Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Auffahrunfall in Frankreich....

  1. #1  ↑↑
    Leon96 ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 150

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    22.10. 2015
    Beiträge
    142
    Danke
    10
    13 Danke für 11 Beiträge

    Standard Auffahrunfall in Frankreich.... Themenstarter

    Ein perfekter Frankreichurlaub mit krönendem Abschluss.

    Erst am Anfang der Woche krank geworden, die ganze Woche nix machen können und gestern auf dem Rückweg dann das!





    Da muss der hintere Autofahrer abgrundtief gepennt haben.
    Der Renault Clio wurde auf mich drauf geschoben und ich dann noch auf meinen Vordermann.

    Dürfte mit 100%iger Sicherheit ein wirtschaftlicher Totalschaden sein.
    Für den Rumms sieht das Auto eigentlich noch erstaunlich gut aus. Hat schon ordentlich gescheppert.
    Radio war aus der Mittelkonsole gerissen, Dashcam ist rausgerissen. AHK ist Krumm und an der Verschraubung teilweise ausgerissen.
    Stoßstange vorne mit viel Panzerband festgeklebt. Scheinwerfer gegen rausfallen gesichert und immerhin noch bis nach Hause gekommen.
    Abgasanlage ist auch irgendwo undicht.

    Jetzt fängt die Rennerei an mit Versicherung, Anwalt, Arzt, Gutachter...
    Bin mal gespannt wie lange das dauert. Unfälle im Ausland sind ja immer so eine Sache für sich...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.jpg 
Hits:	210 
Größe:	135,5 KB 
ID:	47793   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5a.jpg 
Hits:	214 
Größe:	165,5 KB 
ID:	47792   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	11.jpg 
Hits:	215 
Größe:	142,8 KB 
ID:	47791  

  2. #2  ↑↑
    Avatar von BeMi
    BeMi ist offline Mensch halt BoardunterstützerZafira-Clubmitgliedvolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z18XE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 07.2003
      • Modelljahr (MJ):
      • 2003-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z18XE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 92/125
      • Ausstattung :
      • Executive

    Bernhard
    eBay-Auktionen
    Registriert seit
    17.09. 2007
    Ort
    Meinerzhagen-Valbert
    Beiträge
    n/a
    Danke
    3.228
    3.486 Danke für 2.932 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich....

    Böse Sache sowas. Wünsche dir viel Erfolg beim Behördenkram. Unfallaufnahme vor Ort und Adresse/Daten des Verursachers vorhanden?

    Zafira meets . . . ?


  3. #3  ↑↑
    UmHimmelsWillen ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 08.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    06.04. 2019
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    6 Danke für 5 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich....

    Oh man, da hat sich der AT-Motor ja nicht gelohnt

  4. #4  ↑↑
    Avatar von unterstudienrat
    unterstudienrat ist offline Forums Kenner Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 01.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Leistung in kW / PS :
      • 147 PS
      • Ausstattung :
      • Selection

    Registriert seit
    22.12. 2010
    Ort
    Anne Elbe
    Beiträge
    305
    Danke
    25
    41 Danke für 32 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich....

    Hoffe die drehen Dir aus der AHK (abnehmbar) keinen Strick, wenn Du nichts ziehst sollte die ab sein.


    Gruß

    D.U.
    Bitte, wenn Ihr Hilfe bei Problemen mit Eurem PKW habt!
    Macht Euch die Mühe dafür selber einen Thread mit einer Fehlerbeschreibung zu eröffnen, die so genau wie möglich ist.

  5. #5  ↑↑
    UmHimmelsWillen ist offline Stammposter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ A18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 08.2011
      • Modelljahr (MJ):
      • 2011
      • Motortyp (Zafira B) :
      • A18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    06.04. 2019
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    6 Danke für 5 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich....

    Zitat Zitat von unterstudienrat Beitrag anzeigen
    Hoffe die drehen Dir aus der AHK (abnehmbar) keinen Strick, wenn Du nichts ziehst sollte die ab sein.


    Gruß

    D.U.
    dann bitte immer schön die Spiegel einklappen, bevor es bumst

    https://www.ra-bienert.de/newsdetail...rkupplung.html
    Geändert von UmHimmelsWillen (30.09.2019 um 11:07 Uhr)

  6. UmHimmelsWillen erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  7. #6  ↑↑
    Avatar von unterstudienrat
    unterstudienrat ist offline Forums Kenner Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira A / Z22SE
      • Zafira Modell:
      • Zafira A
      • Erstzulassung:
      • 01.2002
      • Modelljahr (MJ):
      • 2001-5
      • Motortyp (Zafira A) :
      • Z22SE
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Motortuning:
      • Leistung in kW / PS :
      • 147 PS
      • Ausstattung :
      • Selection

    Registriert seit
    22.12. 2010
    Ort
    Anne Elbe
    Beiträge
    305
    Danke
    25
    41 Danke für 32 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich....

    Danke für den Link.
    Und wieder etwas schlauer.


