS
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Andreas
    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    14.09. 2010
    Beiträge
    176
    Danke
    39
    10 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Asche im DPF Themenstarter

    Danke für die ausführliche Beschreibung.
    Das AGR reinige ich regelmäßig und Drallklappen haben schon ewig das Swirl Set verbaut, HLS eingebaut.......

    Was mich nur gerade wundert ist, dass deine so alle 1000 - 1450 km freibrennt.... meiner macht schon seit ewigen so im Sommer alle 500-700km und im Winter können es auch nur 300km sein

  9. #7  ↑↑
    Leon96 ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 150

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    22.10. 2015
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    12 Danke für 10 Beiträge

    Standard AW: Asche im DPF

    Liegt wahrscheinlich daran, dass ich fast nur Langstrecke fahre.
    Ich pendel seit Oktober 2016 am Wochenende 2x300km und unter der Woche nutze ich Bus und Fahrrad oder gehe zu Fuß und das Auto bleibt stehen. Zu 100%



    Wobei 300km schon wirklich kurz ist.
    Im Winter hatte ich vorübergehend 5 Monate lang doch mal einen Arbeitsweg von 22km (pro Weg) gehabt den ich mit dem Auto gefahren bin.
    Da lag das Intervall bei etwa 700km


    Soweit ich weiß rechnet das Steuergerät das DPF-Intervall nach verbrannter Spritmenge und Zahl der Kaltstarts/Kaltlaufphasen aus.
    Laut deinem Spritmonitorprofil sieht es so aus als würdest du viel Stadtverkehr fahren laut Fahrprofilangabe und hohem Verbrauch.
    Vermutlich hast du relativ viele Motorstarts und fährst oft kurze Strecken? Das würde das Intervall auf jeden Fall deutlich hinabsetzen.
    Viel Stadt ist natürlich eh nicht gut für den DPF und das komplette Einspritzsystem da der Motor immer relativ lange nicht Betriebswarm ist und viele Kaltlaufkilometer hat.

    Wie genau äußern sich die Probleme überhaupt bei dir?

    P.S
    Pflegst du dein Spritmonitorprofil komplett?
    Wenn ja, hat zwar nix mit dem DPF-Problem zu tun.
    Aber bei dem Fahrprofil und häufigen Regenerationen würde ich dem Motor zur Liebe jährlich Motoröl wechseln.
    Geändert von Leon96 (14.08.2019 um 01:20 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.