Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten

  1. #1  ↑↑
    Avatar von Bestdad55
    Bestdad55 ist offline Vater aus Überzeugung Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 27.08.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • ?/140

    Volker Kummerfeld
    Registriert seit
    23.09. 2020
    Ort
    Neustadt/Holst.
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten Themenstarter

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    kurz zur Vorgeschichte: ich habe vor 2 Tagen meinen Zafira B (Bj. 2008, nähere Angaben im Profil und meiner Vorstellung) zugelassen, den ich vor ca. 14 Tagen gekauft habe. Nach Durchsicht durch meine recht jungen Kids und mich, wurde er als optimal bewertet, außer dem verbauten CD30 Radio. Laut meinen Kids ein No-Go und auch für mich für die heutigen technischen Gegebenheiten nicht mehr Zahn der Zeit (gut, ich bin auch schon 65).

    Also haben wir entschieden, es muss was Neues her und haben uns bei einem JVC KW-V255DBT festgebissen. Da meine letzter Radioumbau gefühlt Jahrhunderte her ist und mir auch die aktuelle Technik in dem Bereich nicht mehr geläufig war, ich aber in der IT tätig bin, habe ich mich erstmal mit den neuen Gegebenheiten eingehend vertraut gemacht. Bestellt habe ich dann das Radio nebst Einbaumaterial usw., ACV Lenkradgrundinterface mit CAN-Bus für mein Auto, Antennenadapter Fakra auf Iso mit Phantomspeisung, ACV 42ctmultilead Anschlusskabel für Lenkradadapter und einen ISO-Antennenadapter. Alles über die Bucht. Lieferung ging sehr schnell.

    Habe dann viel gelesen und viel über das Ganze, insbesondere die CAN-Bus Steuerung, nachgedacht und mich da nochmals nachinformiert. Dann ging der gesamte Einbau allerdings recht reibungslos. Letztendlich funktionierte alles sofort. Top Radioempfang, Lenkradsteuerung, Bordcomputer komplett (also nicht nur Datum o.Ä., allerdings ohne Radioangaben-klar) usw.. Bis dahin kein Problem.

    Allerdings, und das wird hier ja auch oft beschrieben, muss für den Betrieb entweder die Zündung an sein und das auf der Stufe vor dem Start, also alle Kontrolllampen im Display an oder Motor läuft. Dies ist natürlich weder praktisch, noch sehr wünschenswert, da ich oft am Wasser stehe und meiner Tochter beim Segeln zuschaue und Musik hören möchte oder einen Film sehen. Alternativ soll laut allem hier Geschriebenen, nur die Lösung machbar sein, dass man das Radio komplett auf Dauerplus betreibt und händisch immer ausschalten muss, was ja auch seine Gefahren birgt, wenn man das vergisst (Batterie leer).

    Nach einigem Überlegen bin ich zu der Meinung gelangt, dass es nicht sein kann, dass es nur diese beiden Lösungen gibt. Gut, hier im Forum wird geschrieben, dass alles andere durch den CAN-Bus gesteuert wird, was aber nach meiner Meinung nur bedingt richtig sein kann. Das kann sicher für die Funktion zutreffen "Radio aus beim Schlüssel abziehen", da dies wohl eine reine Signalübermittlung ist, aber kaum für die gleiche Funktion, die über die beiden Kabel "Dauerplus" und "Zündungsplus" erzeugt wird.

    Wenn die beiden richtig angeschlossen sind, startet das Radio mit dem Einschalten des Stroms auf der Leitung Zündungsplus und die Leitung Dauerplus ist für den permanenten Bestand der Einstellungen zuständig. Sind die Kabel falsch gepolt, lässt sich das Radio ebenfalls einschalten (?), verliert aber seine Einstellungen. Wenn ich bei laufendem Motor und eingeschaltetem Radio die Leitung "Zündungsplus" an den Steckverbindern auseinanderziehe, geht das Radio aus und wenn ich sie wieder verbinde, wieder an. Das bedeutet für mich, dass dieser Vorgang ein reiner Schaltvorgang für die Spannung auf der Leitung Zündungsplus ist und am CAN-Bus vorbeiläuft.