    Gruß

    D.U.
    Bitte, wenn Ihr Hilfe bei Problemen mit Eurem PKW habt!
    Macht Euch die Mühe dafür selber einen Thread mit einer Fehlerbeschreibung zu eröffnen, die so genau wie möglich ist.

  8. #7  ↑↑
    Leon96 ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 150

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    22.10. 2015
    Beiträge
    142
    Danke
    10
    13 Danke für 11 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich.... Themenstarter

    Zitat Zitat von BeMi Beitrag anzeigen
    Böse Sache sowas. Wünsche dir viel Erfolg beim Behördenkram. Unfallaufnahme vor Ort und Adresse/Daten des Verursachers vorhanden?
    Das ist in Frankreich echt ein komplizierter Kram. Die Polizei kommt nur wenn es Personenschaden gibt. Bei Sachschäden nicht.
    Die Franzosen haben alle so Unfallbögen mit Durchschlag dabei die dann ausgefüllt werden. Das war auch schon nerviger Kram wenn man nicht gut französisch kann.

    Aber das wird nur zwischen den Fahrzeugen ausgefüllt die sich unmittelbar berührt haben.
    Also hab ich jetzt komplett alle Daten von dem Fahrzeug vor mir wo ich reingeschoben wurde. Und von dem Fahrzeug hinter mir was allerdings auch nur in mich reingeschoben wurde.

    Vom Verursacher halt nur Name, Telefon, Adresse, Kennzeichen. Vorhin angeschrieben, brauche ja noch seine Versicherung.
    Sonst müsste man über Grüne Karte e.V / Zentralruf der Autoversicherer eine Anfrage stellen und dann hätte ich erst am 17.Oktober die Versicherung bzw. den entsprechenden Ansprechpartner der Versicherung in Deutschland.
    Wenn ich das selbst noch rausfinde hab ich den Ansprechpartner halt deutlich schneller zur Hand.

    Naja, mal schauen was das noch gibt und ob das alles so reibungslos läuft.
    Die Schuldfrage ist zum Glück eindeutig. Und für den absoluten Notfall hab ich noch ne Dashcamaufnahme.


    Mal schauen wie viel Geld es noch gibt.
    Das ist ne verdammt undankbare Preisklasse weil man für das Geld was man bekommt auf dem Gebrauchtwagenmarkt halt auch die brauchbaren 5% erstmal aus den 95% Schrott rausfischen muss.
    Naja und das Geld muss dann halt auch erstmal kommen um agieren zu können.


    Ich bin beinahe überlegt notdürftig zu flicken und den TÜV noch runter zu fahren.
    Aber das ist halt schon etwas pfusch weil hinten ist unter der Stoßstange sicher nicht mehr alles gerade.
    Naja, dafür sind bei mir 2te und 3te Sitzreihe nicht besetzt, 2te Sitzreihe sogar ausgebaut in der Garage. Naja schauen wir mal.
    Zu wünschen ist das niemandem.


    Zitat Zitat von UmHimmelsWillen Beitrag anzeigen
    Oh man, da hat sich der AT-Motor ja nicht gelohnt
    Immerhin hat er mir ziemlich problemarme weitere 52.000 Kilometer beschert.
    Gemacht hab ich in der Zeit nur Koppelstangen, Federn hinten und Bremse hinten. Einen Ölwechsel, Luft und Pollenfilter.
    Das es sich nicht gelohnt hat würde ich nicht sagen.
    Zumal sich auch absehbar neue Baustellen aufgetan haben.
    Aber hatte eigentlich bis April20 fest mit dem Fahrzeug geplant.
    Geändert von Leon96 (30.09.2019 um 15:30 Uhr)

  9. #8  ↑↑
    Leon96 ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 150

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    22.10. 2015
    Beiträge
    142
    Danke
    10
    13 Danke für 11 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich.... Themenstarter

    Scheinwerfer leuchtet jetzt schonmal wieder geradeaus auf die Straße.



    Stoßstange so gelassen und wieder dran gespaxt.
    So im Dunkeln und ohne Licht ist es noch erträglich.



    So wie das vorne ausschaut will ich lieber nicht wissen, was hinten unter der Stoßstange wartet...


    Gutachter war auch da zwischenzeitlich. Aber noch keine Freigabe, gar nix.
    Mit dem gefixten Scheinwerfer ists wenigstens wieder halbwegs verkehrssicher.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	120 
Größe:	160,1 KB 
ID:	47840   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	122 
Größe:	161,2 KB 
ID:	47839   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.jpg 
Hits:	121 
Größe:	52,7 KB 
ID:	47841  
    Geändert von Leon96 (27.10.2019 um 02:05 Uhr)

  10. #9  ↑↑
    Avatar von MatthiasM
    MatthiasM ist offline Königsanwärter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ B16DTH(S/S)
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 08/2016
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • B16DTH(S/S)
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 100kW
      • Ausstattung :
      • Edition

    Matthias M.
    Registriert seit
    09.03. 2007
    Ort
    Haar b. München
    Beiträge
    930
    Danke
    236
    258 Danke für 223 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich....

