Hallo,

mein Zafira hat nun rund 180 TKM runter.
Vor kurzem hatte ich wieder mal ein Loch im „Messschlauch“ und somit war mein DPF komplett zu.

Der DPF wurde manuell und extern ausgebrannt => Auto lief wieder (wenn auch die ersten 100 km mit deutlich höherem Verbrauch).

Seit rund 1000 km habe ich beim Beschleunigen ab ca 120/130 km/h gefühlt kurze „Aussetzer“. Die Drehzahl geht nicht runter, es leuchtet auch keine Kontrolllampe auf - aber es fühlt sich wie kurze Unterbrechungen an.

Was könnte das sein?