    Somit müsste es doch möglich sein, die Plus-Spannung auf der Leitung Zündungsplus auch von einem anderen Verbraucher herzustellen, der zum Beispiel auf Zündschloss-Stellung I schon mit Spannung versorgt wird und es so auch auf der Stellung einzuschalten. Liege ich da richtig?

    Wenn ich da richtig liegen sollte, und weil ich eben den Zafira eigentlich noch überhaupt nicht wirklich kenne, wäre es gut zu wissen, welche Verbraucher das sind und ob und wie ein nur mässig begabter Schrauber von dort eine Leitung zum Radio bekommen kann. Wenn es für das Lösen des Interieurs oder Verkleidungen Pläne oder Bilder gibt, wäre das sicher kein Problem. Weiter ist die Frage, ob der Betrieb dann über diese Leitung läuft oder die Dauerplusleitung, weil dann ja ein entsprechender Leitungsquerschnitt (auch zu dem Verbraucher) nötig wäre.

    Bin für jeden Ratschlag und Belehrungen absolut offen und dankbar. Man kann ja nur lernen. Ich hoffe, ihr werdet aus dem Geschreibsel schlau.

    Beste Grüsse

    Volker
    Geändert von Bestdad55 (24.09.2020 um 18:39 Uhr)

  2. #2  ↑↑
    divx_virus ist offline Königsanwärter volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira Tourer/ B20DTH(S/S)
      • Zafira Modell:
      • Zafira Tourer
      • Erstzulassung:
      • 06.2016
      • Modelljahr (MJ):
      • 2016
      • Motortyp (Zafira Tourer) :
      • B20DTH(S/S)
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 170
      • Ausstattung :
      • Innovation

    Registriert seit
    26.09. 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    951
    Danke
    0
    173 Danke für 150 Beiträge

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten

    Wenn ich er richtig im Kopf habe, geht der Zigarettenanzünder über kleme 15, also kannst im prinzip da abgreifen.

  3. #3  ↑↑
    Avatar von Bestdad55
    Bestdad55 ist offline Vater aus Überzeugung Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 27.08.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • ?/140

    Volker Kummerfeld
    Registriert seit
    23.09. 2020
    Ort
    Neustadt/Holst.
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten Themenstarter

    Danke Dir, habe mir jetzt noch einen alternativen CAN-Bus Adapter bestellt, den ich nächste Woche testen werde. Wenn das nichts wird, werde ich deinen Tip aufgreifen und es so regeln. Möchte gern das Radio ausreizen und zusätzlich versuchen, ob mit einem Splitter von Bosch, der auch eine Phantomspeisung für die Antenne bietet, DAB+ Empfang möglich ist. Wie ich hörte, soll die Antenne das hergeben und auch die Frequenzen nicht ausfiltern. Aber eines nach dem anderen .
    Der Zafira ist für mich ja wirklich noch brandneu und ich muss mich erstmal mit allem anfreunden.

  4. #4  ↑↑
    Avatar von Bestdad55
    Bestdad55 ist offline Vater aus Überzeugung Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 27.08.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • ?/140

    Volker Kummerfeld
    Registriert seit
    23.09. 2020
    Ort
    Neustadt/Holst.
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten Themenstarter

    Hallo liebe Forumskollegen,
    der Umbau vom CD30 auf das JVC KW-V 255DBT ist jetzt zu meiner vollen Zufriedenheit abgeschlossen. Ich habe dabei einige neue Erfahrungen machen dürfen, die ich hier zum Besten geben möchte.
    Die wichtigste ist wohl, dass es bei den angebotenen CAN-Bus Adaptern doch erhebliche Unterschiede gibt, da nicht alle die nötigen oder gewünschten Dinge umsetzen. Meist fehlt die Möglichkeit, dass das Radio schon mit eingesteckten Zündschlüssel oder auf der ersten Stellung funktioniert, oder aber die Lenkradsteuerung ist nicht ordentlich umgesetzt oder der BC funktioniert nicht komplett.