    Ganz ernster Vorschlag: Zu einer guten, = motivierten freien Werkstatt gehen und durchsehen lassen, v.a. Fahrzeug vermessen lassen und dann sehen, was alles für den nächsten TÜV relevant sein könnte. Wenn da sonst alles paßt, ggf. ausbeulen/ausrichten, von den Versicherungen kassieren, was kommt und weiterfahren. Ich habe von meinem Vater seinen Ford Focus mit unrepariertem und unreguliertem Heckschaden nach schuldlosem Auffahrunfall geerbt (Heckklappe und Heckpartie incl. Reserveradwanne betroffen), mit mittlerweile haushoch überzogenem TÜV (MEIN erster und einziger Flensburg-Punkt), nach Lehrmeinung, Vertragswerkstatt und auch Gutachter no way, solider wirtschaftlicher Totalschaden. Von der gegnerischen Versicherung gab es, nachdem ich die Regulierung auf den Weg gebracht hatte, knapp vor Ende aller Fristen den Restwert lt. Gutachten, dann bin ich zum Achsvermessen und einmal wegen dem Rest und ob sonst was fehlt, zum TÜV. Bis auf die scharfen Kanten der gebrochenen Heckschürze, den Knick im Auspuff und daß die Heckklappe nicht ordentlich schließt, nichts sonst zu beanstanden, Rost altersgemäß sehr gut. Gebrauchte Heckschürze, neuer Endtopf; Heckklappe und Heckpartie mit ganz großem Karosseriehammer soweit aneinander angepaßt, daß alles sauber schließt, ordentlich Unterbodenschutz, nochmal zum TÜV und alles bestens. Gewinnt keinen Schönheitspreis, aber treues, absolut sorgloses Zweitauto (und ideales Anfängerauto für die Töchter, wo man schmerz- und angstfrei auch mal eine neue Dulle reinfahren kann.....) und seit kurzem nun den zweiten TÜV nach der Reparatur ohne jede Beanstandung.

  11. #10  ↑↑
    Leon96 ist offline Vielschreiber volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z19DTH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z19DTH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 150

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    22.10. 2015
    Beiträge
    142
    Danke
    10
    13 Danke für 11 Beiträge

    Standard AW: Auffahrunfall in Frankreich.... Themenstarter

    Schadenswert laut Gutachten 10300€ (und streng genommen fehlen da sogar noch Teile)
    Restwert 560€ und Wiederbeschaffungswert 2300€

    Was zu machen ist weiß ich so ganz gut. Hinten ist halt krumm/gestaucht, vorne naja.
    Fährt geradeaus und diesbezüglich wird zu 99.9% auch alles noch gerade sein.
    Schweller hat viel Rost auf einer Seite, Stehbolzen vom Krümmer undicht, Differentialgehäuse ist gerissen am Getriebe und das Fahrzeug macht zwischen 2000-3000u/min nicht vollen Ladedruck (ohne Fehlermeldung) Vermutlich ist die Klima durch den Unfall auch undicht.
    Und wenn ich sage ich will weiterfahren müsste ein Injektor auch neu (ist aber nur ne Sicherheitsmaßnahme)
    Rückfahrlicht geht nicht, wird aber vermutlich nur der Schalter sein, hab ich schon liegen.
    Rest ist soweit aber okay.

    Da ich einige Arbeiten davon nicht selbst machen kann wohl grob 2000-2500€ und da ist dann lediglich noch an Karosseriesachen die Stoßstange dabei.
    AHK bleibt dann weg, wird aber eigentlich benötigt. Unter der Stoßstange ist alles krumm, auch die AHK

    Ersatz bekommen für den Wert laut Versicherung ist trotzdem ziemlich hart.
    Die schlimmen Z19DTH-Krankheiten sind allesamt in sehr guten Zustand und auch das M32 ist eines derer die halten.
    Gute Ausstattung aber es ist wohl zu viel.

    Wird wohl noch gefahren bis Ersatz da ist.
    Werde mir die Tage mal einen Saab 9-5 anschauen fahren. Einen hab ich ja schon.
    Und in der Gegend bei mir steht noch ein Astra H mit 1.7er Diesel der interessant sein könnte.

    Vielleicht geh ich selbst nochmal dran und trau mich an arbeiten die ich mich an einem Fahrzeug was ich noch brauche nicht trauen würde. Mal schauen.
    Stehbolzen ausbohren/ausdrehen, je nachdem wie man dran geht (Mutter aufschweißen oder Torx einschlagen oder Ausbohren und Gewinde nachschneiden) ist halt viel Arbeit in der Demontage und wenn man es verkackt ist es halt blöd weil der Kopf dann hin ist. Und mit dem Getriebe kann es sein, dass man es halt ausbauen muss für den Deckel. Kleben/Schweißen und so ist ne Sache die halt bei sowas sehr problematisch ist und halt nicht sicher hält.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.