    Ich habe insgesamt 4 getestet und davon 3 wieder zurückgeschickt. Unten füge ich eine Teileliste an, die alle bestellten Komponenten beinhaltet, die letztlich zum Erfolg geführt haben.

    Der Umbau ist relativ einfach und man kann, zumindest bei diesem Radio den Standard-Einbaurahmen beibehalten, muss sich allerdings einen Einbausatz mit entsprechender Umrandung beschaffen, um die Lücke um das Radio zu schliessen. Ob es die einzeln gibt, habe ich nicht recherchiert, aber es gibt sie wohl als Set in allen notwendigen Farben. In der Teileliste findet sich natürlich die für mein Fahrzeug, aber der Anbieter hat auch andere Farben.

    Nach Einbau aller Komponenten, der anhand der mitgelieferten Unterlagen oder auch Videos, die es von den Herstellern gibt, eigentlich sehr Übersichtlich und für jedermann machbar ist, funktioniert nahezu alles problemlos. Lediglich für die Wiedergabe von Video-DVDs mit diesem Radio, muss der Handbremskontakt des Radios (normalerweise dürfen Videos nur bei angezogener Handbremse abspielbar sein) auf Masse (ebenfalls am Radiokabel vorhanden) gelegt werden. Der Handbremskontakt (geschaltete Masse) funktionierte bei keinem Adapter, was aber so auch nicht wirklich problematisch ist. Jetzt kann der Beifahrer halt auch Videos während der Fahrt sehen. Alle Kontakte und Kabel sind gut beschriftet und somit alles gut zu verbinden.
    Der bestellte Antennensplitter für AM/FM-DAB soll dazu dienen, um über die eingebaute Antenne eben auch DAB (das Radio ist dafür vorgesehen) zu empfangen. Das geht bei uns in Ostholstein zwar noch nicht, aber funktionierte am Wochenende in Lübeck, wo DAB gesendet wurde. Die werksseitige Antennenanlage lässt somit DAB-Frequenzen durch. Allerdings ist der Antennenstab natürlich nur für AM-FM ausgelegt, was die Empfangsleistung etwas einschränkt. Ich habe aber recherchiert, dass es im freien Markt Austauschstrahler gibt, die beide Frequenzbereiche abdecken. Das werde ich demnächst nochmals ändern und testen. Das Mikrofonkabel für die Freisprecheinrichtung habe ich unterhalb der Blende herausgeführt, weil ich nicht erst alles demontieren wollte und auch meine Kids finden, dass es dort kaum auffällt. Das Mikrofon habe ich auf die Fläche hinter den Lenkrad geklebt. Ich versuche mal von der Endeinbaulösung ein Bild nachzuliefern.

    Nach dem Umbau mit den gelisteten Komponenten, funktionierte dann das Folgendes: Das Ein und Ausschalten des Radios erfolgte, wie beim CD-30 schon durch Einstecken und Abziehen des Schlüssels im Lenkradschloss. Alle BC-Funktionen waren vorhanden und über das Lenkrad steuerbar. Die Lenkradsteuerung für das Radio funktionierte. Alle radiospezifischen Funktionen gingen ebenfalls. Videos konnten auch bei der Fahrt gesehen werden. DAB/DAB+-Empfang ist möglich. Die eingebaute Freisprecheinrichtung funktioniert einwandfrei, wenn auch die (eben auch bei anderen Radios mitgelieferten) Mikrofone nie der absolute Hit sind, aber ihren Dienst verrichten. Somit ist die Lösung, zumindest für mich, letztendlich perfekt. Genossen haben wir schon die tolle Umschaltung zwischen verschiedenen Bluetooth-Handys, sowohl Android, als auch IOS, sowie die implementierte Spotify-Steuerung und viele Features mehr. So ist es aktuell so, dass beim Einstecken des Zündschlüssels der letzte Zustand wieder aufgerufen wird, was derzeit bedeutet, dass sofort eine Verbindung mit meinem Smartphone erfolgt und die Spotify-Steuerung aufgerufen wird und meine Playlist fortsetzt. Auch dort kann man natürlich mehrere Smartphones umschalten.

    Verschweigen will ich nicht, dass der grösste Fummelkram der Umstand ist, das alles vorsichtig in die Lücken hinter dem Radio zu platzieren, damit das dann noch reinpasst. Aber bei mir hat es geklappt.

    Meine abschliessende Teileliste, die Verwendung gefunden hat:
    Lieferant Caraudio24 GmbH, Delitzscherstr. 53, 04129 Leipzig
    Art.Nr.: 14501-KW-V255D Radio JVC KW-V255DBT
    Art.Nr.: 175-24451 Einbaurahmen Doppel-DIN Zafira B u.a. satin-stone (24451)
    Art.Nr.: 37(2324817) Entriegelungswerkzeug für Opel - 24257
    Art.Nr.: 5 (2324817) Antennenadapter Fakra (M) auf ISO (50Ohm) - Phantomspeisung für Opel u.a.
    Art.Nr.: 9 (2324817) Antennenadapter ISO (50Ohm) auf DIN (150Ohm) - 10301
    Art.Nr.: 14107-472409 Blaupunkt - Antennensplitter passiv DAB-S-22p (DIN/DIN) - AM/FM DAB/DAB+ - 2006017472409

    Lieferant ARS24 GmbH & Co. KG - Elbenweg 2 - 87700 Memmingen
    Art.Nr.: 014.151S-0 Lenkradfernbedienung-Adapter Opel Quad-Lock mit S-Kontakt (CAN-Bus)

    Ich hoffe, ich verstosse damit nicht gegen Forumsregeln, sonst bitte löschen.

    Beste Grüsse

    Volker
    Geändert von Bestdad55 (05.10.2020 um 16:12 Uhr)

  5. Bestdad55 erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


  6. #5  ↑↑
    Avatar von Bestdad55
    Bestdad55 ist offline Vater aus Überzeugung Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 27.08.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • ?/140

    Volker Kummerfeld
    Registriert seit
    23.09. 2020
    Ort
    Neustadt/Holst.
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten Themenstarter

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	JVC_Ende_A.jpg 
Hits:	24 
Größe:	169,6 KB 
ID:	48478

    Villeicht gibt mal jemand kurz eine Rückmeldung, ob das Bild zu sehen ist. Hatte neulich mal Probleme damit. Danke

  7. #6  ↑↑
    UmHimmelsWillen ist offline Foren Ass volle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 08.2009
      • Modelljahr (MJ):
      • 2009
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • 140
      • Ausstattung :
      • Cosmo

    Spritmonitor.de
    Registriert seit
    06.04. 2019
    Beiträge
    462
    Danke
    21
    55 Danke für 52 Beiträge

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten

    jop, zu sehen

  8. #7  ↑↑
    Avatar von Bestdad55
    Bestdad55 ist offline Vater aus Überzeugung Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 27.08.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • ?/140

    Volker Kummerfeld
    Registriert seit
    23.09. 2020
    Ort
    Neustadt/Holst.
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten Themenstarter

    Danke

  9. #8  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren Dino Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LEH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 12.2005
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LEH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 177/241
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.214
    Danke
    31
    320 Danke für 307 Beiträge

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten

    Mit dem Kabel geht garnicht, finde ich...
    Zafira B 2009 Cosmo Z18XER 140PS - Saphirschwarz
    Zafira B 2006 OPC Z20LEH 241PS - Saphirschwarz

    Update 29.12.2018
    http://www.zafira-forum.de/showthrea...131#post728131


  10. #9  ↑↑
    Avatar von Bestdad55
    Bestdad55 ist offline Vater aus Überzeugung Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 27.08.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • ?/140

    Volker Kummerfeld
    Registriert seit
    23.09. 2020
    Ort
    Neustadt/Holst.
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten Themenstarter

    Tja, ist halt Ansichtssache. Ganz ehrlich fehlten mir zum einen die Kenntnisse, mich an den Ausbau der gesamten Konsole zu trauen, um das Kabel unsichtbar zum Montageplatz des Mikrofons zu bekommen, zu anderen ehrlich gesagt die Zeit, mich dazu überall durchzulesen. Sicher gibt es dazu bessere Lösungen. Aber aktuell kann ich damit leben.

  11. #10  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren Dino Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LEH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 12.2005
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LEH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 177/241
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.214
    Danke
    31
    320 Danke für 307 Beiträge

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten

    Radio war doch draußen, da hättest du doch nur das Kabel nach unten führen müssen.
    Zafira B 2009 Cosmo Z18XER 140PS - Saphirschwarz
    Zafira B 2006 OPC Z20LEH 241PS - Saphirschwarz

    Update 29.12.2018
    http://www.zafira-forum.de/showthrea...131#post728131


  12. #11  ↑↑
    Avatar von Bestdad55
    Bestdad55 ist offline Vater aus Überzeugung Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z18XER
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 27.08.2008
      • Modelljahr (MJ):
      • 2008
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z18XER
      • Getriebe :
      • 5 Gang
      • Leistung in kW / PS :
      • ?/140

    Volker Kummerfeld
    Registriert seit
    23.09. 2020
    Ort
    Neustadt/Holst.
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten Themenstarter

    Nach unten? Bin wohl etwas begriffsstutzig. Unter dem Radioschacht ist ja noch das Klimabedienteil. Dann muss ich ja aber immer noch zur Fahrerseite raus, um das Kabel wieder nach oben, hinters Lenkrad führen zu müssen. Ich hatte, gestehe ich ehrlich nicht das Gefühl, dass ich mit meinen Pfoten eine Chance hatte, es da irgendwo durch zu bekommen. Gibt es dazu hier irgendwelche Bilder oder Skizzen. Ich bin ja lernfähig (zumindest in eingeschränktem Maße )

  13. #12  ↑↑
    Avatar von DerEisMann
    DerEisMann ist offline Foren Dino Boardunterstützervolle Marktplatzberechtigung
    • Zafira B/ Z20LEH
      • Zafira Modell:
      • Zafira B
      • Erstzulassung:
      • 12.2005
      • Modelljahr (MJ):
      • 2006
      • Motortyp (Zafira B) :
      • Z20LEH
      • Getriebe :
      • 6 Gang
      • Motortuning:
      • Serie
      • Leistung in kW / PS :
      • 177/241
      • Ausstattung :
      • OPC

    Registriert seit
    10.02. 2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.214
    Danke
    31
    320 Danke für 307 Beiträge

    Standard AW: Umrüstung CD30 auf JVC KW-V255DBT, Fragen/Gedanken zum Zündungsplus/Einschalten

    Ganz hinten im Schacht das Kabel runter führen bis in den Fußraum und dann wieder hoch und nachziehen.
    Bilder habe ich leider nicht.
    Zafira B 2009 Cosmo Z18XER 140PS - Saphirschwarz
    Zafira B 2006 OPC Z20LEH 241PS - Saphirschwarz

    Update 29.12.2018
    http://www.zafira-forum.de/showthrea...131#post728131


  14. DerEisMann erhielt für diesen Beitrag eine Danksagung von:


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Texte, Beiträge sowie Anleitungen welche hier veröffentlicht werden sind geistiges Eigentum des Verfassers.
Das Verwenden dieser Texte ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt!
Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen diese, sondern geben stets nur die eigene Auffassung, Meinung oder Erfahrung des Autors wieder.
Für Schäden die auf Grund "des Nachbaus" diverser Anleitungen erfolgen wird keine Haftung übernommen!
Diese Webpräsentation ist kein Bestandteil der “Adam Opel AG”, sondern Bestandteil des "Opel Zafira"-Clubs.
Der Opel-Zafira-Club ist ein bei der Opel-Clubbetreuung gemeldeter, und von dieser anerkannter, Opel-Club.